Kunden diskutieren > Forum: Pictures

Was soll das, liebe "Rezesenten"?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-9 von 9 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.08.2007 11:55:45 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 29.09.2007 18:04:27 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.08.2007 17:38:06 GMT+02:00
Frank B meint:
Sehe ich genauso,man kann doch nicht auf Grund von Soundschnipseln ein komplettes Album bewerten.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.08.2007 09:29:46 GMT+02:00
Tankred meint:
Vielen Dank, dem kann ich nur zustimmen. Eigentlich sollte Amazon solche "Rezensionen" löschen, denn sie helfen dem potenziellen Käufer überhaupt nicht bei der Entscheidung. "Ich freue mich schon drauf", "Ich kanns kaum noch erwarten", "Das dritte Album wird bestimmt toll", wem soll das irgendwas bringen?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.09.2007 10:28:06 GMT+02:00
S. Schnur meint:
Sehe ich auch so! Aber nur dass Amazon solche Rezension erst gar nicht freigeben sollte. Also sie sollten Rezensionen erst ab Releasedatum freigeben!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.09.2007 00:52:20 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 04.09.2007 00:52:57 GMT+02:00
Also ich finde es auch nicht gerade doll, wenn Leute etwas rezensieren, was sie weder gelesen, gesehen oder gehört haben, aber dieser Rezesent hat jawohl das ganze Album schon gehört, denn sonst würde er ja wohl nicht seine Lieblingssongs daraus nennen!!! Fazit: ich finde in diesem Fall die Bewertung gerechtfertigt!!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.09.2007 08:18:48 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 05.09.2007 08:27:40 GMT+02:00
Dodo meint:
@ Corinne Wacker: Zur Richtigstellung: siehe die Daten der Beiträge. Vor nicht langer Zeit standen hier eine Reihe von Rezensionen, in denen nur Bemerkungen wie: "Toll, dass Katie Melua wieder ein Album gemacht hat" zu lesen war.
Diese wurden mittlerweile von amazon entfernt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.09.2007 12:09:05 GMT+02:00
Showenga meint:
Moment mal!!!! Schrieb er nicht gleich am Anfang, das "Pictures" bei iTunes "Versehentlich" zum download bereit stand? (Wie auch immer) Also hat er doch die Möglichkeit es zu laden und auch zu hören. Also kann er wohl auch über seine Meinung zu diesem Album schreiben, egal ob es am 28.9. erst "raus kommt". Hätte iTunes es immer noch drin, hätte ich es auch SOFORT gekauft aber scheinbar habe sie es bemerkt, was ich schade finde. Ich kann mir auch kaum vorstellen, das wenn Itunes es möglich macht, ein Album downzuloaden, was ja von unserer Seite dann auch EGAL und LEGAL ist, das "ihr" dann sagt: Nein nein nein, ich warte bis 28.9. und solange warte ich noch (wo man es eh als FAN es schon kaum erwarten kann) oder?? Also wenn legalisiert durch einen Fehler von iTunes, WIESO NICHT? Und wenn einer dann gleich einer eine Rezesion darüber schreibt, dann verurteilt ihn doch nicht durch Beschimpfungen, sondern freut euch, das er sich die mühe macht und SEIN Vorteil uns hier posted. Ich fand sein Beitrag hilfreich. So und jetzt könnt ihr über mich herfallen ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.09.2007 08:59:30 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.09.2007 09:31:47 GMT+02:00
Dodo meint:
Okay, nochmal... ;)(das hatte ich schon an Corinne Wacker geschrieben, siehe oben)
@Mahal Kita: siehe die Daten der Beiträge. Vor nicht langer Zeit standen hier eine Reihe von Rezensionen, in denen nur Bemerkungen wie: "Toll, dass Katie Melua wieder ein Album gemacht hat" zu lesen war.
Diese wurden mittlerweile von amazon entfernt.

Die Rezension von "Kai Ranseier ist tot" wurde erst SPÄTER (!) eingestellt, NACHDEM die oben angemängelten Rezensionen entfernt worden waren.

Tip: erst alles genau lesen.

Es ist hier niemand über irgendjemanden "hergefallen". Es hat auch niemand über I-Tunes gemeckert. Es wurde auch niemand beschimpft.

Ich verstehe deine ganze Aufregung überhaupt nicht. Die Leute oben haben sich (zu Recht) kritisch zu einigen, mittlerweile von amazon gelöschten, Rezensionen geäußert, die nichts über das Album sagten, sondern nur Kommentare wie "Ich bin ein totaler Fan" beinhalteten. Weil die Schreibenden das Album gar nicht kannten.

Nochmal: das hat nichts mit der "Kai Ranseier ist tot" Rezension zu tun.

Ich hoffe, damit wäre das Missverständnis geklärt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.09.2007 14:54:17 GMT+02:00
Showenga meint:
Okay ich gebe zu, ich habe vorschnell gehandelt. Aber durch die Löschungen von Amazon.de wird das alles ein bißerl verschleiert... Weil die Antworten auch prima gepasst hätten. Sorry, mein Fehler ;-).
LG ><
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Diskussion:  Forum: Pictures
Teilnehmer:  7
Beiträge insgesamt:  9
Erster Beitrag:  10.08.2007
Jüngster Beitrag:  08.09.2007

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
Pictures+1
Pictures+1 von Katie Melua (Audio CD - 2007)
4.0 von 5 Sternen   (91)