• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Watchmen Absolute Edition ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von colibris-usa
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand aus London, GB, Lieferzeit 7-9 Arbeitstage. Sehr guter Kundenservice
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 25,75 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Watchmen Absolute Edition Gebundene Ausgabe – 20. Februar 2009


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 79,00
EUR 79,00 EUR 59,99
70 neu ab EUR 79,00 4 gebraucht ab EUR 59,99

Wird oft zusammen gekauft

Watchmen Absolute Edition + V wie Vendetta Absolute Edition: (Hardcover mit Schutzumschlag im Schuber)
Preis für beide: EUR 168,00

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 468 Seiten
  • Verlag: Panini (20. Februar 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3866078161
  • ISBN-13: 978-3866078161
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 22 x 4,4 x 33,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 192.406 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Der am 18.11.1953 in England geborene Moore schuf in der ersten Hälfte der 80er u. a. V wie Vendetta und Miracleman. Die DC Comic- Arbeiten Swamp Thing und besonders Watchmen (dt. bei Panini) machten ihn zu einem der populärsten Comic- Autoren der Welt. In den 90ern schuf Moore weitere Klassiker wie From Hell oder die hier neu angebotenen beiden Bände Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen, die erfolgreich verfilmt wurden. Moore hat so ziemlich alle Preise gewonnen, die man als Comic-Autor gewinnen kann. Er lebt in Mittelengland.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 11 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

38 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von derkleinenerd VINE-PRODUKTTESTER am 27. Februar 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Ich hör mich fast an als hätte ich die Werbung abgeschrieben, aber wenn sie mal Recht hat, soll man es auch zugeben... Und warum ist das so?
Watchmen ist einer meiner Lieblingscomics. Ohne viel über den Inhalt schreiben zu wollen (siehe die über 100 Rezensionen beim Softcover): Ein intelligenter Blick auf ein ängstliches Amerika, das auf einen Atomkrieg zusteuert, eingebettet in eine Superheldenverschwörung mit Krimi- und Liebes-Handlungssträngen, unterlaufen von einer Karikierung des Mediums als Kunstform und des Mediums als Ausdruck infantilen Superheldentums. In diesem Comic stecken so viel Erzählebenen, daß er zurecht als wohl bester Comic aller Zeiten bezeichnet wird.
Und ein solcher Klassiker verdient eine würdige Edition. Endlich, endlich hat Panini diese vorgelegt. Watchmen kommt in dieser Ausgabe im Überformat daher, in einem gebundenen, schweren Band im Schuber, mit ganz vielen Bonusseiten aus dem Archiv von Gibbons und Moore, aber das Beste: Es ist die neukolorierte Fassung, abgestimmt zwischen Zeichner Gobbons und dem (schon damaligen) Koloristen Higgins. Das Ergebnis ist atemberaubend und läßt diesen Klassiker so frisch wirken, als wäre er heute entstanden - ohen Frage waren früher die poppigen Farben der einzige Wehmutstropfen bei der Lektüre. Es macht riesigen Spaß, sich den Band nun erneut vorzunehmen und auch auf einzelne Überarbeitungen des Zeichners zu achten.
Ich kann nur jedem empfehlen, lieber ein bißchen mehr auszugeben und sich dieses Teil zu holen. Man tut sich selbst keinen größeren Gefallen - und im Regal sieht's natürlich auch beeindruckend aus. Sorry, ich schwärme zuviel, nur eins noch:
Die perfekte Edition des perfekten Comics.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Steffen Janoschek am 10. Oktober 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Und das nicht nur für Comicfans.

Muss zum Anfang zugeben, dass ich von Watchmen keine Kenntnis hatte, bis der Film in die Kinos kam.

Ich wurde positiv überrascht vom Film.
Dies veranlasste mich auch gleich beim stöbern in Amazon das Buch zubestellen.
Ich wusste, dass der Zeichenstil nicht aus heutigen Maßstäben verglichen werden kann, doch das war mir egal.

Kaum ist das Packet angekommen, war ich sehr Überrascht wie groß das Paket ist.
Als ich das Buch auspackte konnte ich auch gleich den wunderschönen Einschüber bewundern.
Sehr gut Verarbeitung und stabil.
Man konnte noch sehr gut riechen, dass das Buch recht frisch von der Presse kam.

Gleich die ersten Seiten des Buches verschlagen einen den Atem, mit welch einer Detailverliebtheit, die einzelnen Szenen gestaltet wurden.
Mal davon abgesehen, das der Film sich sehr nahe an die Comic-Hefte / das Comicbuch gehalten hat.
So kann man noch so sehr viel mehr erfahren über die einzelnen Charaktere.
Meine größte Frage würde zum Glück auch beantwortet, dank dem Buch.
Warum sich das Muster auf Rorschachs Maske ständig ändert.

Aus meiner Sicht, ein absoluter pflichtkauf für jeden der den Film mochte und mehr wissen möchte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Hendel am 25. Dezember 2010
Format: Gebundene Ausgabe
als ich das erste mal etwas von Watchmen hörte handelte es sich um die Meldung das Zack Snyder für die Verfilmung besetzt wurde. Ich begann im Internet zu stöbern und fand relativ schnell Antworten auf meine Fragen. Von der besten Graphic Novel aller Zeiten war die Rede. Mein Interesse war geweckt. Nachdem mir der Film ausserordentlich gut gefallen hatte wollte ich auch einmal die Vorlage zum Film lesen. Glücklicherweise kam kurz darauf diese Absolute Edition in den Handel in der alles was es über Watchmen zu Wissen gibt enthalten sein sollte. Ob dem nun so ist oder nicht vermag ich nicht zu beantworten. Jedoch kann ich sagen das ich selten eine so Aufmachung für eine Graphic Novel gesehen habe. In einem in schönem stabilen, in matt schwarz gehaltenem, Schuber verpackt bekommt man Watchmen geliefert. Ich kann jedem Nur empfehlen sich dieses Buch zu kaufen. Es ist sein Geld absolut wert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Niclas Grabowski TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 14. März 2009
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Es ist nicht einfach, einen Text zu schreiben, der diesem Buch gerecht wird. Vielleicht versuche ich es so:

Etwa 600 v. Chr. wurde diese Welt durch die geniale Leistung eines einzelnen Mannes plötzlich deutlich einfacher und für die Menschen klarer, verständlicher. Der persische Philosoph Zoroaster kam auf die Idee, das diese Welt durch die Existenz von Gut und Böse erklärbar sei, die zwei Pole bilden würden, nach denen man das Handeln von Menschen und andere Ereignisse einordnen könne. Das war tatsächlich neu. Aber es erklärte einige der Probleme, die ein Mann wie Hiob in der Bibel mit Gott hatte, oder auch ähnliche Fragen, die zum Beispiel die Pestgebete Muršilis bei den Hethitern schon früher formulierten. Dank Zoroaster aber war es jetzt klar: Moralisches Handeln ist etwas Gutes und führt zu einem glücklichen und gottgefälligen Leben. Das Böse dagegen, das muss man bekämpfen.

Dieser Dualismus von Gut und Böse hat sich dann sehr schnell in der Welt durchgesetzt. Nicht zuletzt auch in den modernen Religionen. Viele Menschen, die sich als gute Christen oder Moslems verstehen, wissen extrem präzise, was gut ist und was böse. Aber selbst amerikanische Präsidenten scheinen immer wieder genau entdecken zu können, wo das Reich des Bösen liegt und schicken ihre Bomber und Soldaten dorthin, um gegen es zu kämpfen. Nach wie vor ist die Stärke dieser Weltsicht ihre Einfachheit. Sie erschließt sich schnell und sie lässt sich einfach verkaufen. Heute wie vor 2.600 Jahren.

Die Literaturgattung, die das Prinzip des permanenten Kampfes zwischen Gut und Böse wohl am besten abbildet, ist die Welt der Superheldencomics.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen