wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen172
3,6 von 5 Sternen
Farbe: Pink3Ändern
Preis:84,23 €+ Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Juli 2015
Also, als erstes möchte ich hier mal das Positive hervorheben. Ich beschreibs mal aus meiner - weiblichen - Perspektive.

1. Das Material ist super! Sehr angenehme, leicht samtene Oberfläche die nicht kalt ist

2. Sitz wirklich perfekt, verrutscht überhaupt nicht, egal ob frau unten liegt (auf dem Bauch oder Rücken), vor ihm kniet oder auf ihm sitzt, Beine angewinkelt oder lang. Auch wenn Gleitgel mit im Spiel ist. TOP!

3. Bei den unterschiedlichen Vibrationsstufen dürfte für jeden was dabei sein. Leicht, mittel, stark und drei unterschiedliche Interwall-Vibrationen. Wer da nicht "seine" Stufe findet, der wird mit keinem Vibrator glücklich ;-)

4. Sehr einfach zu reinigen, der - doch sehr unangenehme - Geruch, der anfangs an dem Ding haftet verschwindet sehr schnell. Die Aufbewarungsbox/das Ladegarät ist toll, sehr praktisch. Klein, kompakt, sehr gut durchdacht!

Jetzt zu den Punkten, für die ich Sterne abziehen muss. Ich hätte gerne nur 2,5 sterne gegeben. 2 ist zu wenig aber 3 eigentlich zu viel, aber da zwei Punkte auch nicht fair wären sind's halt drei geworden.

1. Innen ist die Vibration wirklich perfekt auf dem Punkt (außer auf dem Rücken liegend) - Genuss pur! Aber Außen sitzt die Vibration zu weit oben - nicht so toll. Optimal wäre es im vorderen Bereich des Kitzlers gewesen, aber leider kommt da "in action" gefühlt gar keineVibration an, sondern eher da oben wo der Kitzler in den Körper übergeht. Fühlt sich auch nicht schlecht an, aber ich hätte sie lieber weiter unten gehabt!!!

2. In der Missionarstellung nicht zu gebrauchen! Die Vibration innen ist in dieser Position (für mich) kaum spürbar und der Druck außen auf den oberen Bereich der Scheide tatsächlich eher unangenehm. Unabhängig davon, ob die Partner Bauch an Bauch liegen oder er den Oberkörper angehoben hat, sich bewegt oder still hält. Sehr blöd und schade, denn tatsächlich haben wir uns von dieser Stellung am meisten Effekt für mich erhoft - enttäuschend!

3. Auch wenn der We-Vibe 4 in allen anderen Stellungen (speziell wenn sie liegt und er hinter ihr kniet!) super zu gebrauchen ist, der Vibrations-Effekt am Kitzler bleibt fast komplett aus weil die Vibration einfach zu weit oben stattfindet. Das Gefühl wie der innere Teil beim Sex an den G-Punkt gedrückt wird ist zwar echt irre, aber da reicht vermutlich auch eine billigere Kopie, die den selben Effekt hat, auch wenn man das Ding dann vermutlich mit einer Hand an Ort und Stelle halten muss - was beim We-Vibe nicht der Fall ist.

4. Lautstärke! Meine Güte...ist das Ding laut! Ich habe Vibratoren, die deutlich günstiger waren und die wirklich an flüsterleise rankommen! Flüsterleise - das ist der We-Vibe 4 definitiv nicht! Den in der Öffentlichkeit zu tragen ist sicherlich möglich, verrutschen wird er ganz bestimmt nicht, aber das mit der Heimlichkeit möchten ich und auch mein Mann stark bezweifeln xDDD Dafür ist er unserer Meinung nach nicht zu gebrauchen - es sei denn man möchte gerne, dass andere ihn hören können :-P

Würde ich den Kauf empfehlen? Nein, zu dem doch beachtlichen Preis eher nicht. Um so ein Spielzeug auszuprobieren reicht es denken ich, sich erstmal ein billiges Modell anzuschaffen um zu gucken, ob diese Art von Toy einem zusagt. Wenn dem so ist, ist der We-Vibe 4 sicher sein Geld wert.

Zur Fernbedienung kann ich nichts sagen, wir haben sie (noch) nicht ausprobiert, halten wir nicht für notwendig. Man kann sich locker vorher eine Stufe aussuchen, mir persönlich gefällt ein Wechsel der Vibrationsstufen wärend des Sex nicht. Wird dann zu unruhig...

Kleine Anmerkung am Rande: Wir waren echt überrascht, wie klein der We-Vibe 4 ist. Der Innenteil ist in etwa so lang wie der Daumen einer durchschnittlichen Frauenhand, der Außenteil ca. so lang wie der Zeige- oder Mittelfinger einer Frauenhand. Wirkt enttäuschend, aber die Größe stimmt, größer wäre quatsch :-)

Zum Schluß der Vollständigkeit halber noch kurz ein Feedback zum Versand: TOP! Sonntag Nacht mit Standardversand bestellt, Dienstag Mittag war er da. Schneller ist kaum möglich. Danke :-)
0Kommentar22 von 23 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2015
Spart euch das Geld. Das Teil sitzt unbequem für Frau und erreicht nicht die passenden Stellen um Spaß zu machen. Es stört bei der Paaranwendung und bringt keinen Vorteil. Die Fernbedienung funktioniert nur, wenn man sie direkt dran hält, aber nicht auf größere Entfernung oder bspw. beim Sex.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2015
Das Gerät ist gut Verarbeitet, riecht nicht, verbindet sich, lässt sich aufladen,
passt genau an den vorgesehen platz, alles super. Aber:

Es ist leider wirklich so: Sobald der We-Vibe in Position ist, ist die
Konnektivität eine einzige Katastrophe. Sowohl in der Soloanwendung als auch mit Partner.
Und das sowohl mit Smartphone und Fernbedienung. Sehr ärgerlich.

Die App ist ja vllt "ne ganz lustige Idee", Aber wer keine Fernbeziehung führt ärgert
sich während der Partneranwendung nur damit.
Und überhaupt: Nach kurzer Zeit ist die Bluetoothverbindung sowieso dahin -.-

Aber sonst ist er sehr gut mit Partner zu verwenden. Man muss sich klar sein,
dass es nicht die Revolution ist, aber so ist es ganz nett.

Fazit: Würde ihn ehrlich gesagt nicht nochmal (zu dem Preis) kaufen.
Dann lieber den preislich Vergleichbaren Europe Magic Wand oder sowas. Das macht '
dann iwie doch mehr Spaß und bringt einen höheren Mehrwert.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2014
Also die Verarbeitungsqulität ist beeindrucken, auch ein Wahnsinn was das kleine Dingen an Vibrationsstärke hat. Daher auch noch 3 Sterne. Aber was die We-Vibe 4 ausmacht und unser Hauptgrund war sie zu bestellen, ist die Fernbedienung. Gerade diese ist in ihrer Funktionalität ein Katastrophe.
Laut Bedienungsanleitung muss man FB und Gerät miteinander verheiraten. Gemacht getan. Testversuch, Gerät in der linken Hand, FB in der rechten, auseinander halten,FB-Knopf gedrückt, tut. Ein wenig mehr Abstand mal dazwischen gebracht, oh wunder tut auch noch. Also schnell mal dort einsetzten wofür es gemacht ist (Handinnenflächenmassage gehört denke ich nicht dazu). Gerät aus, Frauchen macht sich schnell für einen Test bereit, eingeführt, Knopf auf FB gedrückt, nix passiert. Ok, vielleicht erstmal voll laden, warten wir bis morgen. Tag später, Versuch 2. Einführen, mal die Beine nicht schließen, die FB ca. 30 cm entfernt davon gehalten, tut nicht.... Mmh, am Gerät von Hand angeschaltet, tut. Mit FB versucht auszuschalten, tut auch, wieder einschalten, tut, cool. Musste wohl nur erneut verheiratet werden (oft schon nach 20 Minuten Nichtbenutzung), doof aber naja. Auf ein neues, Gerät noch drin, Beine noch noch nicht geschlossen, wieder FB 30cm Abstand, tut auch noch, cool, wir nähern uns dem Ziel. Nächste Stufe, 50cm-100cm Abstand, Beine immer noch noch nicht geschlossen, tut nicht. Verflixt , das gibts doch nicht. Ok wir sind ja tolerant und sagen, 30cm Reichweite ist zwar nicht der Brüller, aber würde ja wenigstens funktionieren. Dann mal für 30cm der nächste versuch mit geschlossenen Beinen. 3mal dürft ihr raten, NIX! Erst wenn man mit der "Fern-"Bedienung (die ja für die Ferne gedacht ist) so nah ran geht, das man den Knopf am Gerät schon betätigen kann, funktioniert sie.

Fazit: Top Verarbeitungsqualität, die ihren Preis Wert ist. Das Gerät selber bekommt auch die Höchstwertung in der Rubrik, "Befriedigend"(Note 1) :-D . Es bringt Spaß, beim Akt auch gute zu spüren von beiden Partnern(nur schwer zu bedienen "ohne" FB), bei Solo-Anwendungen bei Ihr bringt es auch durchaus Spaß, aber wer sich Spielspaß erhofft durch Verwundung der Fernbedienung (z.B beim Einkauf tragen und hat die FB, oder beim Akt die Vibrationsart ändern), so wie wir, der sollte die Finger von der We-Vibe 4 lassen.
Wir sind sehr enttäuscht!

Hoffe wir waren hilfreich!
0Kommentar35 von 47 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2015
Es sieht schick aus und wer es als Deko gebrauchen kann, sollte es sich holen. Doch dafür wäre es mir zu teuer!
Es rutscht ständig raus und die Vibration ist nicht da wo sie sein sollte.
Unterm strich haben wir ein gutes Sümmchen dafür Bezahlt und es liegt sinnlos herum.
Traurig!!! Am liebsten 0 Sterne.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2014
Das Produkt hält garnicht was es verspricht, es fühlt sich einfach nicht gut an. Die Vibration ist nicht stark genug und die Form gefällt auch nicht. Kein Vergleich zum Lelo Ida!!!!!!!!!!!!!!
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2015
Die Idee an sich ist echt gut, aber leider geht in der Praxis gar nichts. Man ärgert sich nur rum mal er sich nicht verbindet oder nicht wirklich steuern lässt. Der totale Liebestöter und ist deshalb nicht einmal bis zum Einsatz gekommen....
0Kommentar6 von 8 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2014
Meine Freundin und ich wollten was neues probieren, also sind wir auf dieses Produkt gestoßen. Ich versuche es mal aus beiden Blickwinkeln wieder zu geben.

Für den Mann:
Das Erlebnis verändert sich enorm. Was meine ich damit. Man spürt immer diesen Fremdkörper an dem man sich vorbei bewegt. Es ist nicht immer angenehm, war mein empfinden. besonders am Anfang war es eine gewaltige umgewöhnung. Die virbrationen, wenn man dann erstmal dabei ist sind jedoch sehr schön und angenehm. Ich konnte mich nicht wiklich entscheiden, ob ich das Gerät mag oder ob ich es eher nicht mag. Ich fand das ganze hat höhen und tiefen.

Für die Frau:
Meine Freundin sagte mir, dass es sich auch für Sie anfangs fremd anfühlte. Jedoch nicht unangenehm. Da sie bisher keinerlei Erfahrungen mit Vibratoren hatte war es für Sie sehr angenehm. Wir Probierten erstmal ein wenig ohne mein zutun die einzelnen Vibrationsmodi aus. Bei dem eigentlichen Akt jedoch empfand Sie es auch eher als störend, da Sie weniger von mir spürte.

Allgemein:
Die Fernbedienung ist leider eher nicht nutzbar. Das Gerät reagierte beim eigentlichen Akt nicht darauf und somit war das eher nervig als angenehm. In folgenden Tests haben wir uns deshalb schon vorher für einen modi entschieden. Das Produkt verrutscht ab und zu was auch eher als störend empfunden wurde.

Fazit:

Wir sind wieder dahin zurück gekehrt das Gerät nicht zu nutzen. Wir haben andere Dinge gefunden, die unser Liebesleben interessant machen. Ich denke man kann jedoch nicht sagen, das das Produkt schlecht ist. Es kommt am Ende auf jeden selbst an. Also bleibt auch hier nur zu sagen. Selber Probieren :D
0Kommentar4 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2014
Das Gerät ist sehr gut verarbeitet, man muss sich jedoch etwas dran gewöhnen das da noch etwas anderes drin ist aber ok.
Und auf keinen Fall vergessen Gleitgel zu verwenden und beide Seiten damit ein zu schmieren sonst kann die Reibung zur abnutzung des Kondoms führen
0Kommentar5 von 7 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2015
Bin leider doch etwas enttäuscht von dem Gerät.
Habe es mir und meiner Freundin zu Weihnachten gekauft und dann mal trocken ausprobiert wie das so funktioniert und was es kann.

Mit der Fernbedienung lässt sich das Gerät gar nicht anschalten, sondern nur die Programme wechseln und ausschalten. Damit ist die Fernbedienung für mich unbrauchbar.

Mit der App lässt sich das Gerät zwar anschalten, jedoch nur nach Synchronisation, wobei das Handy(Iphone6) ca. 10-20 cm nah an den We-Vibe gehalten werden muss. Entfernt man das Handy nun 1m ist die Verbindung unterbrochen und muss teils neu synchronisiert werden.
Nach dem mir das aufgefallen ist, habe ich mal getestet, wie es denn ist wenn ein Gegenstand oder Körperteil zwischen das IPhone und den We-Vibe kommt. Bereits eine Decke oder eine Hand vor dem We-Vibe reicht um die Verbindung (über 30cm) zu unterbrechen. Ich habe eine XBeat's Bluetoothbox, bei der ich 5m und noch eine Wand zwischen drin hab und die verliert das Signal nicht.

Zu den verschiedenen Modi kann ich nur soviel sagen, das die Auswahl am Handy sehr umfangreich ist (Intervall und Stärke) jedoch nicht wie sich das im Intimbereich auswirkt, da wir das nach den Mängeln nicht ausprobiert haben.

Fazit: Für den We-Vibe sind über 90€ definitiv nicht gerechtfertigt. Das Bluetooth Signal und somit die App sind nicht brauchbar. Die Fernbedienung auch nicht, und nur Per Knopf an dem Gerät ein- /umschalten ist nicht der Sinn des ganzen. Von mir gibt es ganz klar keine Kaufempfehlung, auch wenn ich über die Vibrationsleistung nicht viel sagen kann.
0Kommentar4 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.