Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,29

oder
 
   
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Was hat Arbeit mit Leben zu tun? [Broschiert]

Stefanie Holuba
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 12,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

30. September 2009
Was hat Arbeit mit Leben zu tun? Na was wohl ... Meine kleine Tochter hat es mir erklärt: "Man arbeitet, um Geld zu verdienen. Und von dem Geld lebt man."

Ganz so einfach ist es für die sechs Autorinnen und Autoren des Buches in ihren Texten dann doch nicht. Sie klären erst mal, was wir eigentlich unter "Arbeit" verstehen und ergründen dafür die kulturellen, religiösen und politischen Wurzeln des Begriffes. Und was tun, wenn unsere Gesellschaft eine Arbeitsgesellschaft ist - die Arbeit jedoch immer weniger wird? Sie erörtern, inwieweit öffentlich geförderte Beschäftigung not tut. Auch die Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens wird vorgestellt. Mit den Begriffen der Philosophin Hannah Arendt vom Arbeiten, Herstellen und Handeln fragt man nach den politischen Handlungs-Möglichkeiten derzeit.

Das Buch überlegt: Wie passt das zusammen - Leben und menschenwürdig arbeiten? Es bietet viel Stoff zum Nachdenken über gesellschaftliche Rahmenbedingungen und persönliche Prägungen, aber kein Patentrezept für individuelle Lösungen. Denn die muss wohl jeder selbst finden.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Produktinformation

  • Broschiert: 120 Seiten
  • Verlag: Dietz Vlg Bln; Auflage: 1 (30. September 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 0978332E12
  • ISBN-13: 978-3320021986
  • ASIN: 3320021982
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 14,6 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.844.830 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Klappentext

Das Wort Arbeit wird inflationär gebraucht, es ist zu einem großen "Alles und Nichts" geworden. Der tägliche Sprachgebrauch kennt viele Wendungen: Man geht zur Arbeit, wird zum Arbeitsessen eingeladen, man arbeitet im Haushalt, verrichtet Gartenarbeit, leistet Beziehungsarbeit, Arbeit in der Pflege von Kindern und Gebrechlichen, ehrenamtliche Arbeit und so weiter und so fort. "Arbeit" leitet sich vom mittelhochdeutschen "Arebeit" her und bedeutet als solches ursprünglich Mühsal, Beschwernis und Leiden. Frühere Kulturen machten denn auch aus ihrer Verachtung für die Arbeit keinen Hehl. Nur zu gern überließ man sie den Sklaven und Leibeigenen.

Wie passt das zusammen: leben und menschenwürdig arbeiten?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Arbeits-Leben 10. November 2009
Von J. Gute
Was hat Arbeit mit Leben zu tun? Na was wohl ...
Meine kleine Tochter hat es mir erklärt: "Man arbeitet, um Geld zu verdienen. Und von dem Geld lebt man."

Ganz so einfach ist es für die sechs Autorinnen und Autoren des Buches in ihren Texten dann doch nicht. Sie klären erst mal, was wir eigentlich unter "Arbeit" verstehen und ergründen dafür die kulturellen, religiösen und politischen Wurzeln des Begriffes. Und was tun, wenn unsere Gesellschaft eine Arbeitsgesellschaft ist - die Arbeit jedoch immer weniger wird? Sie erörtern, inwieweit öffentlich geförderte Beschäftigung not tut. Auch die Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens wird vorgestellt. Mit den Begriffen der Philosophin Hannah Arendt vom Arbeiten, Herstellen und Handeln fragt man nach den politischen Handlungs-Möglichkeiten derzeit.

Das Buch überlegt: Wie passt das zusammen - Leben und menschenwürdig arbeiten? Es bietet viel Stoff zum Nachdenken über gesellschaftliche Rahmenbedingungen und persönliche Prägungen, aber kein Patentrezept für individuelle Lösungen. Denn die muß wohl jeder selbst finden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xad605078)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar