Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Weapon [Vinyl LP]


Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Amazon Künstler-Shops

Sämtliche Musik, Streaming von Songs, Fotos, Video, Biografien, Diskussionen und mehr.
.

Produktinformation

  • Vinyl (28. Mai 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Label: Metropolis
  • ASIN: B00C3JUIOO
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 508.138 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 13 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Spaceless am 12. Juni 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Samstag bestellt, Dienstag (gestern) im Briefkasten (Bestellt bei Hot Shot Records Hannover). Gleich auf den Walkman und heute 8 Stunden Nonstop und nix anderes mehr (ca. 10x das Album).

Ich habe versucht, auf Stop zu drücken - ehrlich. Ich schaffe es nicht. Ich glaube, ich brauche Hilfe. :-)

Beim 1. mal hören fand ich Weapon zu smooth und elektronisch. Nach dem X-ten mal hören finde ich genau dies genial (da muss man erst mal drauf kommen).

Ich bin seit Bites (1984/85) Fan und bin froh, dass sich Weapon nicht anhört wie ein vorheriges Album (die habe ich nämlich schon).

Fans kann ich dieses Album empfehlen. Aber nicht nach dem 1. mal hören beurteilen - zu schnell sucht man Vergleiche zu vorherigen Alben. Drei mal hintereinander durchhören würde ich empfehlen, und dann beurteilen. Bis die ersten Details bei einem ankommen, dauert wie bei anderen Skinny-Alben etwas.

Skinny-Neulingen empfehle ich "Rabies", "Mythmaker" oder bzw. vor allem die DCD "brap series 3&4 (back and forth #3&4)".

PS: Endlich ist der Akku leer. :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stephan Braun am 4. Juni 2013
Format: Audio CD
Mir gefällt das neue Werk der Masterminds sehr gut.Skinny Puppy erfindet sich mit jedem Album immer wieder neu.
Grandios finde ich auch die neue Version von "Solvent" welches auf dem Debutalbum "Remission"(1984) zu finden ist.
Ich finde es enorm was Skinny Puppy in ihrem 30 jährigen bestehen geleistet und erschaffen haben.Mich begeistern sie seit nun mehr als 26 Jahren.Viele mokieren das ihre Glanzzeit vorüber ist.Das ist einfach nicht wahr!Die machen auch ohne Dwayne R. Goettel noch fantastische Musik.Ich bin überaus glücklich das sie die Band nicht mit Dwayne (R.I.P) zu Grabe getragen haben.
Schließlich haben sie mal ohne ihn angefangen (Remission/Bites).
Also nicht rumheulen: Früher war alles besser ! ...genießt einfach das Album und erfreut Euch an neuem Output der Ausnahmeband!
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von APB- Girl am 3. Oktober 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Eine Spinne,gebaut aus Klingen und Kanonen,auf diese sehr
aussagekräftige Idee muss man erst mal kommen!!.
Nicht ganz zwei Jahre nach "hanDover" melden sich die kanadischen
Industrial-Pioniere Skinny Puppy mit ihrem zwölften Studioalbum
zurück.Megaklasse-andere Bands lassen sich leider viel mehr Zeit!
*******************************

"WEAPON" ist in der Tat eine Waffe,mit der sie meiner Meinung nach
jegliche Genrekonkurrenz in Schach zu halten imstande sind.
Es ist eine Art Konzeptalbum,denn es beschäftigt sich-natürlich kritisch-
mit der Verherrlichung von Handfeuerwaffen und dem Unheil,das man
damit anrichten kann.
"Weapon" klingt sicher nicht nach einem Vintage- Electro- Album;
stattdessen verfolgte Skinny Puppy den Ansatz,wieder einfachere
und direkte Songs zu schreiben.
Die Songs kommen schnell auf den Punkt und obwohl das Album mit
einer knappen Dreiviertelstunde Standardlänge hat,kommt es mir
kürzer vor.Was aber wieder einmal für die Qualität des typisch
genialen Songwriting spricht!!
----------------------------------
Fazit:

Ein ausserordentliches,in meinen Ohren selbstverständlich tolles,
neues megageiles Album-mit dem klassischen Wiedererkennungswert;
eben Nivek Ogre!!!
Anspieltipps will und werde ich hier nicht äussern,denn das ist
bei dieser Band absolut nicht ausschlaggebend.-
Der treue,richtige Fan kauft eh kompromißlos.

----------------------------------------

FÜNF höchst strombeladene,niveauvolle Sterne,-für eine klasse
Band,deren Musik ihre Wirkung nie verfehlt!
Elektrisierend und gleichzeitig nachdenklich stimmend.......
und das ist das,was SKINNY PUPPY immer wieder schafft.
38 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 11. Juni 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Hätte nicht gedacht, dass ich noch mal ein SP-Album mit 5 Sternen bewerten könnte. Nachdem das letzte Album nicht lang zurückliegt, hatte ich sogar überlegt, ob es überhaupt was werden kann, so schnell ein weiteres zu produzieren. Aber!!! dieses Album schlägt die letzten 3 um Längen. Zunächst mal ist kein einziger Titel dabei, den man missen möchte. Das ganze Album hat Druck und ist gut durchhörbar. Es lehnt sich zwar deutlich an die Frühwerke an, klingt aber dennoch nach Ohgr und Download, weshalb es auch neuartig ist. Und diesmal wurde es nach dem 3ten Durchhören tatsächlich besser. Das konnte ich zuletzt bei Mythmaker und auch dem vorangegangen Album nicht sagen. Bei den älteren Alben bis Process war es eigentlich immer so. Da hab ich wieder was gelernt: Bei Skinny Puppy reinhören lohnt sich immer noch, auch oder grade dann, wenn man es am wenigsten erwartet.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hank Schrader am 29. Juli 2013
Format: Audio CD
WEAPON - das neue SP Album welches sich derzeit einen kleinen Battle mit Frontline Assembly neues Album ECHOGENETIC liefert. Es geht um die Frage: Welches ist das bessere Album unter den letzten zwei Dinosauriern des Dark Electro. Wie ich es auch zu FLA's Album beschrieben habe: Das muss jeder für sich selber rausfinden. Ich persönlich finde WEAPON auf jeden Fall ansprechender wie eben das besagte aktuelle Werk von FLA, was aber auch daran liegt weil ich eh immer mehr SP Fan gewesen bin. Dennoch sage ich gleich vorab das WEAPON aber sicherlich nicht das beste Album in dem Kosmos von SP geworden ist, aber wie sagt man so schön: Es kann nicht immer Silvester sein :-)

Die letzten SP Alben, vor allen MYTHMAKER und HANDOVER forderten dem Hörer wegen der komplexen Kreativität dieser Band schon einiges an Durchhaltevermögen ab. Dem schlichten Alltagshörer in Sachen EBM/Electro waren diese beiden Alben eh sicher zu anstrengend und schwierig und vor allem HANDOVER war nicht jedermanns Sache. WEAPON hingegen geht sicherlich als eines der wohl zugänglichsten Alben in der Bandgeschichte von SP ein.

Die extreme Experimentierphase der letzten beiden Alben ist hier einem deutlich zugänglicheren Sound und einer strafferen Struktur gewichen. Das mag sich erst einmal enttäuschend anhören aber es macht Sinn und ist im Gesamten durchaus gelungen! Und trotzdem Entwarnung: Auch wenn WEAPON mit Songs wie etwa "Wornin" oder regelrechten Tanzflächen Kloppern wie etwa "illisiT" einen friedlicheren Kurs offerieren ... SP sind SP und das bleiben sie auch auf diesem Album.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden