summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos Learn More UrlaubundReise Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Webdesign & Web-Usabi... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ausverkauf
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Wir versenden spätestens am folgenden Arbeitstag mit Rechnung und ausgewiesener Mehrwertsteuer.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Webdesign & Web-Usability: Basiswissen für Web-Entwickler Broschiert – 26. Oktober 2009

11 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 29,90
EUR 29,90 EUR 24,52
44 neu ab EUR 29,90 2 gebraucht ab EUR 24,52

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 387 Seiten
  • Verlag: W3L GmbH; Auflage: 2 (26. Oktober 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3868340114
  • ISBN-13: 978-3868340112
  • Größe und/oder Gewicht: 16,1 x 2,5 x 23,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.185.819 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

"Warum gutes Webdesign nicht ausreicht" oder "Was haben der Porsche 911 und eine gute Website gemeinsam?"

Der Porsche 911 ist seit 1963 das Vorbild für Form, Funktion und Geschwindigkeit. Kein Porsche-Fahrer wird sich mit der ästhetischen Form begnügen, sondern erst die gelungene Synthese macht den Porsche perfekt. Ebenso ist eine Website kein Kunstwerk, sondern ein Gebrauchsgegenstand. Tolles Design ist wunderbar, aber ebenso wichtig sind Gebrauchstauglichkeit (Usability), Ergonomie und Funktionalität. Das neue Lehrbuch "Webdesign & Web-Ergonomie – Websites professionell gestalten" von Prof. Dr. Heide Balzert ist der richtige Einstieg für alle Web-Entwickler, die sich dieser Herausforderung stellen wollen.

Das Design einer ästhetischen, gut bedienbaren Website ist durch die Vielfalt der Möglichkeiten (z.B. Farben) und Forderungen (Ergonomie-Prinzipien, Normen zur Dialoggestaltung, Barrierefreiheit) eine echte Herausforderung. Hier setzt dieses Buch an. Es zeigt Schritt für Schritt, welche Entscheidungen der Designer einer Website treffen muss und welche Alternativen es gibt. Zahlreiche Beispiele verdeutlichen, wie man es machen sollte und was zu vermeiden ist. Durch viele Übungshinweise wird der Leser angeregt, das Gelesene zu überdenken und selbst anzuwenden. Durch geschickt eingesetzte Wiederholungen, die manches Problem von verschiedenen Seiten her beleuchten, wird der Lernerfolg gesteigert. Eine Fallstudie macht den Leser für den Praxiseinsatz fit. Wer dieses Buch nicht nur liest, sondern in dem empfohlenen Sinne durcharbeitet, wird zukünftig Websites sehr viel effektiver und systematischer gestalten können. Kenntnisse zum technischen Erstellen von Websites, z.B. HTML, CS! S oder JSP, werden in diesem Buch nicht vorausgesetzt.

Ergänzend zu dem vierfarbigen Buch gibt es einen e-learning-Kurs mit Mentor- und Tutorunterstützung. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Klappentext

Dieses Buch ist mehr als ein Webdesign-Buch, denn es behandelt Web-Ergonomie und Webdesign als zwei gleichberechtigte Schwerpunkte. Erst die gelungene Synthese von beiden führt zu wirklich guten Websites. Sie lernen Schritt für Schritt, wie Sie eine professionell aussehende und gut bedienbare Website gestalten. Dazu wird das komplexe Gebiet des Webdesigns und der Web-Ergonomie in kleine handliche Bausteine zerlegt. Viel Bildmaterial, zahlreiche Tipps und praktische Übungen führen Sie zum professionellen Layout. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

In diesem Buch

(Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 5. Oktober 2005
Format: Taschenbuch
....dann bitte dieses Buch lesen.
Das Fatale an diesem Buch ist leider die große Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Es verspricht vom ersten Satz an und in der gesamten Gestaltung besondere Übersichtlichkeit und Anschaulichkeit, kann diesem Anspruch aber ganz und gar nicht gerecht werden, was auch bei genauerer Betrachtung der ersten Sätze und der Gestaltung schnell deutlich wird!
Optisch ist es völlig überladen durch Hervorhebungen, Farbgebung, Einschübe, Sternchen etc., was in keiner Weise mehr förderlich für das Verständnis ist.
Leider ist das Buch auch auf inhaltlicher Ebene in vielerlei Hinsicht kritikwürdig. Beispielweise werden zunächst verschiedene Bereiche der Webgestaltung Kapitelweise beschrieben ohne dass wirklich klar wird auf welcher Grundlage diese Empfehlungen basieren. Zwischendurch wird hier und da auf Usability, Ergonomie etc. verwiesen. Basieren die Vorschläge nun auf solchen Prinzipien? Es wird nicht klar! Erhofft man sich dann Klarheit indem man Kapitel 9 "Ergonomie & Barrierefreiheit" zu Rate zieht, wird das Fragezeichen nur noch größer. Was zu welchem Bereich gehört, wie diese miteinander in Beziehung zu setzen sind, all das wird nicht geklärt. Im Gegenteil: Ebenen werden vermischt, ohne das dies transparent gemacht wird. Fragwüdige Elemente wie "Wissensbausteine" und relativ willkürlich zusammengestellte Glossare am Ende jedes Kapitels verstärken das inhaltliche Wirrwarr leider noch.
Mein Fazit: Bunt ist nicht immer gleich gut. Lieber zwei oder auch drei andere Bücher mit klarerer Linie, Hintergrund und Zielsetzung lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kerstin Berger am 24. März 2005
Format: Taschenbuch
Website-Ergonomie, neudeutsch Usability genannt, ist nicht dadurch zu erreichen, dass sich die Gestaltung einzelner Elemente einer Website an bestimmten Richtlinien orientiert. Die Basis muss immer ein umfassendes Konzept bilden, dass die Gestaltung der einzelnen Elemente wie auch die grundsätzliche Ausrichtung der Website und die dahinterliegende Strategie beinhaltet. Das erfordert das Einbeziehen der entsprechenden Fachdisziplinen. Leider berücksichtigt Heide Balzert das überhaupt nicht. Als Ratgeber für alle, die sich professionell mit der Konzeption von Websites beschäftigen, daher überhaupt nicht geeignet, Einsteigern dürften die Website-Usability wie eine einsame Insel vorkommen, und gerade das ist sie nun wirklich nicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von peter feldmann am 3. August 2004
Format: Taschenbuch
Dieses Buch ist auf den Punkt die hervorragende Fortsetzung des Buches Webdesign und -Publishing von Ralf Lankau.
Frau Balzert gelingt es, schnell und auch für den Laien (der Profi langweilt sich übrigens NICHT) verständlich, den Unterschied zwischen "gutem" und "schlechtem" WebDesign zu erläutern.
Ferner werden erstmalig in einem Buch dieser Kategorie die Themen "Barrierefreiheit" und der richtige Einsatz von Schriften besprochen.
Der Aufbau erscheint ungewöhnlich- das ist er auch- führt aber schneller als andere Buchaufbauten zum Ziel.
Kurzum ist dieses Buch ein Muss für alle, die Webseiten nicht nur für Ihre Oma oder die Kindergartenklasse gestalten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Broschiert
Dieser Titel (in der 2.Auflage von 2009) beschäftigt sich zunächst mit der systematischen Konzeption eines Webangebotes. Fragen der Planung, Struktur und Informationsarchitektur werden behandelt; es geht um die vorbereitende Analyse einer Website ebenso wie um die Durchführung der Evaluation. Weiterhin geht es die Ausgestaltung der konkreten Site durch Farben, Texte, Bilder, Multimedia, Formulare usw. Insgesamt also werden dem Leser Wege aufgezeigt, eine Website zu konzipieren, in der der Benutzer sich gut zurecht findet, sowohl in Bezug auf die Struktur als auch in Bezug auf die konkrete Darstellung.

Ich selbst fand vieles ausgesprochen brauchbar. Das Buch ist mit Sicherheit eine große Hilfe, wenn es darum geht, schlecht benutzbare Webangebote zu vermeiden. Erfreulich finde ich, dass es nicht erst bei der konkreten Oberflächengestaltung ansetzt, sondern schon auf die Schritte zuvor eingeht, die beachtet werden müssen, wenn man eine in sich stimmige, benutzerfreundliche Website erstellen will.

Einige der Webdesign-Kapitel kann man durchaus auch gesondert betrachten; in Sachen Web-Usability jedoch empfiehlt es sich, die entsprechenden Teile ganz zu lesen; sonst fehlen einem später im Buch wichtige Fachbegriffe. Insgesamt handelt es sich hier eher um ein Lehrbuch als um Nachschlagewerk. Ich fand es gut zu lesen. Alles in allem empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Broschiert
Ich bin ehrlich überrascht über einige recht negative Rezensionen hier. Z.B. den Vorwurf, Usability würde zu sehr simplifiziert auf "bestimmter Button an bestimmtem Ort" kann ich nicht nachvollziehen.

Im Gegenteil.
Ich finde besonders gelungen wie umfassend der Überblick gegeben wird. Ohne zu tief in theoretische (z.B. kognitionswissenschaftliche) Grundlagen auszuschweifen wird der grundlegende Prozess von Design+Usability ausgebreitet... dass es wichtig ist zuerst zu anaylsieren (und mit welchen Methoden), nach welchen Maßstäben Usability bewertet werden kann, wie man plant, welche Entwicklungsmodelle anwendbar sind...

Der praktische Bezug wird immer wieder durch eine Fallstudie hergestellt. Dazwischen animieren kleine Übungen, die auch wirklich ausführbar, lehrreich und überschaubar sind.
Später geht es um Grundlagen von Design, Farben, Layout, Typografie, Barrierefreiheit und mehr... besonders auf Grund dieses breiten Rahmens bleibt es wie im Titel zu lesen ist: Basiswissen.

Als Lehrbuch für Einsteiger finde ich es optimal, es hat mir viel Spass gemacht und obwohl ich vieles wusste hat sich auch so manche ganz neue Erkenntnis ergeben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen