Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,08

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
derallerlet... In den Einkaufswagen
EUR 6,99
cook29 In den Einkaufswagen
EUR 11,46
RAPIDisc In den Einkaufswagen
EUR 12,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen

Wasser für die Elefanten

Reese Witherspoon , Robert Pattinson , Francis Lawrence    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (220 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 5,97
Jetzt: EUR 4,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 1,00 (17%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 29. Mai: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Amazon Instant Video

Wasser für die Elefanten sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar
7 Tage Tiefpreise
Entdecken Sie die Aktion 7 Tage Tiefpreise mit über 9.000 reduzierten Filmen und Serien auf DVD und Blu-ray. Nur bis zum 31. Mai. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Wasser für die Elefanten + Remember Me - Lebe den Augenblick + Bel Ami
Preis für alle drei: EUR 15,49

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Reese Witherspoon, Robert Pattinson, Christoph Waltz, Hal Holbrook, James Frain
  • Regisseur(e): Francis Lawrence
  • Komponist: James Newton Howard
  • Künstler: Jack Fisk, Alan Edward Bell, Jacqueline West, Kevin Halloran, Richard LaGravenese, Gil Netter, Rodrigo Prieto, Erwin Stoff, Andrew R. Tennenbaum
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox Home Entert.
  • Erscheinungstermin: 30. September 2011
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 115 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (220 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B004TF9A76
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.011 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Im Jahr 1931 befindet sich Amerika mitten in seiner größten Wirtschaftkrise und Jakob Jankowski am Tiefpunkt seines Lebens. Nach dem tragischen Unfalltod seiner Eltern bricht der angehende Tierarzt seine letzte Prüfung ab und mit einem Wanderzirkus in eine unsichere Zukunft auf. Auf den ersten Blick verliebt sich Jakob in diese unbekannte Welt und in deren bezauberndste Repräsentantin. Doch Kunstreiterin Marlena ist verheiratet - mit August Rosenbluth, dem anmutigen aber auch hochgefährlichen Zirkusdirektor.

Movieman.de

Diese Woche dürften alle hoffnungslosen Romantiker und verliebten Nostalgiker des Landes die Kinos stürmen, denn "Wasser für die Elefanten" startet seinen Beutezug durch die Herzen der Kinogänger. Das in einem Wanderzirkus der 1930er Jahre angesiedelte Drama inszeniert eine schwierige Liebesgeschichte zwischen einem Tierarzt und einer Kunstreiterin, gespielt von den aktuell überaus angesagten Stars Robert Pattinson ("Twilight - Biss zu Morgengrauen") und Reese Witherspoon ("Woher weißt Du, dass es Liebe ist?"). Allein schon die Besetzung wird viele Zuschauer ins Kino locken, dabei ist es doch eher Oscargewinner Christoph Waltz als antagonistischer Ehemann, der wieder einmal eine Glanzleistung hinlegt. Herz und Schmerz werden in "Wasser für die Elefanten" ordentlich bedient und auch Tierliebhaber kommen im Zirkussetting bis auf die stellenweise recht realitätsnah inszenierten Tierbändigungsversuche voll auf ihre Kosten. Einzig an tiefergehender Substanz fehlt es der Romanverfilmung ein wenig. Das macht sie durch die wunderbar komponierten Bilder, ihre atmosphärische Dichte und das nostalgische Setting aber locker wieder wett. "Wasser für die Elefanten" ist ein Film für Herz und Seele mit einem wie immer herausragenden Christoph Waltz, einer zwischen Zerbrechlichkeit und Stärke schwankenden Reese Witherspoon und einem, vergleichsweise eher in den Hintergrund tretenden Robert Pattinson. Seine Fans werden ihm die dezente Zurückhaltung, die natürlich auch mit seiner Rolle einhergeht, nicht verübeln. Immerhin erinnert seine Figur doch stellenweise wieder an die des Edward Cullen aus der Twilight-Saga.  Fazit Starbesetzte Romanze in bezaubernder Atmosphäre.

Moviemans Kommentar zur DVD: Die märchenhafte Geschichte könnte noch märchenhafter sein, wenn denn der Kontrast in dunklen Szenen — und davon gibt es einige — nicht so viele Details verschlucken würde. Gelegentlich sieht man von einem Darsteller nurmehr den Kopf, während die dunklen Klamotten im Dunkel der Nacht ertrinken (00.04.40). Gelegentliches, meist auf helle Hintergründe, wie Himmel beschränkte Grieselschauer stören über die Gesamtlänge nicht nachhaltig. Schärfe und Kompression sind auf hohem Niveau und zeigen Gesichtskonturen auch in Bewegungen sehr detailtief. Kanten und Konturen bleiben saumlos und frei von Doppelkonturen. Die Farben leuchten wir frisch gemalt, was den Gesamteindruck nachhaltig verbessert. Alle Tonspuren klingen ein wenig höhenarm und schlucken etwas vom natürlichen Obertonbereich in der Stimmenwiedergabe. Dabei gibt sich die deutsche Synchronspur etwas dynamischer, drückender, als der Rest. Der Bassanteil ist profund und macht sich in der Musikwiedergabe am besten bemerkbar. Richtungseffekte und Umweltatmo sind permanent, aber mit Zurückhaltung enthalten und sorgen dafür, dass man sich sehr nah am Geschehen fühlt. Der Audiokommentar geht sehr ins Detail und beginnt schon mit Ihren Erlebnisen zum Foxlogo und ist freundlicherweise auch deutsch untertitelbar. Die weiteren Extras befassen sich ausdrücklich mit den Hintergründen der Produktion bezogen auf die Besonderheiten eines Zirkusfilmes.   --movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.



Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
101 von 119 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:DVD
Eine Woche nach Erscheinen des Films habe ich mir 'Wasser für die Elefanten' im englischen Original in einer Sonnabendnachmittagsvorstellung im Kino angesehen. Ich lebe in den USA und Kino ist hier ein wichtiger Bestandteil des Wochenendes und demnach sind die Kinos meist gut gefüllt. Jedoch war ich mehr als erstaunt, wie voll das Kino an diesem Nachmittag war. Die Reihen im Saal waren lückenlos gefüllt, und das ist doch eher ungewöhnlich, da in den USA stets Wert auf Platz gelegt wird und demnach meist ein Sitz zwischen den Zuschauern frei bleibt. An der Kinokasse waren überwiegend Frauen, aber das war nicht unerwartet. Der Herr neben mir im Kino klimperte die ganze Länge des Films auf seinem iPhone herum, war also offensichtlich nicht sehr angetan von dem, was sich auf der Leinwand abspielte. Die drei Mädchen zu meiner linken brachen beim ersten Erscheinen von Robert Pattinson in ein kollektives 'Ah und Oh' aus und gehörten offensichtich zur Twilight Fangemeinde, die wohl jeden Film mit Robert Pattinson als gut befinden würden.
Ich hatte große Erwartungen an diesen Film, aber auch meine Bedenken. Das Buch von Sara Gruen steht schon seit langem auf meiner persönlichen Top-Liste und wird dort wohl auch noch eine weitere Weile bleiben. Die Vielfalt der verschieden Handlungsstränge, die magische Welt des Zirkuslebens der 30er Jahre, die Geschichte der großen Depression in Amerika und die unterschiedlichen Charaktere und Konflikte und deren Zusammenprallen lassen dieses Buch zu etwas ganz Besonderem werden. Würde ein Film dem gerecht werden können oder würde das Ganze zu einer hollywoodmäßigen Liebesgeschichte degradiert werden?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragendes Zirkusflair 30. Juli 2014
Von Gila TOP 500 REZENSENT
Format:DVD
Ein Leben und Überleben für den Zirkus, Manege, Artisten, Tiere und das filmisch hervorragend vermittelte Flair einer Zirkuswelt bietet dieser Film.

Zirkusdirektor Christoph Waltz brilliert in seiner Rolle gegen Twilight-Darsteller Robert Pattinson als junger Tierarzt Jacob Jankowski. Dieser wird inmitten seiner eigentlich vorgesehenen Lebensplanung durch den plötzlichen Unfalltod seiner Eltern herausgerissen und landet während der Wirtschaftskrise der dreißiger Jahre in einem heruntergekommenen Zirkus.

Dort verliebt er sich in die schöne Kunstreiterin Marlena (Reese Witherspoon) und legt sich mit dem Zirkusdirektor an.

Eine spannende Filmhandlung, untermalt von hervorragenden Hintergrundaufnahmen, passenden Kulissen und gekonnten schauspielerischen Leistungen von Waltz und Pattinson hatten mich als Filmbetrachter fasziniert.

Das Buch dazu habe ich mir bereits bestellt und inzwischen gelesen. Es ist spannend geschrieben, der Film hat leichte Abhandlungen.

Inspiriert wurde die Schriftstellerin Sara Gruen, deren Buch die Vorlage zu diesem Film lieferte, durch einen Artikel in der "Chicago Tribune" des Fotografen Edward J. Kelty, der in den 1920ern und 1930ern Wanderzirkusse durch die USA begleitete. Die Schriftstellerin war von seinen Fotos dermaßen angetan, dass sie sich in die Arbeit über Eisenbahnzirkusse stürzte und sich eine Lektüreliste vom Archivar des Cirkus World Museum in Baraboo, Wisconsin, dem früheren Winterquartier von Ringling Brothers besorgte.

Sara Gruen erfuhr, dass der amerikanische Cirkus über eine reiche Geschichte verfügte. Etliche der ungeheuerlichen Details des Buches stammen aus Tatsachenberichten.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
36 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht nur ein Film für Frauen - ganz großes Kino ! 11. Februar 2012
Von ®aine® TOP 500 REZENSENT
Format:Blu-ray
Als ich hörte, dass ein Zirkusfilm mit Robert Pattinson im Kino läuft, ließ mich das eigentlich völlig kalt. Meine Frau wollte dann - kurz nach dem Erscheinungstag des Films auf DVD/Blu-ray - diesen Film natürlich haben, da sie ihn im Kino verpasst hat. Gegen meinen Willen sollte der Film dann sogar Bestandteil der Sammlung werden. "Ich muss Deine Filme auch immer mit anschauen, jetzt kannst Du den Film mit mir schon mal angucken!" ... "OK, ich bin jetzt tapfer und schau mit meiner Frau einen Frauenfilm mit Robert Pattinson bis(s) ich einschlafe." ;o) Von wegen ...

===================================
WASSER FÜR DIE ELEFANTEN [BLU-RAY]:
===================================
Der gute Robert (Jacob Jankowski) spielt also einen Studenten der Tiermedizin. Während einer wichtigen Prüfung erfährt er, dass seine Eltern bei einem Autounfall ums Leben gekommen sind. Durch diesen Schicksalsschlag hat er nicht nur seine Eltern, sondern kurz darauf auch noch sein Haus verloren. Ausbildung nicht abgeschlossen, das Haus, in dem er aufgewachsen ist, hat die Bank gepfändet. Es gibt also nichts mehr, was ihn hier noch halten könnte. So entschließt Jacob, sein Glück in einer größeren Stadt zu versuchen.

Geistig abwesend und ohne Perspektive schlendert er nachts auf einem Eisenbahngleis entlang. Ein Zug kommt! Jacob springt auf und findet sich im Zirkuszug der "Benzini-Brothers" wieder. Das Schicksal hat wieder seine Weichen gestellt, denn zufällig fehlt dem Zirkusbesitzer ein Tierarzt. Jacob erhält einen Job als Pfleger und taucht in die Welt des Zirkus ein. Dabei verliebt er sich in die Kunstreiterin Marlena Rosenbluth, die Frau des Zirkusbesitzers.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Wahnsinn
Ich hatte mir die DVD bestellt weil ich leider versäumt hatte, ihn im Fernseh zu schauen. Ich habe den Film mittlerweile in kurzer Zeit drei Mal geschaut weil ich so... Lesen Sie weiter...
Vor 28 Tagen von Sabrina veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Frauen sehens bestimmt gern
Film zu liebe meiner Frau angesehen...! Ganz ok wer auf eine dramatische Liebesgeschichte steht und diesen Vampir Bubi:)

Für'n Abend zu zwei gut
Vor 29 Tagen von Marc Zeitzmann veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Toller Film
Ein sehr schöner Film. Ich selbst habe ihn mir im Kino angesehen und ihn dann als Geburtstagsgeschenk weiter verschenkt. Immer wieder gern.
Vor 1 Monat von rinamaus87 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Rundes Filmerlebnis
Sehrsehr guteFilmdunterhaltung!
Keine Längen im Film und gegen Ende wird er kurzzeitig sehr traurig, passt aber einfach alles zusammen. Grandios.
Vor 1 Monat von moby veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Blockbuster der zum Nachdenken anregt
Das ist ein Film für die ganze Familie, mit ganz viel Gefühl aber auch vielen nachdenklich stimmenden Momenten. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Johannes_Kraut veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen *-*
traurig &' schoen zugleich.
Die wunderschoene Elefantendame Rosi kann einem echt leid tun.. aber der so zeigt der film mal wie es in so nem Zirkus ablaeuft 🙈
Aber an... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Lisa - Marie Ota veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Tierquälerei !!!
Schaut euch diesen Film bloß nicht an !!! Die Elefantendame namens Tai wurde leider auch in der Realität für diesen Film gequält. Traurig, aber wahr ! Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von xMellyx3 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Traurig aber wahr
Sehr traurig aber sicher war es früher so!! Die Geschichte selbst ist etwas seicht aber wer auf solche Filme steht auf jeden Fall zu empfehlen!!
Vor 2 Monaten von Sandra Rachholz veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Schöne Geschichte mit diversen Zweifeln an der Produktion
Jacob Jankowski (alt: Hal Holbrook/jung: Robert Pattinson) hat 1931 anfangs ausgesorgt. Trotz großer Depression und Prohibition studiert er an der Cornell University... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Hemeraner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bingo!
Dieser Film zeigt sehr realistisch nachgestellt (auch wenn das an sich widersprüchlich klingt), wie es früher gewesen sein muß. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Mrs. Marilyn Manson veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Welcher Film ist das??? 0 14.01.2012
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar