oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 6,40 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
UAP Video GmbH Leipzig In den Einkaufswagen
EUR 15,90
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Was du nicht sagst (OmU)

Josafat Vagni , Monica Guerritore , Ivan Silvestrini    Freigegeben ab 6 Jahren   DVD
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 15,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 22. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Was du nicht sagst  (OmU) + Naked As We Came  (OmU) + Silent Youth
Preis für alle drei: EUR 45,84

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Naked As We Came (OmU) EUR 14,95
  • Silent Youth EUR 14,90

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Josafat Vagni, Monica Guerritore, Francesco Montanari, Ninni Bruschetta, Valentina Correani
  • Regisseur(e): Ivan Silvestrini
  • Format: DVD-Video
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital 2.0), Italienisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Salzgeber & Co. Medien GmbH
  • Erscheinungstermin: 24. September 2013
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 85 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00F0D2TGK
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.765 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Der blonde Lockenkopf Mattia ist der Liebling seiner durchgeknallten römischen Familie. Und die mag er mit einem späten Coming-Out nicht enttäuschen. Also schiebt er einen jobbedingten Umzug nach Madrid
vor, um zu seinem Liebling Eduard und vor unangenehmen Fragen zu flüchten. Jetzt heißt es nur noch: das große Abschiedsessen mit der Familie hinter sich zu bringen. Und das hätte auch beinahe geklappt, wäre Eduard nicht plötzlich in Rom aufgetaucht, um Mattia abzuholen und dessen bestimmt entzückende Familie kennen zu lernen... Gut, dass Mattia in Giacomo und Stefania zwei verständnisvolle Freunde hat, die die unausweichliche Katastrophe so lange wie möglich hinauszögern helfen!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die unüberwindbar erscheinende Barriere im Kopf 19. Dezember 2013
Von Joroka TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Wie sage ich es nur? Die Tatsachen liegen klar vor den eigenen Füßen, Änderungssehnsüchte sind abgearbeitet und beiseite geschoben. Doch die entscheidenden Worte wollen einfach nicht über die Lippen kommen. Unsicherheit, erwartete Enttäuschung, gar Abwertung und Verdammung?
Mattia geht es nicht viel anderes wie unzähligen schwulen Männern vor ihm, die vor ihrer Familie reinen Tisch machen und vor allem den Eltern unmissverständlich mitteilen wollen, dass sie auf sie gerichtete Enkelwünsche endgültig begraben sollten. Er könnte es weiterhin auf die lange Bank schieben, doch nun hat seine spanische Flamme Eduard seinen Besuch angekündigt und dem hat er die Verhältnisse so ganz anders dargestellt. Kein Wunder, dass Eduard deshalb ganz heiß auf das Kennenlernen der Familie von Mattia ist.
Zum Glück hat man jedoch gute Freunde, die das in ihrer Macht stehende zu tun bereit sind, um noch einmal Aufschub zu gewähren. Doch Mattia wird wohl nicht darum herum kommen, in seinen "sauren Apfel" beißen zu müssen.....

Das Grundthema ist kein neues, doch sehr selten hat man es dermaßen gekonnt umgesetzt gesehen. Der Film sprüht vor Elan und südlicher Lebensfreude. Mattias Familie ist so wunderbar italienisch und liebenswert verschroben. Besonders gut gefallen hat mir die Großmutter mit innigem beruflichen Selbstverwirklichungsbestrebungen. Mattias beste Freundin hat selber schon lange ein Auge auf ihn geworfen und möchte ihn so gar nicht nach Spanien ziehen lassen, da sie dadurch ja auch ihren besten Gesprächs- und Kuschelpartner verliert.
Wir erfahren auch ein wenig über das Coming-out von Mattia in der abgefahrenen römischen Subkultur.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr amüsant! 16. Oktober 2013
Verifizierter Kauf
Zugegeben, Coming-out-Storys gibt es nun schon eine ganze Menge, aber das heißt ja nicht, dass nicht für eine mehr noch Platz in der DVD-Sammlung wäre. Denn "Was du nicht sagst" ist eine hinreißende Komödie um Liebe, Wahrheit und Vertrauen - eine weise Mutter, eine skurrile Oma und durchgeknallte Freunde inklusive. Schade, dass der Film mit seinem sympathischen Pärchen nicht viel nicht länger ist!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Was du nicht sagst, ... wußten bereits alle! 28. Oktober 2013
Von profun TOP 500 REZENSENT
Der blonde Mattia ist eigentlich der Stolz der Familie, er ist nicht so unzuverlässig und vorlaut wie seine Schwester, hatte nie ernste Schulprobleme und auch sonst gab es keinen Ärger.
Seine Freunde und Kameraden wissen es schon lange, der blonde Junge ist schwul.
Eduard, der rassige, hübsche Spanier mit dem tiefdurchdringenden Blick aus großen Rehaugen heraus, ist seine erste große Liebe. Mattia scheut sich jedoch davor sich vor seiner Familie zu outen, er fürchtet auf totales Unverständnis zu stoßen und gibt vor arbeitsmäßig nach Madrid umziehen zu müssen, in Wirklichkeit will er aber nur Eduardo näher sein.

Als ein großes Abschiedsessen seitens der Familie für Mattia anberaumt wird, kündigt sich plötzlich Eduard zu Besuch an, er ist überzeugt, dass Mattia seine Eltern schon seit längerem aufgeklärt hätte.
Nun ist Mattia außer sich, denn wenn er die Zusammenkunft nicht verhindern kann, steht er vor seinem Freund als Lügner da und muss sich vor den Eltern eine Blöße geben.Nun treten seine besten Freunde Giacomo und Stefania in Aktion und versuchen in turbulentem Wirrwarr das Schlimmste zu verhindern.

Allein schon anhand dieser kleinen Schilderung kann man sich vorstellen, dass es zu vielen lustigen und turbulenten Szenen kommen wird. Der Film ist wirklich eine echte Komödie, zwar äußerst bieder und harmlos inszeniert, aber voll mit Witz und Situationshumor.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar