oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Wasserstoff und Brennstoffzelle: Technologien und Marktperspektiven [Gebundene Ausgabe]

Johannes Töpler , Jochen Lehmann
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 69,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

5. Dezember 2013 364237414X 978-3642374142 2014
Das Buch führt ein in das Thema Wasserstoff  als wichtigem Sekundärenergieträger für erneuerbare Primärenergien.  Es gibt einen Überblick über den Stand der Technik und das Entwicklungs- und Marktpotential in den Bereichen Energietechnik, Mobile, Stationäre und portable Anwendung, unterbrechungsfreie Stromversorgung sowie chemische Industrie. Die Autoren sind Wissenschaftler und erfahrene Praktiker. Angesprochen werden insbesondere Ingenieure, Chemiker, Betriebswirte, ebenso Masterstudenten und Wissenschaftler.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Wasserstoff und Brennstoffzelle: Technologien und Marktperspektiven + Energiewende 3.0 - Mit Wasserstoff und Brennstoffzellen
Preis für beide: EUR 89,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 270 Seiten
  • Verlag: Springer Vieweg; Auflage: 2014 (5. Dezember 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 364237414X
  • ISBN-13: 978-3642374142
  • Größe und/oder Gewicht: 24,4 x 17 x 2,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 427.947 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Buchrückseite

Das Buch führt ein in das Thema Wasserstoff  als wichtigem Sekundärenergieträger für erneuerbare Primärenergien.  Es gibt einen Überblick über den Stand der Technik und das Entwicklungs- und Marktpotential in den Bereichen Energietechnik, Mobile, Stationäre und portable Anwendung, unterbrechungsfreie Stromversorgung sowie chemische Industrie. Die Autoren sind Wissenschaftler und erfahrene Praktiker. Angesprochen werden insbesondere Ingenieure, Chemiker, Betriebswirte, ebenso Masterstudenten und Wissenschaftler.

Der Inhalt

Wasserstoff als strategischer Sekundärenergieträger.- Rolle des Wasserstoffs bei der großtechnischen Energiespeicherung im Stromsystem.- Sicherheit in der Anwendung von Wasserstoff.- Mobile Anwendungen.- Mobile Anwendung in der Luftfahrt.- Brennstoffzellen in Hausenergieversorgung.- Unterbrechungsfreie Stromversorgung.- Sicherheitsrelevante Anwendung.- Portable Brennstoffzellen.- Nutzung von konventionellem und grünem Wasserstoff in der chemischen Industrie.- Elektrolyse-Verfahren.- Groß-Elektrolyse.- Kosten der Wasserstoffbereitstellung in Versorgungssystemen auf Basis erneuerbarer Energien.- Polymerelektrolytmembran-Brennstoffzellen (PEFC) Stand und Perspektiven.

Die Zielgruppen

Das Buch wendet sich an Praktiker und an Studierende der Energietechnik

Die Herausgeber

Dr. Töpler ist Vorstandsvorsitzender des Deutschen Wasserstoff- und Brennstoffzellenverbands (DWV). Er hat langjährige Erfahrung im Bereich Wasserstoff für mobile Anwendungen.
Prof. Lehmann  ist anerkannter Experte für Wasserstofftechnologie. Er war von 1991 bis 2010 Professor an der FH Stralsund und ist im Vorstand des Deutschen Wasserstoff- und Brennstoffzellenverbands (DWV)
Seine Forschungsaktivitäten: Nutzung regenerativer Energien und Wasserstoff-Energie.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Töpler ist Vorstandsvorsitzender des Deutschen Wasserstoff- und Brennstoffzellenverbands (DWV). Er hat langjährige Erfahrung im Bereich Wasserstoff für mobile Anwendungen.
Prof. Lehmann  ist anerkannter Experte für Wasserstofftechnologie. Er war von 1991 bis 2010 Professor an der FH Stralsund und ist im Vorstand des Deutschen Wasserstoff- und Brennstoffzellenverbands (DWV)
Seine Forschungsaktivitäten: Nutzung regenerativer Energien und Wasserstoff-Energie.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
Von Radler 01
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch "Wasserstoff und Brennstoffzelle - Technologien und Marktperspektiven" von J. Töpler / J. Lehmann (Herausgeber) erscheint genau zum richtigen Zeitpunkt und spielt in der ersten Liga der Sachliteratur zur Energiewende.
Die Brennstoffzelle schickt sich an, in Stückzahlen und in der Breite der Anwendungen vom (geliebten) PKW bis zu Hausheizungen und Kraftwerken unsere Energiebereitstellung nachhaltiger und effizienter zu gestalten. Das Interesse an kompakter Information wächst damit zusehends. Der Verlag hat hier eine glückliche Hand bewiesen und kompetente Fachleute zur Mitarbeit gewonnen. Der Leser gewinnt einen sehr guten Überblick über die Wasserstofftechnologie und erhält einen verständlichen, recht umfassenden Einstieg in die notwendigen Spezialgebiete. Vom erreichten Entwicklungsstand ausgehend, wird dabei immer wieder der Blick motivierend auf die Zukunft und die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen gelenkt. Damit eignet sich das Buch für Studierende und Entscheider gleichermaßen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Von gkts
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch "Wasserstoff und Brennstoffzelle" von Dr. Johannes Töpler und Prof. Jochen Lehmann hält, was es verspricht. Es gibt einen sehr guten, fundierten Überblick über die aktuellen Themen im Bereich der Wasserstofftechnologie. Thema sind Forschungs- und Entwicklungsstände der derzeit diskutierten Anwendungen von Wasserstoff und Brennstoffzellen. Renommierte Experten von Forschungsinstituten (FZ Jülich u.a.), Universitäten (TU München u.a.) und Unternehmen (Daimler, Airbus, Vaillant u.a.) geben Einblick in Brennstoffzellenfahrzeuge, Elektrolysesysteme, Power-2-Gas, Luftfahrtanwendung, Brennstoffzellenheizsysteme und mehr. Dabei sind die Texte gut verständlich und die umfassenden Literaturangaben bringen eine gute Basis für tiefere Lektüre. Auch sehr positiv hervorzuheben ist, dass nicht nur die technischen Aspekte betrachtet werden, sondern auch ausführlich auf Kosten der Technologien eingegangen wird. Und natürlich wird auch auf die Sicherheit in der Wasserstoffanwendung eingegangen.

Ein wenig weiter hätte das Buch neben der Polymerelektrolytbrennstoffzelle auch in Richtung Schmelzkarbonat- und Festoxidbrennstoffzellen ausholen können, die zurzeit auch "in den Markt drängen".

Wer sich für Wasserstofftechnologie interessiert und etwas technisches Verständnis mitbringt, der ist mit diesem Buch gut beraten. Studenten finden hier Informationen über einen Technikzweig, der in manchem Curriculum doch etwas zu kurz kommt. Auch Ingenieure und Techniker, die mit dem Gedanken spielen, Elektrolyse- oder Brennstoffzellensysteme in ihrer eigenen Firma einzusetzen, bekommen hier wichtige Hinweise und auch eine Übersicht über Hersteller solcher Geräte.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar