EUR 26,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Was lebt im Mittelmeer: N... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 9 Bilder anzeigen

Was lebt im Mittelmeer: Neue, erweiterte und überarbeitete Ausgabe (Kosmos-Naturführer) Taschenbuch – 1. April 2009

4.5 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 26,90
EUR 26,90 EUR 21,94
69 neu ab EUR 26,90 5 gebraucht ab EUR 21,94

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Wird oft zusammen gekauft

  • Was lebt im Mittelmeer: Neue, erweiterte und überarbeitete Ausgabe (Kosmos-Naturführer)
  • +
  • Meeresfische: Westeuropa und Mittelmeer
Gesamtpreis: EUR 51,80
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Matthias Bergbauer, Diplom-Biologe, führte nach seiner Promotion ökophysiologische Forschungen in marinen Lebensräumen durch. Bernd Humberg arbeitete nach seinem Studium mit Schwerpunkt Meeresbiologie an verschiedenen meeresbiologischen Stationen. Seine journalistische Laufbahn begann er als Chefredakteur des Fachmagazins "Divemaster".


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Einfach genial !
Anhand dieses Buches taucht man schon ein in eine Unterwasserwelt und kann sich nicht mehr davon lösen. Als Biologiestudentin habe ich gerade diese Erfahrung in Bild und Praxis gemacht und ich bin absolut begeistert. Die anfängliche Skepsis gegenüber dem Vergleich Bild und Wirklichkeit verfliegt sofort. Auch die Art und Länge der Informatiion ist gerade richtig, nicht zuviel und auch wiederum nicht zu wenig, was meistens der Fall ist.
Machen Sie die Erfahrung und Vergleichen Sie diese einzigartigen Bilder mit dem natürlichen Lebensraum der Tiere und Sie werden fasziniert sei.
Kommentar 53 von 57 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das Buch ist von vorn bis hinten gut aufgebaut: Übersichtlich, informativ, vollständig! Zu jedem Thema gibt es die richtige Dosis an Text, nicht zuviel, aber auch nicht zu wenig - hier hebt sich "Was lebt im Mittelmeer" wohltuend von den oftmals oberflächlichen anderen Tauchbüchern ab.

Eine Stern Abzug, den aber nicht die Autoren verschuldet haben: Die Qualität des Buches selber ist, wie schon in anderen Rezensionen vermerkt, sowas von billig und schlecht, das es weh tut: Der Umschlag fällt schon von alleine auseinander....

Dennoch: Das Beste, was es zu diesem Preis und zum Thema Mittelmeer zu kaufen gibt!
Kommentar 11 von 12 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Nun bin ich weder Biologiestudent noch Taucher und bisher waren Fische eben Fische.
Seit ich eine Minolta Xg mit UW-Gehäuse besitze und damit beim schnorcheln in Elba war, hat es mich dann doch interessiert, was ich da fotographiert hatte.
Mit diesem Buch ist es wirklich leicht, von Algen über Anemonen und Quallen bis hin zu Muränen und Fischen alles zu bestimmen, was ich da unter Wasser digitalisiert habe.
Mag sein, dass es noch viel ausführlichere Bücher mit wissenschaftlichen Abhandlungen zu jeder Art gibt, aber als Bestimmungsbuch (auch fürs Reisegepäck) ist es optimal.
In einer anderen Rezension habe jemand geschrieben, dass es hilfreich wäre auch die Tiere auch mit den einheimischen Namen rund ums Mittelmeer zu versehen. Stimmt, dem kann ich nur zustimmen.
Insgesamt sehtr empfehlenswert, nicht nur für Taucher
Kommentar 16 von 18 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe mir dieses Buch für eine zweiwöchige Exkursion nach Kroatien gekauft um schnelle Bestimmungen durchführen zu können.
Zum Inhalt: Mir ist natürlich klar, dass so ein kleines Büchlein nicht das volle Artenspektrum eines gesamten Meeres abdecken kann. Vor allem bei den Fischen finde ich jedoch, dass sehr viele häufige Arten fehlen. So waren geschätzte 70% der Fischarten, die ich angetroffen habe nicht enthalten. Dafür finden sich im Buch ganze 53 Schneckenarten. Es wäre meiner Meinung nach sinnvoll gewesen, das Buch in zwei oder mehr Bände aufzuteilen (z.B. "Algen, höhere Pflanzen, niedere Tiere" und "Fische, Stachelhäuter, Krebstiere etc."). Auch die Informationen zu den Arten finde ich etwas unglücklich ausgewählt, aber das ist nur meine persönliche Einschätzung.
Zur Verarbeitung des Buches: Bei einem Bestimmungsbuch erwarte ich, dass es robust gebunden ist und mehrere Exkursionen überlebt. Dieses Buch hat sich schon nach wenigen Tagen und zweimaliger Benutzung komplett aufgelöst. Buchdeckel und Seiten sind nur verklebt und dieser Kleber hat sich wohl durch die hohen Temperaturen verflüssigt. Wir hatten Temperaturen bis 37°C, die aber für den Mittelmeerraum durchaus üblich sind. Dies hätte man bei der Herstellung des Buches berücksichtigen müssen, gerade weil es für ein Softcover-Buch dieser Größe auch recht teuer ist.
Fazit: Lieber nach einem anderen Buch suchen, da dieses zur Bestimmung vor Ort völlig unbrauchbar ist.
Kommentar 9 von 10 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das Buch glänzt durch seine Übersichtlichkeit und seinen Inhalt besonders da nicht nur Fische darin zu finden sind. Die Bestimmung der Fauna/Flora nach den Fotos klappt gut.
Von der Größe her gut zum Mitnehmen, allerdings fällt der geklebte Umschlag nach kuzem ab. Die äußeren Seiten reißen, knicken und schmuddeln dann. Ich kenne 3 dieser Bücher, alle drei waren nach kurzer Zeit defekt. Zum Glück sind die Seiten zusammengenäht und fallen nicht lose auseinander. Leider ohne englische Bezeichnungen, was die internationale Kommunikation mit anderen Tauchern erschwert.
P.S. Wer ein Buch nur über Fische sucht, findet besseres.
2 Kommentare 12 von 14 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Sehr übersichtlich aufgebaut - sowohl Flora als auch Fauna zu finden.
Optimale Nutzung im Urlaub. Das einzige was fehlt, sind die Namen der Tiere/Pflanzen in Fremdsprachen (z.B. Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch). Das würde es im Urlaub einfacher machen, sich auszutauschen.
Kommentar 8 von 9 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das Buch ist schlichtweg das beste, oder gar das einzig gute Bestimmungsbuch für die Unterwasserwelt im Mittelmeer. Ich habe stets alles, was ich während meiner Tauchgänge gesehen habe, im Buch wiederfinden können.
Der Aufbau ist übersichtlich und logisch, die Bilder erlauben das "Wiedererkennen" und die Texte sind informativ.
Ausgesprochen empfehlenswert!
Kommentar 10 von 12 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen