Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Weathered


Preis: EUR 18,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
20 neu ab EUR 4,26 3 gebraucht ab EUR 3,16 1 Sammlerstück(e) ab EUR 3,99

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Creed-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Creed

Fotos

Abbildung von Creed

Biografie

„I’m pleading as you‘re leaving/I’m begging you to stay/I’m not the man I used to be/I’ve changed.“ („Away In Silence“)

Fünf Jahre ist es her: Creed, eine der erfolgreichsten Rock-Bands der USA, lösten sich 2004 Knall auf Fall auf. Wie im Film folgte ein erbitterter Rosenkrieg zwischen Sänger Scott Stapp und den ... Lesen Sie mehr im Creed-Shop

Besuchen Sie den Creed-Shop bei Amazon.de
mit 33 Alben, 11 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Weathered + My Own Prison + Full Circle
Preis für alle drei: EUR 58,43

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (25. September 2009)
  • Erscheinungsdatum: 4. September 2009
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: EMI (Universal Music)
  • Spieldauer: 50 Minuten
  • ASIN: B002LYC272
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (104 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 53.393 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Bullets
2. Freedom Fighter
3. Who's Got My Back
4. Signs
5. One Last Breath
6. My Sacrifice
7. Stand Here With Me
8. Weathered
9. Hide
10. Don't Stop Dancing
11. Lullaby

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 20. November 2001
Format: Audio CD
Endlich ist der 3. Longplayer der Amerikaner da und er ist besser als erhofft.
Erdige Gitarren, klasse Drumarbeit und die rauchige Stimme von Scott Stapp - hier passt alles zusammen.
Der Ausstieg von Bassist Brian Marshall hat der Kreativität und Virtuosität der Band keinen Abbruch getan.
Gegenüber den beiden Vorgängern ist "Weathered" etwas härter ausgefallen, klingt jedoch ausgesprochen melodisch, eben typisch Creed.
Wer guten Gitarrenrock mag, ist mit dieser CD absolut bestens bedient. Stapp/Tremonti/Phillips
haben ein wirklich gutes Album auf die Beine gestellt.
Auch wenn Creed ihrem Stil treu geblieben sind (ZUM GLÜCK!!!) schaffen sie es klasse Rocksongs zu komponieren, ohne langweilig zu werden oder sich selbst zu covern.
Harte Rocksongs ("Bullets", "Freedom Fighter") sind ebenso vertreten wie melodiös-rockige Tracks, die unter die Haut gehen und echten Ohrwurmcharakter haben ("One last breath", "My sacrifice" oder der Titelsong "Weathered").
Fazit: Wer ehrlichen, glaubwürdigen Rock mag, kommt um dieses Album nicht herum!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Norbert Rügen am 25. November 2002
Format: Audio CD
Nach „my own prison" und „ A human clay" ist „ Weathered" der dritte Wurf von Creed und abermals ist es Ihnen gelungen sich gegenüber dem Vorgänger zu steigern.
Mit „bullets" startet die CD für Creed- Verhältnisse ungewöhnlich hart, die Wucht dieses Tracks überrascht und begeistert zugleich. Aber keine Angst, Creed springen nicht auf den Neo-Metal Zug auf, das haben sie auch gar nicht nötig. Abwechslung wird groß geschrieben auf ihrer dritten Veröffentlichung, schon der dritte Song bietet das Kontrastprogramm zu „ bullets" . „ Who's got my back ?" heißt der überlange Track, der ruhig beginnend, sich über volle acht minuten aberwitzig steigert und dabei dem Hörer eine Gänsehaut nach der Anderen beschert. Eine derartig epische Breite kannte man von Creed bisher nicht.
„signs" rockt dann wieder ganz gewaltig und spätestens „one last breath" sorgt dafür, dass man einfach nicht mehr still sitzen kann; zu der Singleauskopplung „my sacrifice" gibt es wohl nicht mehr viel zu sagen, wer kennt ihn nicht, diesen Monstersong ?
Auch die restlichen Songs sind großartig, man weiß gar nicht wo man anfangen soll, vielleicht beim ruhigen „ hide" oder beim treibenden Titelsong.
Ihr merkt schon, diese Platte ist etwas besonderes. Ich jedenfalls kann mich „weathered" nicht entziehen und die aberwitzig gute Produktion trägt nicht wenig dazu bei.
Die Tracks bewegen sich alle im Midtempo Bereich, etwas mehr Abwechslung in dieser Beziehung würde der Musik von Creed vielleicht ganz gut tun.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K. Großkordt am 12. Februar 2002
Format: Audio CD
Das Trio aus Florida ist zurück! Und mit WEATHERED übertreffen CREED noch ihren vorherigen Top-Longplayer HUMAN CLAY! Diese Scheibe bietet einfach alles: vom melodischen härteren Rock mit straighten Akkorden bei Tracks wie FREEDOM FIGHTER oder SIGNS bis hin zu wunderschönen Balladen wie WEATHERED, DON'T STOP DANCING und LULLABY. Natürlich darf das sensationelle MY SACRIFICE nicht fehlen.
Insgesamt präsentiert sich dieses Album härter am Anfang und wird dann gegen Ende immer sanfter.
Das u.a. von John Kurzweg produzierte Werk trumpft wieder mal im Alternative Rock auf! Ein unbedingtes Muss, dass nicht mehr aus dem CD-Player geschweige denn aus den Ohren zu kriegen ist!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von KW am 16. Februar 2005
Format: Audio CD
Das dritte Album von Creed ist trotz des immens hohen Standards von „Human Clay" immer noch sehr gut geworden. Die eigentliche Abwertung oder andersrum der Grund warum Wheathered keine 5 Sterne bekommt ist einfach die Tatsache, das der Vorgänger mit vielen Hits wie „What if", „With Arms wide Open" und „Higher" einfach zu stark war. Ansonsten sind sich Creed auch auf dieser Platte treu geblieben und bieten gewohnt starken New Metal mit spitzen Vocals von Scott Scapp. Teilweise klingen auch Gesang und Gitarren noch ein Teil „giftiger" und agressiver als auf dem Vorgänger. Das belegen auch die kräftigen Opener „Bullets", und „Freedom Fighter". „One Last Breath" wird dann wieder ruhiger und kann voll auf die starken und charismatischen Vocals aufbauen. Das absolute Highlight und zugleich auch mein Lieblingstrack ist „My Sacrifice" das auf bei MTV & VIVA rauf und runter genudelt wurde. Einfach eine Wahnsinns Midtemponummer mit klasse Rhythmen und spitzen Chorus!!!! „Stand here with me" zum Ende greift dann wieder an und geht stärker zur Sache. Insgesamt ist die Platte eine Runde Sache ohne großen Ausfall, aber doch mit gelegentlichen starken Anleihen an den starken Vorgänger. Wobei das mit Sicherheit nicht nur die Fans verzeihen können, denn in gewisser weise wahrt doch jede Band durch ähnliche Riffs ihren Stil(kleiner Gruß an AC/DC, Running Wild, Shakra und Megadeth :-)...). Also wer „Human Clay" mochte, darf auch seinen Platten Dealer mit „Wheatered" beglücken ohne Enttäuscht zu werden!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen