EUR 9,98 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Bei - Claudia - Preise inkl. MwSt
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Was geschah wirklich am 11. September 2001
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Was geschah wirklich am 11. September 2001


Preis: EUR 9,98
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager
Verkauf und Versand durch Bei - Claudia - Preise inkl. MwSt. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Was geschah wirklich am 11. September 2001 + 102 Minuten - Schicksalstag 11. September
Preis für beide: EUR 25,97

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Various
  • Regisseur(e): Various
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: VZ-Handelsgesellschaft mbH
  • Erscheinungstermin: 24. August 2011
  • Spieldauer: 136 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 1.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • ASIN: B005HG94EU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 81.063 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, Barak Obama, hat am 1. Mai 2011 den Tod Osama Bin Ladens verkündet. In seiner Rede schilderte er nochmal die offizielle Sicht der Ereignisse vom 11. September 2001 und bestärkte damit wiederum die offizielle Meinung, dass Bin Laden für diese Anschläge verantwortlich war. Die US-Behörden konnten durch eine DNA-Analyse umgehend die Identität der Leiche beweisen. Sie hatten wohl glücklicherweise eine Vergleichsprobe vorrätig. Günstigerweise wurde Bin Ladens angebliche Leiche danach sofort im Meer bestattet, aus religiösen Gründen hieß es. Vor dem weißen Haus sah man jubelnde Menschen, die offenbar immer noch die offizielle Version der Ereignisse glauben. Dummerweise mehren sich aber immer mehr Indizien, dass die Anschläge vom 11.09.2001 von der US-Regierung entweder bewußt toleriert oder sogar selber inszeniert wurden. Verfolgt man die Spur der möglichen Täter, führt dies zu Erkenntnissen, die schier unmöglich scheinen. In dieser Dokumentation haben wir erstmalig alle Fakten dieser schrecklichen Katastrophe zusammen getragen. Entscheiden sie selbst, wenm oder was sie glauben

Kundenrezensionen

1.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

24 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von johsta am 24. September 2011
Verifizierter Kauf
Ich rate dringend vom Kauf dieser "Dokumentation" ab. So einen schlecht gemachten Humbug habe ich noch nie gesehen. Große Teile der "Doku" sind nichts anderes als eine mittelmäßig bis schlecht gemachte Power Point Präsentation, die völlig sinn- und informationsbefreit daherkommt. Der ganze Film ist eine einzige Anhäufung von manipulativen Fragen und vagen Behauptungen ohne einen Hauch von Glaubwürdigkeit. Einzelne Sätze aus verschiedenen nach dem 11.9. geführten Interviews werden total aus dem Zusammenhang gerissen präsentiert.
Obskure Aussagen von völlig unbekannten Personen, die genausogut die Oma und die restliche Verwandtschaft des "Regisseurs" sein könnten und die noch viel absurdere Verschwörungstheorien daherstammeln, werden zitiert. Ein Beispiel: Eine ältere Frau, von der man außer ihrem Namen nichts weiter erfährt, sagt "Ich weiß, dass Bush hinter allem steckt." Schnitt auf eine jüngere Frau, die genauso unbekannt bleibt und sinngemäß ungefähr dasselbe sagt. Und so geht's weiter. Wow - dann muss es ja wohl stimmen, wenn Cecilia A., Karen B. und John C. es sagen!! Das sind die "Beweise" für die Verschwörungstheorie!
In dieser Art geht es weiter:
Irrwitzige Verbindungen werden hergestellt zwischen 9/11 und der Kuba-Krise, Aussagen von Stalin (!), der ersten Mondlandung, Vorkommnissen aus dem Vietnam-Krieg und so ziemlich jedem anderen Ereignis seit den 50-er Jahren!
Was in der Produktbeschreibung bzw. auf dem DVD-Cover versprochen wird, wird nicht mal ansatzweise eingehalten. Diese "Doku" ist so schlecht, dass sie fast schon wieder lustig ist. Ich ärgere mich nur, dass ich durch den Kauf der DVD indirekt die "Filmemacher" unterstützt habe.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden