Jetzt eintauschen
und EUR 0,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Web 2.0 in der Unternehmenspraxis: Grundlagen, Fallstudien und Trends zum Einsatz von Social Software [Gebundene Ausgabe]

Andrea Back , Norbert Gronau , Klaus Tochtermann
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

16. Juni 2008
Social-Software-Anwendungen wie Wikis, Weblogs oder Social-Networking-Plattformen sind ein integraler Bestandteil der Weiterentwicklung des Internets, des vielzitierten Web 2.0. Zur Nutzung kommen diese Anwendungen aus dem Bedürfnis heraus, Wissen zu sammeln, bereitzustellen und zu verteilen bzw. Communities aufzubauen und ihnen Raum zum Austausch zu geben. Worin liegt nun aber der praktische Nutzen des Web 2.0 für Unternehmen? Im Rahmen dieses Buches nähern sich rund 30 Autoren aus Wissenschaft und Praxis der Beantwortung dieser Frage. Im Einführungsteil folgt einer Auseinandersetzung mit den Begriffen Web 2.0 und Social Software die nähere Erläuterung der unterschiedlichen Social-Software-Anwendungen wie Wikis, Weblogs oder Social Bookmarking. Im darauf folgenden Abschnitt rücken die Potenziale der Anwendung in Unternehmen und die Wissensarbeiter als Nutzer in den Fokus. Beantwortet werden Fragen wie die nach der notwendigen Unternehmenskultur und wichtigen Kompetenzen, um effizient mit Social Software im Unternehmen arbeiten zu können. Auch die Einführung solcher Anwendungen im Unternehmen wird thematisiert. Der dritte Teil des Buches enthält acht konkrete und umfangreich beschriebene Anwendungsfälle aus großen und kleinen Unternehmen wie z.B. IBM, Deutsche Bahn, Opel, SUN Microsystems und der PSI AG. Im abschließenden Teil werden zukünftige Entwicklungen und Visionen thematisiert. Das Buch liefert auf diese Weise sowohl Einsteigern in das Thema als auch Fortgeschrittenen zahlreiche wertvolle Anregungen zur gewinnbringenden Nutzung von Web-2.0-Applikationen in den täglichen Geschäftsprozessen von Unternehmen.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 344 Seiten
  • Verlag: Oldenbourg Wissenschaftsverlag (16. Juni 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3486585797
  • ISBN-13: 978-3486585797
  • Größe und/oder Gewicht: 24,4 x 17,8 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 904.632 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Wissenschaftlich-systematisch führen die diversen Autoren in Teilbereiche des Web 2.0 ein: Wikis, Blogs, Social Bookmarking und Tagging, Newsfeeding und soziale Netze." (iX. Magazin für professionelle Informationstechnik, 10/2009) "Dieser Expertenband vermittelt ein grundlegendes Verständnis für Social Software und veranschaulicht, wie der konkrete Einsatz im Unternehmen gestaltet werden kann." (Controller Magazin, 1/2009) "Das Buch zeichnet sich durch eine umfangreiche Darstellung von Praxiserfahrungen aus. Dadurch hilft es allen, die sich grundsätzlich für die Nutzung von Social Software entschieden haben, aber noch über die Art und Weise der Nutzung und Einführung nachdenken. managerSeminare (1/2009) "Die Tipps sollten sich Webmaster, IT-Leiter, aber auch Geschäftsführer zunutze machen, damit ihr Unternehmen im Web zeitgemäß präsentiert wird." (MACup Magazin 12/2008)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Prof. Dr. Andrea Back ist seit 1994 Professorin für Betriebswirtschaftslehre mit besonderer Berücksichtigung der Wirtschaftsinformatik an der Universität St. Gallen und Direktorin des Instituts für Wirtschaftsinformatik IWI-HSG. Sie leitet den Forschungsbereich Learning Center und das Competence Network Business 2.0. Darin werden seit mehreren Jahren praxisorientierte Forschungsfragen zu Corporate Learning und Knowledge Management bearbeitet. Beiden gemeinsam ist der Fokus auf die Mensch-zu-Mensch-Interaktion über neue Medien in kollaborativen Lern- und Arbeitsprozessen. Die Forschungsthemen sind Grundlage für ihre Lehre im Master- und Doktorandenprogramm "Business Innovation". Weiterhin hat sie zahlreiche Lehrangebote im Ergänzungsprogramm "Handlungskompetenz" entwickelt. Prof. Dr. Andrea Back ist Akkreditierte Beraterin für das Team Management System nach Margerison-McCann. Sie ist als Autorin zahlreicher Publikationen, darunter auch seit mehr als 7 Jahren der Newsletter (E-)Learning und seit kurzem der Blog BACKtoTheFUTURE zum Thema Business 2.0, bekannt. Frau Prof. Dr. Back ist als Referentin und Gastprofessorin zu diesen Themen gefragt, zuletzt an der CityU Hongkong, und in einzelnen Projekten mit der Unternehmenspraxis als Beraterin tätig.

Norbert Gronau studierte Maschinenbau und Betriebswirtschaftslehre an der TU Berlin, wo er im Fachbereich Informatik promovierte und sich anschließend für das Lehrgebiet Wirtschaftsinformatik habilitierte. Seit 2004 ist er Lehrstuhlinhaber an der Universität Potsdam mit den Forschungsschwerpunkten Betriebliches Wissensmanagement und wandlungsfähige ERP-Systeme. Prof. Gronau ist Mitherausgeber einiger wissenschaftlicher Fachzeitschriften und Autor zahlreicher wissenschaftlicher Veröffentlichungen und Bücher.

Prof. Dr. Klaus Tochtermann arbeitet seit mehr als neun Jahren an verschiedenen anwendungsorientierten Forschungseinrichtungen in Deutschland, Österreich und den USA zum Thema Wissensmanagement. Er ist Geschäftsführer und wissenschaftlicher Leiter des Know-Center Graz, Österreichs Kompetenzzentrum für Wissensmanagement. Zudem hat Prof. Tochtermann einen Lehrstuhl für Wissensmanagement an der TU Graz und leitet das Institut für Vernetzte Medien bei JOANNEUM RESEARCH in Graz.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
3.7 von 5 Sternen
3.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr umfangreiche und detaillierte Praxisfälle 18. Juli 2008
Format:Gebundene Ausgabe
Mittlerweile existieren schon einige deutschsprachige Publikationen zum Thema Web 2.0 in Unternehmen wie beispielsweise das Buch Enterprise 2.0 von Koch und Richter, welches ich auch gelesen habe. Ebenso wie dieses zeichnet sich das Buch von Back, Gronau und Tochtermann dadurch aus, dass es bei aller Breite auch inhaltliche Tiefe bietet. Speziell die recht umfangreichen und detailliert beschriebenen Fallstudien helfen dabei, das Anwendungspotenzial in bestimmten Unternehmensbereichen zu erkennen. So sind nicht nur reine Zustandsbeschreibungen enthalten, sondern es wird auch explizit auf den Umsetzungsprozess sowie die dabei aufgetretenen Schwierigkeiten eingegangen. Diese Aussagen von Praxisvertretern sind ein wertvolles Hilfsmittel, um bei eigenen derartigen Projekten Fehler und Probleme vermeiden zu können. Auch die einführenden Kapitel zu den einzelnen Anwendungen sind umfangreich und auch für Nicht-Web-2.0-Experten verständlich geschrieben. Insgesamt bietet das Buch einen sehr guten Überblick über den aktuellen Stand der Anwendung von Social Software in Unternehmen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von N. Amende
Format:Gebundene Ausgabe
Die Autoren dieses Buches schreiben auf sehr verständliche Art und Weise über den Einsatz von Web 2.0 Anwendungen in der unternehmerischen Praxis. Im Mittelpunkt stehen innerbetriebliche Anwendungen. Jedoch sind auch Fälle enthalten, in denen Social Software über die Unternehmensgrenze hinweg zum Einsatz kommt (z.B. in der Fallstudie zu Social Networking bei IBM). Hervorzuheben ist noch, dass sämtliche Fallbeispiele direkt von Unternehmensvertretern geschrieben wurden, was dem Detailreichtum wesentlich zu Gute kommt. Das Grundlagenkapitel enthält alle wichtigen Anwendungen. Insgesamt ein gelungenes Buch mit einer ausgewogenen Mischung aus Theorie und Praxis.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen hab das Buch nie gelesen 3. Februar 2014
Von B. S.
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Huch, jetzt wo ich es bewerten soll - dieses Buch ist glaub ich nie bei mir angekommen :/ . Ist im Diplomstress total untergegangen und jetzt ärgere ich mich ein wenig aber was soll ich sagen - ich kann nichts zu diesem Buch sagen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar