Was? ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,49
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: sofort lieferbar
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Was?
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Was?


Preis: EUR 4,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
24 neu ab EUR 3,39 5 gebraucht ab EUR 6,00

LOVEFiLM DVD Verleih

Was? auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Beste Unterhaltung mit Koch Media
Beste Unterhaltung: Filme, TV-Serien und Box-Sets von Koch Media
Entdecken Sie weitere Filme und TV-Serien von Koch Media auf DVD und Blu-ray. Hier klicken

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Was? + Das Messer im Wasser + Ekel [2 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 30,47

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Sydne Rome, Marcello Mastroianni, Hugh Griffith, Romolo Valli, Guido Alberti
  • Komponist: Bernard Bats, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig Beethoven, Franz Schubert
  • Künstler: Alastair McIntyre, Marcello Gatti, Gérard Brach, Carlo Ponti, Giuseppe Ruzzolini
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Koch Media GmbH - DVD
  • Erscheinungstermin: 15. Mai 2007
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 109 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000PC1MAA
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.091 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Produktbeschreibungen

Cine Plus Was?, USK/FSK: 12+

VideoMarkt

Nancy, amerikanische Studentin auf Europatrip, entkommt einer Vergewaltigung und landet Hilfe suchend in einer Villa über der italienischen Mittelmeerküste. Sie lernt die müßiggängerischen Bewohner und sexuellen Vorlieben kennen. Zuhälter Alex verführt Nancy. Tony und Lollipop üben Dauerbeischlaf. Mosquito klaut Nancys Kleider, der Hausverwalter nähert sich Nancy im Schlaf, zwei Lesbierinnen ignorieren alles. Am nächsten Tag stirbt der Besitzer angesichts Nancys entblößter Scham. Nancy flieht und landet völlig nackt auf einem Lastwagen mit Schweinen.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

38 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von St. Maddas am 24. September 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die Bildqualität ist eindeutig zu schlecht, auch für einen Film von 1972: Teilweise unscharfes Bildmaterial und starkes Bildrauschen schmälern das Vergnügen beim Ansehen doch erheblich. Dazu kommt die bescheidene Tonqualität. Diese ist im Original eindeutig besser. Leider fehlt allerdings auf dieser DVD der Originalton. Ganz schwach, zudem die Übersetzung stellenweise völlig misslungen ist, wenn die Hauptdarstellerin beispielsweise auf Italiener trifft, die des Englischen nicht mächtig sind. Das überaus witzige "Give!" - "Take!" beim exzessiven Liebesakt wird im Deutschen zu "Ja?" - "Ja!" und aus Francis Bacon wird ein "alter Schinken".

Außerdem wird das Bildformat auf der DVD-Hülle mit 16:9 (also 1,78) angegeben. Tatsächlich handelt es sich aber um das Verhältnis 2,35:1, also Cinemascope. Das falsche Bildseitenverhältnis kommt nur durch ein nicht korrekt anamorph codiertes Bild zustande. Es handelt sich korrekt also um eine 16:9-Letterbox. Sehr ärgerlich, wie ich finde.

Die DVD beinhaltet keine Untertitel, die als Specials angepriesenen "Bewegtmenüs und Kapitelauswahl" sind das Papier nicht wert, auf dem es gedruckt wurde.

Der geringe Preis und die Tatsache, dass dieser wunderbare Film immerhin in deutscher Sprache erschienen ist, lassen mich einen Stern mehr vergeben, als die bloße DVD-Ausgabe verdient hätte.

Das Cover zeigt übrigens eine Frau, die so im Film nie vorkommt.

P.S.: Eine DVD-Rezension sollte sich meiner Meinung nach auf die Bild-/Tonqualität, die Verpackung und die Ausstattung (Sprachen, Untertitel, Booklet, Extras etc.) beziehen.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
35 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Siebmann am 19. Februar 2005
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der Film "Was?" entstand 1972, im Anschluß an die sehr düsteren Filme "Rosemaries Baby" und "Macbeth", nach denen Roman Polanski offenbar einen Stimmungswechsel für nötig hielt. Natürlich kann "Was?" nicht ganz mit anderen Polanski-Filmen dieser Zeit mithalten, ist jedoch ein amüsantes Zeitdokument, das sämtliche Polanski-Motive enthält: Die labyrinthartige Villa, die schrullig-dekadenten Typen (die Darstellerleistungen sind übrigens sämtlichst hervorragend!), die Wasser-Metaphorik und das Phänomen der Zeitschleife (was in "Chinatown" und "Der Mieter" brillant weitergeführt wird). Tatsächlich war es dieser Film, der mich, nachdem ich mich schon immer für Polanski interessiert habe, dazu animiert hat, seine Filme auf DVD zu sammeln; "Was?" mag kein Meisterwerk sein, jedoch mit Sicherheit ein Schlüsselfilm, der Einiges über Polanskis kreative Wurzeln (z.B. das absurde Theater) verrät. Ich hoffe, daß dieser Film eines Tages größere Anerkennung findet!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von BoronBofu am 19. September 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
Dieser Film polarisiert, entweder man liebt ihn oder hasst ihn. Für mich ist es einer der besten Filme überhaupt, er ist fasziniernd, innovativ, ohne Spezialeffekte und ein bischen krank, eben all das was der übliche Ramsch aus Hollywood nicht ist. Für Durchschnittsverbraucher kann er aufgrund der scheinbar fehlenden Handlung anstrengend und enttäuschend sein. Wer aber auch unter die Oberfläche des Filmes schauen kann, gerne noch Tage später über gesehene Filme nachdenkt und sich an deren schönen Bildern, Musik und witzigen Zitaten erfreuen kann, wird diesen Film lieben.
Die Bild- und Tonqualität ist in Ordnung, wie man sie halt von einem mehr als 30 Jahre alten Film erwarten kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von schmuseman am 18. Januar 2015
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich mag Sydne Rome sehr.
Schade, dass es nur diesen Film von ihr auf deutsch gibt.
Sie ist sexy und der Film ist auch einigermaßen gut.
Der Inhalt ist nicht immer logisch und stringent, mich stört das aber nicht.
Es ist kurzweilige Unterhaltung
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MB am 4. Februar 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
roman polanski hat in diesem film sein ganzes -über freuds traumdeutung im bezug zum sexuellen gegeben. und das mit viel humor. (er selbst tritt in einer nebenrolle als "moskito" mit einer harpune bewafnet auf)
ZUM INHALT: eine amerikanische touristin erlebt in italien eine art reise ins zentrum der männlichen sexuellen fantasie. die junge frau lernt in einer villa (in der sie zu anfang des filmes zuflucht vor einer beinahe vergewaltigung findet) die verschiedensten typen von männern kennen die sich dem anschein nach nur für das eine kümmern...ihrem köper.
mit diesem inhalt aus männlicher begierde und sexueller freiheit des damaligen europas der 60ger jahre, parodiert roman polanski eine gesellschaft in der sich frauen ständig ein kleid der mänlichen fantasie überzuziehen haben. dieser film ist aussergewöhnlich und ein meisterwerk.
leider hat man das damals nicht erkannt. (der film kam nicht so gut in den kinos an) vieleicht auch desshalb nicht, weil sein ganzer inhalt wie aus einem einziegen fieberhaften traum entsprungen zu sein scheint, wobei sich die frage stellt ob das alles nicht nur ein traum der hauptfigur ist. (was für so manchen betrachter etwas zu hoch sein kann)
der italienische künstler milo manara dürfte bei diesem werk seine muse gefunden haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen