Was das Leben mit der Liebe macht: Wahre Geschichten und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 19,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Gewöhnlich versandfertig in 6 bis 12 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Was das Leben mit der Liebe macht Gebundene Ausgabe – 23. August 2011


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90
EUR 18,00 EUR 3,23
75 neu ab EUR 18,00 25 gebraucht ab EUR 3,23 1 Sammlerstück ab EUR 25,95

Wird oft zusammen gekauft

Was das Leben mit der Liebe macht + Von dieser Liebe darf keiner wissen: Wahre Geschichten
Preis für beide: EUR 37,80

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 132 Seiten
  • Verlag: Groothuis, Lohfert Verlagsgesellschaft; Auflage: EA, (23. August 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3862600246
  • ISBN-13: 978-3862600243
  • Größe und/oder Gewicht: 24,2 x 17,4 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 179.496 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Die Reportagen von Erwin Koch erschienen u.a. in Die Zeit, Brigitte, Neue Zürcher Zeitung und der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Erwin Koch wurde mehrmals ausgezeichnet, für sein Romandebüt Sara tanzt gewann er den Mara-Cassens-Preis. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
5
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von cl.borries am 7. September 2011
Format: Gebundene Ausgabe
In ungewöhnlicher Form begibt sich der Autor Erwin Koch auf die Spuren von Paaren in aller Welt und aus der Schweiz.
In einer Art von Staccato und protokollarisch dicht beschreibt er das Leben dieser Menschen in lakonischem Ton. Mit kurzen und unmittelbaren Sätzen erzählt er die Geschichten ausgewählter Paare vom Beginn des Kennenlernens bis zur Familiengründung und zum Tod. Im Zeitraffer durchschreitet man viele gemeinsame Lebensjahre, die glücklich beginnen und oftmals bald in tragische Schicksale münden. Traurige und glückliche Momente werden auf diese Weise eingefangen. Der Bogen vom Glück über das Unglück bis zum Ende ist gelegentlich kurz und zeigt in scharfen Konturen die Schattenseiten des Lebens.
Da gibt es einmal den sonderbaren Professor Rodrigo Rosenberg in Guatemala, der, nach manchen Irrungen, seine letzte Geliebte heiraten will; doch ein unerwartetes Schicksal raubt ihm das Leben. Wie selbst inszeniert erscheint dieser Tod.
Annely und Alois, zwei brave, liebe Leute in der Schweiz, schlagen sich wacker durch's Leben, bis dass der Tod sie scheidet. Zwei Leben als Abrisse, in denen es nur kleinste Höhepunkte gibt wie Geburt, Hochzeit und Tod, dazwischen Arbeit und kleine Erholungen.
Aus Russland hört man von großer Armut, von aufopfernder Liebe und einem steten Kampf ums Überleben.

Nicht zuletzt eindrucksvoll und beklagenswert ist das Schicksal von Witali und Swetlana. Der tragische Absturz eines Flugzeugs auf dem Flug von Moskau nach Spanien zerstört das Glück einer ganzen Familie.

Bestechend ist die Erzählweise, die nicht analysiert, nicht kommentiert und nicht wertet sondern sich auf die reine Beschreibung beschränkt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fräulein Sonntag am 28. Oktober 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Macht euch keine Illusionen - das Leben macht sowieso alles anders! Erwin Koch hat sie alle versammelt, die Versager, die Gescheiterten, die Gestrauchelten - und dann spricht er mit ihnen über die Liebe. Und hört ihnen zu. Das lohnt sich zu lesen - ganz einfach.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Reinhard Lahme am 23. Dezember 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Der bekannte Schweizer Schriftsteller und Journalist Erwin Koch versammelt in seinem Buch "Was das Leben mit der Liebe macht" Reportagen rund um das Thema "Liebe". Die von ihm so bezeichneten "Wahre Geschichten" sind in sachlich-kargem Sprachton gehaltene Paarporträts, in denen sich der Autor als Beobachter bewußt zurücknimmt und auf wertende Kommentierungen verzichtet. Merkwürdig, daß die Liebe zwar stets Glücksmomente birgt, auf längere Sicht aber oft gepaart ist mit Verzweiflung und Trauer.

Anrührend z.B. die Geschichte von Doris und Josef: Sie bringt eineinhalb Zentner auf die Waage und hat einen Aufenthalt im Nervenkrankenhaus hintern sich, er hat seine Arbeit als Eisenbahner verloren und sieht einer für ihn gefährlichen Anklage entgegen - zwei verzweifelte Menschen, deren einziges Glück es ist, sich getroffen und gefunden zu haben. Oder die Geschichte von Irene und Sokol: Familienfehden, Zwangsheiraten in Albanien. Oder von Melanie und Leo, bei dem ein Gehirntumor seine Persönlichkeitsstruktur erschreckend verändert...

Erwin Kochs Reportagen lassen niemanden unberührt. Großartige Reportagenkunst!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mauerblümchen am 17. November 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Ein großartiges Buch, das die Liebe in all ihren Abgründen zeigt. Aber auch jenseits der Plots, ist Erwin Kochs prägnanter, protokollarischer Stil äußerst bemerkenswert. Wie er in wenigen Zeilen ganze Lebensentwürfe entstehen und in sich zusammenfallen lässt, kann allenfalls mit Ferdinand von Schirachs "Verbrechen" verglichen werden. Starker Tobak, starkes Buch!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Jennifer Paasch am 28. Juni 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Der Titel des Buches lädt einem schon regelrecht ein mehr darüber erfahren zu wollen. Die rote Farbe und das lachende Paar auf der Vorderseite passt perfekt zum Titel. Auf der Suche nach dem Buch in einer Buchhandlung ist es mir gelungen eine Buchhändlerin, davon zu überzeugen. Das Buch war so mitreißend, dass ich es an einem Tag gelesen hatte. Für mich wurde es ein Lese Highlight und ich würde es jeder Zeit weiterempfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden