An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Was fliegt denn da? Der Klassiker: Alle Vogelarten Europas in über 1700 Farbbildern [Kindle Edition]

Peter H. Barthel , Paschalis Dougalis
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Taschenbuch EUR 9,99  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Der Klassiker zur Vogelbestimmung zeichnet sich durch Konzentration auf die wesentlichen Bestimmungsmerkmale und eine große Artenfülle aus. In der komplett aktualisierten und erweiterten Neuausgabe mit jetzt über 520 Vogelarten sind komplexe Zeichnungstafeln noch übersichtlicher zusammengestellt und bieten den direkten Vergleich. Mit 1.700 Zeichnungen von Paschalis Dougalis, einem der besten Vogelzeichner Europas, und seinem handlichen Format ist „Was fliegt denn da?“ ein Standardwerk zur Vogelbeobachtung und -bestimmung. Empfohlen vom NABU.

Produktinformation


Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Buchfink TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Dieses liebenswerte Büchlein ist nun schon in der 32. Auflage erschienen. Erfreulich dabei ist, dass es überarbeitet und auf dem derzeitigen Stand der Kenntnisse über Taxonomie und Systematik ist.

Vorab erhält der Leser auf wenigen Seiten eine Einführung in die Ornithologie, mit Erläuterungen zur Ausrüstung bei der Vogelbeobachtung, zur Vogeltopographie und zum Federkleid.

Darauf folgt eine Übersicht über die Ordnungen und Familien der Vögel Europas. Hier werden jeweils die Gemeinsamkeiten und Besonderheiten geschildert sowie Lebensweisen, Fortpflanzung und allgemeine Kennzeichen der zugehörigen Arten vorgestellt. Die Erläuterungen sind kurz, aber prägnant. Behandelt werden die Brutvögel, Durchzügler und seltene Gäste in Europa.

Die Anordnung der Vogelordnungen und Familien entspricht der gültigen Systematik. Innerhalb der Ordnungen wird vereinzelt - der besseren Vergleichbarkeit mit älteren Büchern wegen - noch die alte Systematik angewandt. Aber grundsätzlich ist die Aktualität dieses Büchleins wirklich vorbildlich.

Dann folgt der Bestimmungsteil. Auf rund 140 Seiten werden die ca. 520 Vögel Europas in Text und Bild beschrieben. Die Texte stehen jeweils auf der linken, die Abbildungen auf der rechten Seite einer Doppelseite. Insgesamt geht es in diesem Buch, dank der dargestellten Artenfülle, sehr eng zu. Die Texte sind stichwortartig und geben (sehr) knapp nur die wichtigsten Informationen zu den Kennzeichen und - noch knapper - zu den Lebensweisen der Arten wieder. Die Schriftgröße ist klein, die Texte sind sehr gedrängt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Vogelführer für Einsteiger 3. September 2013
Format:Taschenbuch
Der Barthel hat das bewährte Konzept der farbkodierten Seiten aus "Was blüht denn da" auf die Vogelwelt übertragen. Dies macht es dem Anfänger sehr leicht, relativ schnell zur gesehenen Spezies zu gelangen. Das Buch ist stabil und wasserfest und damit für den Feldeinsatz bestens geeignet. Das Preis/Leistungsverhältnis ist unschlagbar. Der Fachmann greift aber wohl zum Mullarney, Svensson, Zetterström (auch von Kosmos), der noch wesentlich mehr Details bietet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top! Das beste Bestimmungsbuch für unterwegs 4. April 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Der Svensson (Der Kosmos Vogelführer: Alle Arten Europas, Nordafrikas und Vorderasiens) ist natürlich die Referenz. Allerdings ist dieses Bestimmungsbuch ebenfalls sehr gut. Die Abblidungen der Vögel (Zeichnungen) sind ganz hervorragend und aufgrund seines Formates und seiner Flexibilität passt es in jede Jackentasche. Aufgrund der Farbcodierung der Buchseiten findet man die zu bestimmenden Vögel sehr schnell. Als eBook weniger geeignet und nur ein Notbehelf.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Was fliegt denn da ? 10. Dezember 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Sehr praktisch ! Ich kenne noch die ersten Ausgaben . Das waren nicht mehr als Versuche . Ist aber lange her . Diese Ausgabe hier kann sich sehen lassen ! Die haben sich sowas von verbessert ! Übersichtlich , praktisch , abwischbar , kurze ,knappe , aber dafür auf den Punkt gebrachte Beschreibungen ! Kein Vergleich mehr mit den ersten Ausgaben ! Für einen Feldornithologen völlig ausreichend ! Auch die Gesänge sind gut beschrieben !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Ready for Takeoff 21. Mai 2014
Von Jürgen Pern TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Wenn ein Buch seit nahezu 80 Jahren existiert, dann kann man mit Fug und Recht schon von einem Standardwerk reden. So gesehen ist die Tagline "Der Klassiker" kein Werbegedröhn, sondern diesmal tatsächlich Fakt. Aber beileibe kein harter, zumindest nicht äußerlich, denn der Einband ist soft - und das mit Absicht, auf dass man das Buch bei Bedarf auch stets bequem mit sich führen kann. Nun hat das ursprünglich von Wilhelm Götz und Alois Kosch verfasste "Was fliegt denn da?" seit seinem Debüt 1936 schon einige Facelifts und Aktualisierungen hinter sich. Seit 1996 kümmert sich Peter H. Barthel um das Projekt, welches inzwischen schon in die 32. Auflage ging, und modelte das alte Konzept erstmalig um. Das nächste, größere Update erfuhr das Werk dann 2006 und nun zuguterletzt 2013. Wie gehabt erscheint einer der erfolgreichsten, europäischen Naturführer bei KOSMOS.

_Kurz & Bündig_

Zurecht ist "Was fliegt denn da?" ein Klassiker unter den Naturführern und DAS Standardwerk für alle, die sich beginnen für die Ornithologie zu begeistern. Dabei macht das erprobte und nun noch einmal verbesserte Buch bei Anfängern der Thematik nicht Schluss, sondern bietet auch dem Fortgeschrittenen rasche Identifizierungshilfe - man kann schließlich nicht alles wissen und so mancher geflügelter Gast ist vielleicht sogar ein eher seltener. Auch solche findet man - mit entsprechendem Vermerk - hier wieder. Dabei verlieren sich die Texte nicht in drögem, unnötigem Spezialwissen, sondern stellen schlicht und ergreifend eine Erkennungshilfe mit einigen, interessanten bzw. charakteristischen Eckdaten zum jeweiligen Vogel dar.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden