The Way of Kings (The Stormlight Archive, Book 1) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 6,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Way of Kings 01 (Stormlig... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Way of Kings 01 (Stormlight Archive) (Englisch) Taschenbuch – 24. Mai 2011


Alle 11 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 6,90
EUR 5,53 EUR 2,90
62 neu ab EUR 5,53 13 gebraucht ab EUR 2,90

Wird oft zusammen gekauft

Way of Kings 01 (Stormlight Archive) + Stormlight Archive 02. Words of Radiance + Mistborn 04. Alloy of Law (Mistborn Trilogy)
Preis für alle drei: EUR 28,61

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 1258 Seiten
  • Verlag: Tor Books; Auflage: Reprint (24. Mai 2011)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0765365278
  • ISBN-13: 978-0765365279
  • Größe und/oder Gewicht: 10,8 x 5,1 x 16,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (48 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.038 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Brandon Sanderson, 1975 in Nebraska geboren, schreibt seit seiner Schulzeit phantastische Geschichten. Sein Debütroman »Elantris« avancierte in Amerika auf Anhieb zum Bestseller, und seit seiner großen Saga um die »Kinder des Nebels« gilt der junge Autor auch in Deutschland als einer der neuen Stars der Fantasy. Er lebt mit seiner Familie in Provo, Utah.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

“I loved this book. What else is there to say?”--Patrick Rothfuss, New York Times bestselling author of The Name of the Wind, on The Way of Kings

“Sanderson is a master of hooking the reader in the first few pages, and once again he doesn't disappoint. Fans and lovers of epic fantasy will find the ending satisfying, yet will eagerly await the next volume.”--Library Journal, on The Way of Kings

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Brandon Sanderson grew up in Lincoln, Nebraska. He lives in Utah with his wife and children and teaches creative writing at Brigham Young University. He is in the process of completing Robert Jordan’s bestselling Wheel of Time® series.
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

54 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von javelinx TOP 500 REZENSENT am 10. September 2010
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Brandon Sanderson, der sich in der Fantasy durch die "Mistborn"-Trilogie und die Übernahme von Jordans "Wheel of Time"-Serie einen Namen gemacht hat, präsentiert nach jahrelanger Vorarbeit sein bisher ehrgeizigstes Projekt: "The Stormlight Archive", eine auf 10 Folgen ausgelegte Serie im Stil epischer Fantasy, wovon "The Way of Kings" den ersten - 1000 Seiten starken - Band darstellt.

Die Handlung spielt auf Roshar, einer von lebensfeindlichen Stürmen und Felsenlandschaften geprägten Welt. Vor Jahrhunderten existierten dort die magisch begabten Orden der Strahlenden Ritter. Von ihnen ist nicht mehr übriggeblieben und überliefert als ihre magischen Rüstungen und Schwerter, die ihre Träger nahezu unbesiegbar machen und deren Wert in Königreichen und Menschenleben aufgewogen wird. Andere magische Artefakte sind ebenso selten und umkämpft, alle Versuche, sie nachzubilden, sind bisher fehlgeschlagen.
Einer der Träger der magischen Rüstungen ist Dalinar Kholin, Hochprinz von Alethkar und Bruder des bisherigen Königs Gavilar. Seit dessen Ermordung vor einigen Jahren tobt ein erbitterter Krieg gegen die fremdartigen Parshendi, die für die Tat verantwortlich gemacht werden. Einst als mutiger Kämpfer Blackthorn gerühmt und gefürchtet, wird Dalinar wegen seines engen Festhaltens an einem altertümlichen ritterlichen Ehrenkodex und wegen seiner Visionen als Feigling geschmäht und seine Autorität als Beschützer des neuen Königs, seines Neffen Elokhar, von den anderen Prinzen systematisch untergraben. Diese halten wenig von militärischer Disziplin und behandeln ihre Sklaven schlechter als Tiere.
Kaladin ist einer dieser Sklaven, die im Krieg geradezu verheizt werden.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mariko am 21. August 2011
Format: Taschenbuch
The "Way of Kings" ist das erste Buch, das ich von Brandon Sanderson gelesen habe und es ist großartig! Ein wahrlich episches Werk von großen Ausmaßen mit einer spannenden und fesselnden Geschichte, neuen, faszinierenden Ideen und geschrieben in einer Sprache, die bildgewaltig und schön ist. Wenn Sanderson von Schlachtfeldern und Kämpfen schreibt, hatte ich oft den Eindruck, ich würde es nicht lesen, sondern mit eigenen Augen die Soldaten und Krieger kämpfen und sterben und ein einsames Banner auf dem Schlachtfeld im Wind wehen sehen!

Kurze Einführung: Vor vielen Jahren wurde der König der Alethi von einem Assassinen in Weiß ermordet und die Parshendi, eine den Menschen ähnlichen Rasse mit rot-schwarzer Haut, haben sich zu dem Mordanschlag bekannt. Daraufhin brach ein Krieg aus und seitdem kämpfen die Alethi gegen die Parshendi auf den "Shattered Plains", einem von Schluchten durchzogenen Gebiet, um den Mord an ihrem König zu rächen. Auf beiden Seiten kämpfen "Shardbearer", Männer mit magischen Rüstungen und Schwertern, die ihnen übermenschliche Kraft und Schnelligkeit verleihen und von denen man sagt, sie wären das Abschiedsgeschenk der "Knights Radiant", die einst die Menschen verraten und ihrem Schicksal überlassen haben ...

Die Geschichte wird aus der Sicht von vier Hauptcharaktere beschrieben. Eigentlich mag ich es nicht besonders gerne, wenn mehrere Charaktere die Geschichte erzählen, da es schwieriger für den Autor ist, jedem von ihnen Komplexität, Differenz und Tiefe zu schenken. Brandon Sandersons Charaktere wirken aber sehr menschlich und könnten nicht unterschiedlicher sein!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ole am 18. Mai 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Es war mein erstes Buch von Brandon Sanderson und ich erzähle kurz wie ich das Lesen empfand und warum ich letzendlich begeistert bin.

Der Prolog hat mich mit spektakulärer Action geködert. Daraufhin kamen hunderte Seiten von parallelen Handlungssträngen, die den Protagonisten Leben einhauchten. Von einem Gesamtkonzept der Handlung hat man die ersten paar hundert Seiten meines erachtens keinen Schimmer. Ich fragte mich was ist wichtig, wohin führt das alles, kommt da noch was? Dies ist wohl der Kritikpunkt vieler Leser hier. Ich empfand es jedoch NICHT langweilig, da die Charaktere auch ohne zunächst erkennbares Ziel lebendig wurden und ich sie und die liebevoll gestaltete Welt ins Herz schloss.
Ab ca. der zweiten Hälfte des Buches merkt und hofft man wohin die Handlung führt und in diesem Fall habe ich es geliebt, dass es so kommt wie ich es mir erhoffte. Die letzten 300 Seiten haben mich mit erhöhtem Puls nachts vom Schlafen abgehalten: Epische Schlacht, schwerwiegender Betrug, magische Helden alter Zeiten, schlagfertige Protagonisten, die das Ruder rumreißen. Unglaublich toll inszenierte Welt mit all ihrer Folklore, Mystizismus, Religion, Rassen, Rängen, Fabelwesen.

Was rund um Kaladin, Shallan, Dalinar und dem Assassinen geschieht hat mich so in den Bann gezogen wie es nur die Elite der Fantasyromane vermochte (G.R.R. Martin, Patrick Rothfuss,..). Auch wenn das Buch langsam anfängt.....zusammen mit dem Nachfolger (der noch besser ist!) gesellt sich diese Reihe schon jetzt irgendwo in meine Top 5 aller Fantasy Romane.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen