• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Was reimt sich auf Liebe? Taschenbuch – 18. Mai 2009


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,90
EUR 9,90 EUR 0,29
59 neu ab EUR 9,90 8 gebraucht ab EUR 0,29

Wird oft zusammen gekauft

Was reimt sich auf Liebe? + Umzug nach Wolke Sieben + Herzklopfen auf Rezept
Preis für alle drei: EUR 29,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 192 Seiten
  • Verlag: Planet Girl; Auflage: 1., (18. Mai 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3522500490
  • ISBN-13: 978-3522500494
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 2,5 x 20,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 590.590 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sabine Both, Jahrgang 1970, lebt und arbeitet als freie Autorin in Neuss. Eine rabaukige Kindheit, eine rebellische Pubertät und ein paar turbulente Jahre als Sozialarbeiterin haben genügend Stoff für jede Menge frecher Jugendromane angehäuft. Wenn Sabine Both gerade nicht auf den Spuren frisch verliebter Mädchen oder hormongesteuerter Jungen ist, küsst sie ihren Mann, beackert ihren Garten und bekocht ihre Freunde.

Birgit Schössow wurde 1963 in Hamburg geboren. Sie gestaltet die Cover der Frechen-Mädchen-Bücher. Außerdem macht sie Bilderbücher, Presseillustrationen und Trickfilme. Begonnen hat Birgit Schössow damit schon als Kind. Eigentlich malt und zeichnet die ganze Familie. Und weil es zu Hause einfach alles gab, mit dem man zeichnen, malen und basteln konnte, hat sie als kleines Mädchen vieles ausprobiert. Ein Vorbild war Peter, ihr Bruder. Und weil sie, wie er auch, Illustratorin werden wollte, besuchte sie nach dem Abitur die Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg. Heute lebt sie in einem Häuschen in der Nähe der Ostsee.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 12. Dezember 2005
Format: Audio CD
Mia und Sanni sind beste Freundinnen, morgens im Bus schreiben sie gegenseitig die Hausaufgaben voneinander ab - bis plötzlich Sanni im Bus nur noch Augen hat für diesen Zwei-Meter-Typen Julius. Sanni zuliebe soll nun Mia Julius kennenlernen, um die beiden dann miteinander zu verkuppeln. Mias Mutter hat ebenfalls Liebesprobleme, die scheint immer nur an verheiratete Männer zu geraten. Mia eigene Probleme beziehen sich eher auf die nächste Matheklausur! Als ihr Mathelehrer ihr Nachhilfe anbietet und sich als Single herausstellt, beschließt sie, ihn mit ihrer Mutter zu verkuppeln. Dann trifft Mias auch noch im Park einen dicken Herrn mit dem unpassenden Namen Werner Putzig, der für sein Leben gern Schokolade isst und genauso gern dichtet wie Mia - wobei Mia ja nicht wirklich dichtet, nur mal so „aus Versehen".
Mia im schönsten Chaos - auf allen Ebenen: Familie, Schule, Freundschaft. Hilfsbereit wie sie ist, gerät sie zwischen alle Stühle. Spätestens, als dann auch noch Sannis Schwarm Julius „Fernsehturm" an Mia selbst Gefallen gefunden zu haben scheint, steht ihre Welt Kopf. Und reimen tut sie jetzt auch immer öfter - woran das wohl liegt? Werner Putzig jedenfalls nervt langsam mit seinem Dichten und der ewigen Frage, worin Mias eigene Bestimmung liege...
Ein spannendes Hörspiel mit den bekannten Wonderwall-Stimmen (eLa in der Rolle der Hauptfigur und Kati als ihre beste Freundin Sanni) zum Mitfiebern mit Mias selbstlosen Kuppelaktionen. Urkomisch besonders Sannis verzweifeltes Quietschen, wenn mal wieder ihr Schwarm auftaucht, oder Mias kuppel-engagierte Schwärmerei von Sanni in Julius' Gegenwart - während ihr völlig entgeht, auf wen Julius wirklich steht - echt süß!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 9. August 2005
Format: Taschenbuch
Mir war noch nicht aufgefallen, dass das Buch abgeschrieben war, erst als ich hier die Rezensionen las. Ich besorgte mir "Liebe, Chaos, Klassenfahrt" (ich weise nochmals darauf hin, 5 Jahre früher erschienen!) und stellte fest, dass das Buch genau gleich ist:
- In beiden Büchern verliebt sich ein Mädchen und bittet die Freundin, den Liebesboten zu spielen,
- In beiden Büchern verliebt sich die Freundin auch in den Jungen,
- In beiden Büchern sagt sie es ihrer Freundin nicht,
- In beiden Büchern bekommt am Ende die Freundin den Jungen,
- In beiden Bücher bekommt das Mädchen, das zuerst in den Jungen verliebt war, den Freund des Jungens
- In beiden Büchern hat die Hauptperson geschiedene Eltern,
- In beiden Büchern ärgert sich die Hauptperson mit den neuen Freunden des Elternteils herum.
Ein großes Lob an Irene und Hans-Günther Zimmermann, die Autoren von "Liebe, Chaos, Klassenfahrt" (eine wirklich tolle Story), und "Was reimt sich auf Liebe?" zu veröffentlichen, das finde ich total unverschämt von Sabine Both.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Finja am 10. Februar 2006
Format: Taschenbuch
Eine richtige schöne Story! Mir gefällt das Buch total und ich denke mal viele Mädchen im Teenageralter finden sich in diesem Buch wieder und haben Spaß daran, es zu lesen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 5. Dezember 2005
Format: Taschenbuch
Mia ist reif, Mia ist pubertär, Mia ist chaotisch, Mia ist witzig. Einn richtig cooles Buch von Sabine Both!
UNBDINGT LESEN!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ein Kunde am 1. Juni 2005
Format: Taschenbuch
Als Sanni den "Mann ihres Lebens" endeckt, findet Mia noch nichts an ihm, doch später findet sie ihn auch ganz nett, ziemlich nett sogar!!! Zwischendurch lernt sie noch einen netten Mann (dessen Bauch so aussieht wie ein "überdimensionaler Medizinball) kennen, mit dem sie Freundschaft schließt. Ein wirklich einzigartiges Buch von Sabine Both!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Bernd Bittmann am 17. August 2005
Format: Taschenbuch
Auch wenn einige Teile vielleicht mit dem Buch von Zimmermann und Zimmermann übereinstimmen...ich liebe dieses Buch und ich kannte das von Zimmermann und Zimmermann eher...das hat für mich keinen Ausschlag gegeben dieses Buch nicht toll zu finden, besonders da ich die angeblichen Parallelen nicht wirklich einsehe.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 19. August 2005
Format: Taschenbuch
Ich finde das Buch nur langweilig, ehrlich gesagt. Das Ende war von Anfang an absehbar, das Buch ist regelrecht kitschig und übertrieben. Die anderen Freche Mädchenbücher sind super, aber dieses hier ... ich würde euch vom Kauf wirklich abraten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Stef am 7. Juni 2008
Format: Taschenbuch
Das Buch "Was reimt sich auf Liebe?" ist wirklich superschön geschrieben.
Klar , verständlichund es ist eine andere Art von Buch...
... und ich würde mir noch viele andere Bücher kaufen
Einfach Super !!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen