Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 17,49
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Weapons [Deluxe Edition]


Preis: EUR 19,47 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch Fulfillment Express und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
23 neu ab EUR 4,72 5 gebraucht ab EUR 4,60

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Lostprophets-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Lostprophets

Fotos

Abbildung von Lostprophets

Biografie

Lostprophets ist eine Band, deren Mitglieder sich schon seit ihrer Schulzeit in Pontypridd, im Süden von Wales, kennen. Jungs, die schon Freunde waren bevor sie Bandkollegen wurden. Mit ihren bisherigen vier Alben ‘fakesoundofprogress’ (2000), ‘Start Something’ (2004), dem Nummer Eins Hit ‘Liberation Transmission’ (2006) und ‘The Betrayed’ ... Lesen Sie mehr im Lostprophets-Shop

Besuchen Sie den Lostprophets-Shop bei Amazon.de
mit 28 Alben, 6 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Weapons [Deluxe Edition] + The Betrayed + Liberation Transmission
Preis für alle drei: EUR 39,45

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (30. März 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: "No,Butyes! (Sony BMG)"
  • ASIN: B0077FGWA8
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 19.853 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Bring 'Em Down - Lostprophets / Watkins, Ian
2. We Bring An Arsenal
3. Another Shot
4. Jesus Walks
5. A Song For Where I'm From
6. A Little Reminder That I'll Never Forget
7. Better Off Dead - Lostprophets / Watkins, Ian
8. Heart On Loan
9. Somedays
10. Can't Get Enough
11. The Dead
12. Save Yourself
13. If You Don't Stand for Something, You'll Fall for Anything
14. Another Shot
15. Bring 'Em Down

Produktbeschreibungen

kulturnews.de

Die Lostprophets wetzen albumtiteltechnisch die Messer - aber nur, um unter der rockigen Hülle noch ein bisschen mehr Popappeal freizulegen. "Weapons" ist das fünfte Studioalbum der Waliser, und erneut vereinen sie all die Zutaten, die das Quintett zu einer der bekanntesten Rockgruppen Großbritanniens gemacht haben: metalinspirierte Breaks, tanz- und hüpfbare Parts, lockere Rappereien und hymnische Refrains, die uns nur schwer wieder loslassen. Mitunter mag das etwas zu glatt daherkommen, zumal die Produktion der Stimme von Ian Watkins ruhig etwas mehr Raum im Vordergrund hätte einräumen dürfen - doch voluminöse Gitarren geben dem Album genügend Rotzigkeit und Energie, um die angestrebte Gratwanderung zwischen Rock und Pop auch zu meistern. Eine stringente Weiterentwicklung einer Band, die sich auf den großen Bühnen zu Recht zu Hause fühlt. (es)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von F. Kaiser am 31. März 2012
Format: Audio CD
Wie auch die anderen Frühbewerter hier, bin ich ein riesiger Lostprophets Fan und habe deshalb frühstmöglich die neue Scheibe bestellt. Bereits einen Tag vor offiziellem Release im Briefkasten, dafür erstmal Daumen hoch an Amazon..wirklich super!

Ich habe das Album jetzt 2 Tage in Schleife gehört, vielleicht 12-15 mal. Das Album startet mit Bring Em Down zum Glück wieder mit einer flotten Nummer (das hat mich an The Betrayed wirklich gestört), aber die hier haut mich nicht aus den Schuhen, wie es noch bei den ersten 3 Alben (ja, auch Liberation Transmission hat einen super Opener) der Fall war. Dann folgt mit "We bring an Arsenal" ein weiterer typischer Propheten-Song der OK, aber eben nicht mehr ist.
Dann kommt mit "Another Shot" der für mich beste Song der Platte, der auf der Deluxe Edition am Ende auch noch in einer Akustik Version spendiert wird. Echt toll, absolute Ohrwurm-Garantie.

Ohne hier auf jeden Song einzeln einzugehen. Better off Dead hatte ich vor ein paar Wochen schon als Preview von der Homepage geladen. Gefällt mir sehr gut, manchmal möchte man fast etwas Fake Sound of Progress raushören.

Bei Somedays dachte ich sofort, den Song wird man in ein paar Jahren in irgend einer Teenie-Serie (O.C. California, One Tree Hill & co) mal zu hören bekommen. Extrem "poppig", eben massenverträglich.

Man kann das Album problemlos durchören, aber es fehlt mir einfach an Überraschungen. Generell klingt alles sehr radiotauglich, was ich nicht wirklich schlimm finde. Ich konnte mit dem "düsteren" Betrayed nicht so viel anfangen.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nimrod am 31. März 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Endlich halte ich sie in den Händen, die Deluxe Edition des neuen Lostprophets Albums, sogar 1 Tag vor offiziellem Release laut Amazon, Danke sehr!
Als die Songs Better Off Dead (als gratis Download) und Bring 'Em Down (als Download single und mit Musikvideo) dachte ich noch, dass das Album in Richung des ersten Albums "The Fake Sound of Progress" gehen wird. Die anderen Songs des Albums passen allerdings nicht in den FSoP-Stil, was aber nicht heißen soll, dass die vorab releasten Songs unpassend wirken. Im Gegenteil, das komplette Album wirkt alles in allem sehr harmonisch. Alles passt wirklich perfekt zusammen und wirkt super stimmig. Etwas zu stimmig wie ich finde.
Vergleichen wir es mit dem Vorgänger "The Betrayed". Eine große Vielzahl von Stilen, die hier kombiniert wurden. Alternative Rock hier (It's not the End of the World), Metallastige Songs mit Screams dort (Dstryr/dstryr, Next Stop Atro City), und harmonosche etwas balledenmäßig wirkende Songs da (Dirty Little Heart, A Better Nothing). Bei den ersten Paar Mal hören war es mir zu durcheinander gewürfelt, erst nach mehrmaligen Hören hab ich gemerkt, wie gut die Songs eigentlich ineinander übergehen und irgendwie auch zusammenpassen. Deshalb gefällt mir The Betrayed auch heute sehr gut, wegen der hohen Abwechslung.
Hier kommen wir also auch schon bei dem kleinen Manko der neuen Platte an: Meiner Meinug nach viele der Songs sind so im Stil von "A Better Nothing" oder "Dirty Little Heart" des letzten Albums. Hervorragendes Songwriting, aber nichts, was im ersten Moment wirklich raussticht. Es braucht seine Weile, und auch dann fehlt in meinen Augen noch etwas Abwechslung.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Schwabenfreak am 25. April 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Habe mir die limited edition zugelegt und das war gut so, denn die spannendsten Titel befinden sich im Bonusteil. Diese Titel sind kreativ und originell und hätten dem Standard-Album gut getan. Da fehlte den Prophets wohl etwas der Mut. Für die limited Edition gebe ich 4,5 Sterne, das "Normal-Album" verdient m.E. knappe 4 Sterne. Also vor dem Kauf unbedingt in beide Versionen reinhören.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Trümpler am 22. April 2012
Format: Audio CD
...zum Glück!
Die Scheibe ist wirklich super, frisch, hat Power & Fun, einfach perfekt für den kommenden Sommer!
Ich kenne die Band seit "Thefakesoundofprogress" und bin finde ihren Stil einfach geil.
Einzig mit dem Vorgänger "the betrayed" hatte ich meine liebe Mühe, passte irgendwie nicht richtig in das "Lostprophets-Konzept" rein und plätscherte so dahin, was wohl die Konsequenz des kommerziellen Weges, den sie mit dem Album "liberations transmission" eingeschlagen hatten...Aber ich bin froh, dass sie ihren Stil weiterentwickeln konnten und trotzdem noch authentisch bleiben konnten...dass sie am kommerziellen Erfolg weiterhin einwenig schnuppern möchten, darf man ihnen wohl nicht übel nehmen...weiter so!
4 Punkte "nur" weil die Messlatte mit "start something & liberations transmission" halt so hoch ist.
Anspieltipps: jesus walks, a song for where i'm, better of dead (mal was anderes ist (zwar sehr poppig, aber nicht kitschig: somedays)...aber eigentlich sollte man sich gleich alles anhören.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von House-Freak1988 am 30. April 2012
Format: Audio CD
Mag seit dem ersten Album den Stil der lostprophets, wobei sie mit diesem meinen Geschmack am meisten treffen!
Super Album!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden