6 Angebote ab EUR 19,00

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Wasser - Der Film (2 DVDs)


Erhältlich bei diesen Anbietern.
4 neu ab EUR 34,90 2 gebraucht ab EUR 19,00

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Sir Michael Caine, Valerie Perrine, Brenda Vaccaro, Billy Connolly, Leonard Rossiter
  • Komponist: Mike Moran
  • Künstler: Ian La Frenais, Douglas Slocombe, George Harrison, Dick Clement, John Victor Smith, Bill Persky
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Tiberius Film
  • Erscheinungstermin: 10. Februar 2006
  • Produktionsjahr: 1986
  • Spieldauer: 94 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (52 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000493UV8
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 61.100 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Reggae, Rum und regelmäßig ein Joint: Die Amtsgeschäfte auf der kleinen Karibik-Insel Cascara lassen den dortigen Gouverneur viel Zeit für die schönen Dinge des Lebens. Das ändert sich schlagartig, als bei einer Ölbohrung eine Quelle entdeckt wird, aus der reinstes Mineralwasser sprudelt. Um das kühle Nass streiten sich plötzlich die verschiedensten Interessengruppen und die verschlafene Insel wird zum Tummelplatz von US Marines, britischen Soldaten, französischen Fremdenlegionären und sogar kubanischen Revolutionären. Der Gouverneur sieht sein ruhiges Leben in Gefahr und beschließt zu handeln...

Movieman.de

Da ist doch tatsächlich Reggae in the Air. Die etwas angestaubte Klamotte vermag es, einen zum Schmunzeln zu bringen, denn ihr Personal ist so ehrlich wie überzogen. Der Humor ist natürlich nicht mehr ganz up to date aber man kann sich den Streifen ja auch aus der Nostalgie-Perspektive anschauen. Die Laune schafft er allemal zu heben und zwei Dinge dürften jedenfalls hängen bleiben: Die Musik und die Entscheidung, dass der nächste Urlaub definitiv in die Karibik geht. Fazit: Für Hanf-Freunde der alten Schule

Moviemans Kommentar zur DVD: Das Bild wird stark von Artefakten und Rauschen eingeschränkt. Auf der Tonebene lohnt es sich kaum in die deutsche Monoversion reinzuhören, die sehr blechern scheppert. Dann schon lieber das Original in Stereo wählen. Die Extras fallen eher spärlich aus, wenngleich der Audiokommentar gut ankommt.

Bild: Auf Disc 1 liegt die deutsche Fassung im 4:3-Format vor, während die englische in 16:9 daher kommt. Die neue Abtastung stellt einen großen Unterschied zur deutschen Kinofassung dar. Hier wurden Rauschen, Dropouts und Kratzer erfolgreich entfernt, während das deutsche Original stark mit diesen Problemen sowie Grieseln (Dach, 00:02:44) zu kämpfen hat. Farblich kann das Bild angesichts seines Alters schon eher überzeugen. Zwar trübt Rauschen die Farben leicht ins gräuliche ein, prinzipiell aber wird die gesamte Palette bedient und driftet nur manchmal in Übersättigungen (rote Federboa links, 00:34:01) ab. Der Schärfe hingegen gelingt es im deutschen Original kaum zu bestehen. Zwar ergeben sich im Detail einigermaßen durchschnittliche Bilder, auf Distanz aber verhindert das Rauschen eine klare Sicht (Boot, 00:24:12). In der neuen Bearbeitung kommt sowohl die Schärfe besser herüber als auch wesentlich weniger Rauschen vor. Auch die Kontraste ergeben sich sehr schlüssig und die Farben sind kräftiger gestaltet. Die Nachbearbeitung hat sich also durchweg gelohnt. In die Bewertung sollte deshalb wirklich nur die bearbeitete Version einfließen.

Ton: Die deutsche Fassung liegt lediglich in Mono vor, während die englische Kinofassung mit Stereo daher kommt. Zwar ist der deutsche Monoton einigermaßen kraftvoll ausgestattet, das vermag aber nichts daran ändern, dass alle Tonsignale recht plärrig klingen. Vor allem die deutschen Synchronstimmen sind bisweilen ziemlich anstrengend fürs Ohr (Radiomoderator, 00:06:08). Im Vergleich zur englischen Stereofassung, die sich einer relativ vitalen Atmosphäre bedient, sind Kulissenanteile im Deutschen lauter abgemischt. (Arbeitsgeräusche, 00:33:24). Insgesamt bleiben alle Signale aber auch im Original sehr centerverhaftet. Eindrucksvoll hingegen dröhnen die Explosionen (01:26:57), die, wie andere kräftige Töne (Applaus, 01:26:45) durch den Dolby Decoder auch nach hinten übertragen werden. Auf DVD 2 sehen sich auch die Tonspuren wesentlich besser ausgestattet. Die blecherne, leicht rauschende Grundstimmung wurde aufgepeppt, so dass auch alle Dialoge, die auf DVD 1 häufig noch etwas verwaschen klingen, sehr gut verständlich sind. Es liegen die zusätzlichen, in der deutschen Fassung nicht vorhandenen Szenen auf Disc 2 untertitelt vor.

Extras: Neben dem Audiokommentar von Regisseur Dick Clement und Drehbuchautor Ian La Frenais, die deutlich voluminiert ist, beinhaltet die Disc noch den Original Trailer zum Film (3:02 Min.) ohne Untertitel und drei Trailer aus dem Programm. --movieman.de

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 24. November 2005
Format: DVD
"Zeigt keine Gnade, verweigert die Kaution! Ich geh' gern ins Gefängnis für die Revolution."
Cascara wird befreit werden!
Ich erinnere mich, diesen Film 1985 im Fernsehen gesehen und auf Video aufgenommen zu haben. Seither ist die Kassette durch viele Hände gegangen und doch immer wieder bei mir gelandet. Selten hat ein Film einen so tiefen Eindruck bei mir hinterlasse, wie "Wasser". Der Witz ist einmalig, die CLF-Allstar-Band ist ein Knüller und das Thema ist heute genauso aktuell wie vor 20 Jahren: Wirtschaftskolonialismus und der dadurch ausgelöst bewaffnete Konflikt. "Die Leute haben britische Pässe, Major! Wenn sie schon erschossen werden, dann nur von britischen Kugeln."
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jogy am 5. Dezember 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
Um es gleich vorneweg zu sagen: Die Bewertung bezieht sich auf die DVD, nicht auf den Film. Der würde ohne mit der Wimper zu zucken 5 Sterne bekommen.

Die DVD-Version hingegen ist eine Frechheit. Auf der Verpackung wird großartig die internationale Kinofassung mit 93 min versprochen, auch auf der DVD selbst ist diese Laufzeit angegeben. Nach dem Einlegen der DVD kommt dann die große Überraschung: Im Menü steht groß "Deutsche Kinofassung". Die Laufzeit beträgt dementsprechend 85 min, außerdem kommt das Ganze noch in 4:3 anstatt wie auf dem Cover vermerkt in 16:9 daher. Dass dann noch die englische Tonspur und die Audiokommentare fehlen (beides auch auf dem Cover angepriesen), verwundert dann nicht weiter. Und nach "neu abgetastet in High Definition" sieht das auch nicht aus.

Ich könnte ja noch verstehen, wenn die Beschreibung bei Amazon falsch wäre, sowas kommt vor, dass der Inhalt aber nicht dem Cover und vor allem nicht mal dem Aufdruck auf der DVD entspricht, ist nichts anderes als eine bodenlose Frechheit.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
31 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 13. Februar 2006
Format: DVD Verifizierter Kauf
Meine Güte, was habe ich auf diesen Film gewartet! Ich muss zugeben: ich war nervös, als ich die DVD gestern in den Händen hielt... ersten weil ich mich seit über fünfzehn Jahren auf ein Wiedersehen mit dem singenden Rebellen und Cascara gefreut habe und zweitens weil ich schlichtweg Angst hatte, dass der Film irgendwie durch neue Synchro verhunzt wäre.
Alle Angst war unberechtigt: die DVD bietet jedem Fan von WASSER den totalen Rundumschlag. Die "klassische", aus dem deutschen Fernsehen bekannte Version ist ebenso dabei wie die originale Kinoversion, welche etwas länger ist.
Und was soll man noch über dieses cineastische Kleinod sagen, was hier noch nicht steht?
Dieser Film ist einfach ein irrwitziger Spaß und eine der besten Kommödien aller Zeiten. Wen dies hier erstmal in seinen Bann gezogen hat kommt davon nicht mehr los... ein ganz, ganz großer Kultfilm.
Und jetzt ein dreifaches: "HÖRT DEN SONG.... OK!"
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Heufers am 25. November 2004
Format: DVD
In diesem Film bekommt jeder sein Fett. Ob Maggie, die Fremdenlegion, die Amis, die UNO, Kuba etc. Es darf geraucht werden! Besser kann britischer Humor nicht sein. So gut war selbst John Cleese nie! Es fehlt nur noch der soundtrack auf CD !!
DANKE, George Harrison and "handmade Films"!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Gohlke am 19. Februar 2006
Format: DVD
Und auch ich darf mich den Lobhuldigungen an den Verleger anschließen, wobei ich sagen muss, dass ich dem Label Sunfilm inzwischen, was Qualität angeht, fast blind vertraue (fast!, also bitte kein Größenwahn :o).
Ich denke, dass für Freunde der deutschen Synchronfassung immer die Erstfassung eine große Rolle spielt, dabei kann eine Neufassung mitunter sogar besser sein, wenn man sich aber an die vermeintlich schlechtere Version gewöhnt hat: keine Chance !
Auch hier ist es so, dass in einigen Szenen die Dialoge länger oder kürzer sind als die dazugehörigen Mundbewegungen, aber es macht schon Spaß, der blechernen Stimme von Jürgen Thormann für Gouverneur Thwaites, oder dem Eddie-Murphy-Organ von Randolf Kronberg, der hier seine Stimme an den "Radio"-moderator Jay Jay alias Jimmy Walker verlieh, zu lauschen.
Eine von den Engländern annektierte Insel in der Karibik (ein Schelm, wer böses dabei denkt) wird Opfer von Spekulationen verschiedenster Nationen. Ein US-Unternehmen erhofft sich Erdölvorkommen. Als sich das Öl allerdings als feinstes Tafelwasser entpuppt, disponiert der Ölkonzern kurzfristig um und steigt groß ins Wassergeschäft ein. Das können die Franzosen (wo die berühmte alte Frau Leitungswasser in Flaschen abfüllt und es gewinnbringend als Mineralwasser an die dummen Landsleute verkauft) auf keinen Fall dulden. Sie schicken eine Elitetruppe nach Cascara, die sich die Zeit bis zur Enterung der Insel mit dem Verzehr der gaumenfreudigen "Notration" vertreibt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Swinging Macedonia TOP 500 REZENSENT am 23. März 2013
Format: DVD
Hier vermischt Amazon wieder einmal die Beurteilungen für mehrere Artikel. Also

*** Meine Hinweis zur Auflage von Sunfilm 2008 (drei Sternchen):
Es gibt inzwischen eine technisch bessere Scheibe mit diesem Film!

Die in einigen Rezensionen angesprochenen technischen Mängel bestehen bei der Pressung von Koch Media 2011 nicht mehr. Da ist dann die Version von 93 min in bester Bildqualität mit deutscher und englischer Tonspur drauf. Was will man mehr? ***

***** Meine Rezension zur Auflage von Koch Media 2011 (fünf Sternchen):
93 min, beide Tonspuren und Audiokommentar vorhanden!

Ich bin froh, dass mich schlechte Rezensionenen nicht vom Kauf abhielten wie schon manchmal. Wahrscheinlich bewerteten diese Kunden Jogy eine ältere Pressung, aber diese technischen Mängel standen von Amazon vermischt unter mehreren Editionen. Mein gestern erworbenes Exemplar verfügt jedenfalls über 93 min, beide Tonspuren und Audiokommentar (eben getestet mit VLC Media Player im PC). Das Format stimmt, die Bildqualität auch. Besonderes Highlight dann gegen Ende noch die Singing Rebel Band mit Eric Clapton, George und Ringo. Einfach nur toll! Komischerweise steht hinten auf dem Cover "Lauflänge 85 min" ... *****

Und dann existiert sogar eine noch ältere Auflage mit zwei DVDs. Was ist wohl auf der zweiten?

Also: Hier gibt es eine der besten Filmkomödien der Menschheitsgeschichte, man muss aber auf die DVD-Version achten, da wohl auch Schrott im Umlauf ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen