Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Waylander Taschenbuch – 1998


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 15,00
5 gebraucht ab EUR 15,00 4 Sammlerstück ab EUR 16,40

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch
  • Verlag: Bastei Lübbe (1998)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3404203321
  • ISBN-13: 978-3404203321
  • Größe und/oder Gewicht: 18,4 x 11,1 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 341.317 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Cornelius Vowinckel am 9. Oktober 2001
Format: Taschenbuch
Waylander ist mein Lieblingsheld bei Gemmell. Das Schöne an diesem wie den meisten Büchern Gemmells ist, daß die Helden nicht nur gut, ihre Seele nicht weißer als weiß und ihre Gegner nicht nur böse sind. Die Zerrissenheit der Figur wird plastisch und macht die Geschichte nur noch spannender. Eigentlich gegen seinen Willen wird der gewissenlose Meuchelmörder in einen aussichtslosen Kampf für das Gute gezogen...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Spitze am 31. Juli 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
was soll man dazu sagen???
Jeder der David gemmell kennt, weiss wie seine Bücher sind.
Ich finde seine einfache schreibweise so genial.
Und habe auch alle seine Bücher.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
Ein sehr guter Gemmell mit hervorragend beschriebenen Charakteren, ohne strahlende Helden. Besonders ist hier einerseits die zweigeteilte Handlung, die sich mit der Suche nach einer Bronzerüstung und der Kampf um eine Festung befasst, andererseits (für Gemmell untypisch) das Fehlen eines unglaublich Bösen. Wer also große Schlachten ebenso mag wie hintergründige Protagonisten und sich nicht vor dem Lesen von brutalen Handlungen scheut (Gemmell ist wirklich eher etwas Liebhaber etwas härterer Gangart), wird nicht enttäuscht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 8. September 2000
Format: Taschenbuch
Gemmel schreibt einmal mehr ein Spitzenbuch! Der Leser ist von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt. Die Geschichte ist durchgehend unheimlich spannend. Gemmel gelingt es, mit Waylander einen herausragenden Helden zu erschaffen, in den sich der Leser hineinversetzen kann (im englischen gibt es übrigens bereits verschiedene Fortsetzungen, die ebenfalls äußerst lesenswert sind). Für Fantasy-Leser ist dieses Buch ein absolutes Muß.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Chilischote am 5. Mai 2009
Format: Taschenbuch
Dieses Werk auch nur ansatzweise objektiv zu würdigen, erscheint mir unmöglich, denn mit "Waylander" fand ich nicht nur meinen Lieblingsautoren David Gemmell, sondern auch den für mich faszinierendsten und in gewisser Hinsicht auch prägendsten Charakter, der mir je in einem Buch begegnete: "Waylander." Einige Leser mögen vielleicht bereits enttäuscht abziehen, wenn ich ihnen offeriere, dass es sich bei hiebei nicht um einen jungen strahlend makellosen Helden handelt, sondern um einen über 40jährigen gnadenlosen Assassinen. Aber auch Waylander war einst ein aufrechter Mann mit Frau, Kindern und einer Zukunft, bis marodierende Renegaten dem Glück eine Ende bereiteten und seine Familie brutal ermordeten. Zwanzig Jahre und eine lange grausame Jagd auf die Mörder seiner Familie später ist aus dem hoffnungsvollen jungen Dakeyras "Waylander der Schlächter" geworden, der berüchtigte Attentäter seiner Zeit, dem im Laufe seiner Jagd das menschliche Leben zusehends gleichgültiger wurde und der ohne jede Emotion gutbezahlte Attentate ausführt. Ruhelos zieht er einsam durch die Lande, erfüllt von purer trostloser Leere, bis eines Tages der König der Drenai Opfer seiner tödlichen kleinen Armbrust wird. Als daraufhin die unaufhaltbaren Armeen der Vagrier in die Lande der Drenai einfallen, verwandeln sich diese zu einem Schauplatz aus Tod, Folter, Pein und Vergewaltigung.Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden