In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Was aus den Menschen wurde auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Was aus den Menschen wurde: Erzählungen - Mit einem Vorwort von John J. Pierce [Kindle Edition]

Cordwainer Smith
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 9,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Taschenbuch EUR 12,99  


Produktbeschreibungen

textico.de

Also gut, Cordwainer Smith ist der 1966 verstorbene Paul Myron Anthony Linebarger mit interessantem Lebenslauf: Sun Yat-sen als Taufpate, CIA-Mitarbeiter und Autor eines Buchs zur psychologischen Kriegsführung. Aber egal wer, denn das was liegt endlich mal wieder in deutscher Ausgabe als Was aus den Menschen wurde der Meisterwerke der Science Fiction-Reihe aus dem Heyne-Verlag vor. Endlich - es wurde Zeit!

27 Geschichten aus der zukünftigen Menschheitsgeschichte um "Die Instrumentalität der Menschheit" - überarbeitet und in chronologischer Reihenfolge. So etwas wie die intellektuelle Muttermilch der Science-Fiction und vom WummBumms-Science Fiction der Marken John Ringo oder Gavin Smith so weit entfernt wie ein Stempel von einem Füller. Deshalb ACHTUNG: Smith ist nicht für jeden, denn seine Geschichten sind mitunter sperrig, aufwühlend und versetzen graue Hirnsubstanz in nervöse Schwingungen.

Man/frau kann sich vor Smiths wacher Sprach- und Ideengewalt in Was aus den Menschen wurde nur möglichst tief verneigen: zeitlose Herausforderungen der Zukunft an das Denken und Wahrnehmen des Lesers ohne die gewohnte tägliche Dosis Soma der medialen Massenproduktion. --Wolfgang Treß/textico.de

Kurzbeschreibung

Dies ist die Geschichte der Zukunft


Willkommen in der fernen Zukunft der Menschheit! Dies ist die Geschichte der "Alten Kriege"; die Geschichte, wie die "Instrumentalität der Menschheit" entstand; die Geschichte der Scanner und Habermänner und ihrer legendären Reisen durch das All; die Geschichte, wie hinter dem Weltraum neue Räume entdeckt wurden; die Geschichte von der Fast-Unsterblichkeit und von Kreaturen, die die Menschen einst erschaffen haben; die Geschichte unseres Tanzes durch Raum und Zeit - dies ist die Geschichte, was aus den Menschen wurde!



Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1350 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 1057 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3453528069
  • Verlag: Heyne Verlag (16. Dezember 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00H7XHK4C
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #113.883 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
67 von 70 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Legendäre Future History 10. Februar 2011
Format:Taschenbuch
Der vorliegende Band enthält 27 Kurzgeschichten bzw. Novellen des 1966 verstorbenen Paul Myron Anthony Linebarger, der diese Erzählungen hauptsächlich unter dem Pseudonym Cordwainer Smith schrieb. Sie alle gehören zu der vom Autor entworfenen faszinierenden "Future History", einem Subgenre der SF, in der Autoren eine persönliche Zukunftschronologie der Entwicklung der Menschheit entwerfen. Kriterium hier ist, dass der Autor Romane und/oder Kurzgeschichten schreibt, die dann zu verschiedenen Zeiten spielen und dabei aber den gleichen imaginären geschichtlichen Hintergrund in der Zukunft haben.
Dies gilt für die hier vorliegenden Texte.
Und genau so wie seine Schriftstellerkollegen Robert A. Heinlein, Larry Niven oder Alan Dean Foster, um hier einige prominente SF-Autoren zu nennen, hat auch Linebarger einen stringenten Kosmos erschaffen, der jedoch in seiner poetischen Eleganz und in seinem brillanten Stil seines Gleichen sucht (im Genre schreibt wohl nur Ray Bradbury ähnlich elegant).
Geschildert werden die nächsten ca. 15000 Jahre der Menschheit. In diesen bauen die Menschen eine Art galaktisches Imperium auf, besiedelt ferne Sterne, erschaffen sich Tiermenschen als Untertanen, welche alle Arbeiten und Dienste ausführen, die für Roboter zu komplex sind oder in denen diese zu "unelegant" erscheinen.
Diese Zukunftsherrschaft nennt sich "Instrumentalität", und die Wortwahl alleine zeigt schon, dass es sich um eine kalte, mitleidlose Technokratie handelt, die einzig und allein dem gnadenlosen Wohl der einzelnen Menschen dient.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nach und nach steigt das Lesevergnügen 12. August 2014
Von Samhain
Format:Taschenbuch
Ich kannte keine einzige der hier versammelten Geschichten vorher. Die Lektüre des Klappentextes und des sehr schönen Vorworts erzeugten jedoch eine ungeheure Erwartungshaltung. Zum Beispiel der auf der Rückseite zitierte Frederik Pohl: "Ich beneide jeden, der diese Geschichten zum ersten Mal liest." Dann die Biographie des unter Pseudonym schreibenden Autors: Aufgewachsen in unterschiedlichsten Ländern (u.a. China, Japan, Frankreich und Deutschland), Psychologe, Politikwissenschaftler, CIA-Agent, Diplomat, Universitätsprofessor und politischer Berater des US-Präsidenten. Scheinbar eine echte Ausnahmebegabung und durch die unterschiedlichen kulturellen Einflüsse und die Einblicknahme in die weltpolitischen Abläufe ein wahrscheinlich umfangreiches und weniger durch kulturelle Vorurteile verbautes Verständnis dafür, wie der Mensch und ganze Systeme ticken. Beste Voraussetzungen für das Erdenken einer tragfähigen Zukunftsvision. Ich musste hier kurz an Winston Churchill denken, der auch einmal ein Buch über eine alternative Zukunft schrieb, in der die Nazis den zweiten Weltkrieg gewonnen haben und der damit vormachte, dass auch Menschen, die scheinbar felsenfest in der Realität zu Hause sind und genug mit den politischen Realitäten zu tun haben, zu interessanten (aber an der Realität orientierten) Visionen imstande sind.
Dann zunächst die Ernüchterung. Das hatte ich mir etwas anders vorgestellt. Eine von Anfang an überbordende Phantasie, die kaum Anknüpfungspunkte an die uns bekannte Realität zulässt und wobei eine ganze Reihe von Eckdaten des von ihm geschaffenen Universums nicht näher erklärt werden und an einigen Stellen seltsam unfertig und unlogisch anmuten.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wie die Zukunft uns alle kaputt machte 23. November 2011
Von hirnlego
Format:Taschenbuch
Gut 25 Kurzgeschichten, chronologisch geordnet, erzählen die Geschichte der Menschheit von der Zukunft bis hin in die ferne Zukunft - und wahrhaft seltsame Sachen werden passieren, will man Cordwainer Smith (alias Paul Linebarger) Glauben schenken. Während in den ersten Geschichten die Reise in den Weltraum hoch Zwei noch ein lebensgefährliches Risiko darstellt, ist es der Weltraum hoch Drei, welcher am Ende des Zyklus zahlreiche Mysterien aufzuweisen hat.
Die Erzählungen sind meist alles andere als klassische Science Fiction, sie erinnern vom Erzählstil her oft eher an Märchen. Auch ist weniger die Hard-Sci-Fi Technologielastigkeit das große Motiv, sondern der Mensch an sich, der sich in einer Ungewöhnlichen Umwelt zurechtfinden muss, wo Killermaschinen aus vergangenen Zeiten die Urwälder der Erde unsicher machen, Katzen und Hunde zu menschengleichen, aber diskriminierten Wesen herangezüchtet wurden, wo die mystische 'Instrumentalität' die Geschicke der Gesellschaft lenkt, und wo unter anderem auch ein verdrängtes, verbotenes Christentum wieder an die Oberfläche drängt, um den Menschen Hoffnung zu geben.

'Was aus den Menschen wurde' fährt eine beeindruckende Fülle von Einfällen auf, ist zweifellos origineller als fast alles, was am SciFi Sektor gegenwärtig publiziert wird, und dennoch konnte ich mit diesem Buch nicht warm werden. Die Charaktäre bleiben farblos, Beweggründe der Protagonisten undurchsichtig, der Erzählstil wirkt klinisch, die Handlungen sind oft völlig abwegig, und der Grundtenor gegen Ende zu allzu metaphysisch, was beim Lesen schwer ermüdend wirkt.
Bedingt zu empfehlen all jenen, die SciFi abseits der ausgetretenen Pfade suchen - ich persönlich konnte jedoch aus obgenannten Gründen mit diesem Buch nicht wirklich warm werden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Naja...
Mich hat diese Lektüre nicht so wirklich vom Hocker gehauen, geschweige denn nachhaltig in ihren Bann gezogen.
Hab es mittendrin sein lassen. Da gibt es echt besseres.
Vor 5 Monaten von saarstrand veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen SF aus dem vorigen Jahrhundert
Wenn man bedenkt, dass diese Geschichten aus den 20er, 30er und 40er Jahren des vorigen Jahrhunderts stammen, nicht schlecht. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von viersch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Endlich! aber wo ist Norstrilia?
Das ist ein Buch, was schon lange hätte zusammengestellt werden sollen.
Hierauf hatte ich und wohl auch viele andere bestimmt 20 Jahre zu lange gewartet, aber dafür... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Andreas Schulmayer veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Was rechtfertigt den hochgestochenen Klappentext?
Meiner Meinung nach nur wenig. Einige Geschichten haben mir gut gefallen. Aber alles, was so im Stile der Geschichten um Weltraum^3 geschrieben ist, stieß mir unangenehm auf. Lesen Sie weiter...
Vor 24 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Eine Reise in eine Zukunft
Von der ersten Seite an befindet man sich in einer anderen Welt und man nimmt viele Sachen hin wie sie sind. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. März 2012 von Tobias Krasinger
5.0 von 5 Sternen Meisterwerk!!
Ein Meisterwerk!! Ich kann gar nicht sagen, wie toll ich dieses Buch finde! Da es eine Sammlung von Erzählungen ist, könnte man auch sagen - Meisterwerke. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. Februar 2012 von M. Helftenbein
5.0 von 5 Sternen Was für ein großes Buch ...
Wenn man damit beginnt sich in die Erzählwelten dieses Buches hineinzustürzen ist man erst einmal verwirrt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. September 2011 von HM
5.0 von 5 Sternen Suchtgefahr
Das Buch liest sich vom Anfang bis zum Ende wie eine Sonntagsfahrt auf der Autobahn: es läuft!

Ich war immer wieder fasziniert wie viel Fantasie und Gefühl... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. April 2011 von Die_Wahrheit_tut_weh
5.0 von 5 Sternen Endlich ist der SF-Urstoff wieder zu haben
Habe mich riesig gefreut, als "Was aus den Menschen wurde" wieder verfügbar war - besitze zwar zahllose Suhrkamp und Originalversionen, aber die Sammlung ist sehr schön... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. März 2011 von Tom Dooley
1.0 von 5 Sternen Unausgegoren
Der Erzählkontext besteht aus zunächst nicht direkt zusammenhängenden kurzen Geschichten, die sich über einen Zeitraum von 15.000 Jahren erstrecken. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. Februar 2011 von Rüpelzwerg
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden