Waylander (Drenai) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Waylander (Drenai Saga) ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Waylander (Drenai Saga) (Englisch) Taschenbuch – 27. September 1995


Alle 7 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 5,70
EUR 3,58 EUR 0,88
12 neu ab EUR 3,58 18 gebraucht ab EUR 0,88

Wird oft zusammen gekauft

Waylander (Drenai Saga) + The King Beyond the Gate (Drenai Saga) + Quest for Lost Heroes (Drenai Saga)
Preis für alle drei: EUR 17,91

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 320 Seiten
  • Verlag: Del Rey (27. September 1995)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0345379071
  • ISBN-13: 978-0345379078
  • Größe und/oder Gewicht: 10,6 x 2,2 x 17,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 104.149 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Der Engländer David Gemmell gehört seit seiner "Drenai-Saga", von der inzwischen über zwanzig Titel vorliegen, zu den bekanntesten und erfolgreichsten Fantasy-Autoren unserer Zeit. Seine Bücher landen regelmäßig auf den Bestseller-Listen.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Several rungs above the good right into the fabulous Anne McCaffrey Has pace, conviction and gritty resolute vitality...The result is a book that will be enjoyed by Tolkien fans TIMES EDUCATIONAL SUPPLEMENT David Gemmell manages to take a familiar, generic scenario and infuse it with meaning...it's a thoughtful genre fantasy, a bit chewier than most, and quite, quite tasty LOCUS -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Synopsis

The Drenai King is dead - murdered by a ruthless assassin. Enemy troops swarm into Drenai lands. Their orders are simple - kill every man, woman and child. But there is hope. Stalked by men who act like beasts and beasts that walk like men, the warrior Waylander must journey into the shadow-haunted lands of the Nadir to find the legendary Armour of Bronze. With this he can turn the tide. But can he be trusted? For he is Waylander the Slayer. The traitor who killed the King... -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Einleitungssatz
THEY HAD BEGUN to torture the priest when the stranger stepped from the shadows of the trees. Lesen Sie die erste Seite
Mehr entdecken
Wortanzeiger
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Seth Armstrong am 12. April 2000
Format: Taschenbuch
This is an excellent story. Gemmell is truly a master of the "heroic fantasy" genre. One of his strengths is his ability to write fairly realistic characters, characters usually past their prime, characters who eventually die because of their violent lifestyle. He gives us (as in Waylander's case), heroes that are not really heroes, at least not at first. He writes realistic dialogue. And the magic is believable. If his world lacks a bit of the polish of some writers, this is not a problem because those details (at least to me) are not as important in heroic fantasy. Heroic fantasy as I see it is more concerned with telling the stories of a hero, recounting his deeds (though it is still important for the writer to create a solid world for the hero to live in, and Gemmell has done this). One way I judge this type of book is whether I was bored by it. I was not. I read it compulsively, unable to put it down. I wasn't bored for a moment. The characters are real, the dialogue and description are excellent, and the created fantasy world is well done. Gemmell's writing style makes for a real page-turner. While the book is nothing ground-breaking, it isn't meant to be. For light but very enjoyable fantasy, Waylander is excellent.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Steven W. Brenneis am 10. Januar 2000
Format: Taschenbuch
The only complaint I would have about this book was that it was not long enough. Gemmel seems to develop the plot and characters at lightening speed, sometimes at the cost of depth. In fact, some of the more well-developed characters in the book were secondary to the plot (for example, Jonat, Kai, and several others). The ending was very disconcerting since I expected about 150 pages more and suddenly, it was over, with a Dragnet-style epilogue.
All that being said, David Gemmel brings back to the fantasy genre something it has sorely missed. In countless other throw-away "epics," authors fling shallow characters and weak plots at us as if we were playing some kind of printed video game. In Waylander, we are treated to characters with enough personality to actually form opinions on them. We grow to like and dislike them on their own merits, rather than through some contrived description.
I especially liked Gemmel's development of the theosophy of Drenai. The conflict between good and evil with some strongly Gnostic flavoring is something everyone can appreciate. The deeds of magic were kept at a dull roar with every one of them requiring little or no suspension of disbelief.
I haven't read any of the other Drenai books, but I intend to based on the strength of Waylander.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Chilischote am 2. November 2008
Format: Taschenbuch
Als Gesetzlose seine Familie brutal ermordeten, schwor der junge Dakeyras blutige Rache. Nach trostlosen zwanzig Jahren der Jagd fiel auch der Letzte der Mörder unter seiner grausam rächenden Hand und aus dem einstigen guten Mann war der berüchtigste Meuchelmörder seiner Zeit geworden. Als in seiner Heimat der junge König ermordet aufgefunden wird, überzieht ein vernichtender Feuersturm an Krieg, Tod und Leid das einst mächtige Reich der Drenai. Die einzige Hoffnung für das verheerte Land liegt in der verborgenen mythischen Bronzerüstung ihres legendärsten Herrschers, die als Symbol der Freiheit allein Aussicht auf Rettung bietet. Aber nur einer kann sie finden - der Mörder ihres Königs: Waylander der Schlächter.

David Gemmell hat vorliegend eine fantastische neue Welt samt seinem herausragendsten "Helden" überhaupt erschaffen. In Waylander dem gnadenlosen Mörder entflammt der letzte Funken des einstigen Dakeyras. Düsternis und Licht treffen in einem außergewöhnlichen Charakter aufeinander, der einen schier aussichtslosen inneren Kampf um sich und seine Seele kämpft. Um ihn herum verweben sich vielschichtige Handlungsfäden zu einer dramatischen Geschichte, die das Schicksal eines Mannes und seiner Welt bestimmen soll. Das Reich der Drenai ist Schauplatz von unerhörten Gräueltaten, es wird gestorben, geblutet,vergewaltigt und gelitten...und doch handeln sowohl die schlimmsten Übeltäter als auch die vermeintlichen Helden aus nachvollziehbaren Motiven, Emotionen und einer prägenden Biographie heraus.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Adrian am 21. März 2000
Format: Taschenbuch
I first read Waylander when i was 13. I'd never heard of David Gemmell and had no real interest in books either. The only reason i was in the library was to get away from the teasing i received in the schoolyard. Had it not been for those people teasing me i still probably wouldn't have heard of David Gemmell to this day. I don't quite remember what attravted me to Waylander, maybe the nice cover or the blurb, all i know is that every lunch time for the next 2 months i was in that library reading Waylander. Althought there were things that i didn't understand in it i was nonetheless enthralled by the story and i still am today. I've graduated from high school and am now in my second year at university and Waylander is still my favorite book to read. To a 13 year old boy it was an escape from reality to a world of adventure and heros, to the 18 year old who reads it on average 3 times a year it has become a close friend who takes me on a journey down a path that i have often walked but never tired of. Thankyou David Gemmell for introducing me to Waylander and his family. Without them my life would be infinitely different and much less bareable.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen