Was Mann trägt: Gut angezogen in zwölf Schritten und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Was Mann trägt: Gut ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von cheabo
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Kostenloser Versand durch Amazon. Leichte Gebrauchsspuren.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Was Mann trägt: Gut angezogen in zwölf Schritten Taschenbuch – 16. September 2013

16 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 12,95
EUR 12,95 EUR 3,99
65 neu ab EUR 12,95 17 gebraucht ab EUR 3,99

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Setzen Sie Ihre Ideen in die Praxis um: Der Baumarkt bei Amazon.de.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Was Mann trägt: Gut angezogen in zwölf Schritten + Der Gentleman: Handbuch der klassischen Herrenmode + Schuh Guide für Männer (Buch + E-Book)
Preis für alle drei: EUR 52,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


C.H.Beck
C.H.Beck - Die Welt im Buch
Entdecken Sie weitere Bücher zu den Themen Literatur, Sachbuch und Wissenschaft im C.H.Beck-Shop.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 217 Seiten
  • Verlag: C.H.Beck; Auflage: 1 (16. September 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3406654150
  • ISBN-13: 978-3406654152
  • Größe und/oder Gewicht: 16 x 1,4 x 19,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 37.486 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Florian S. Küblbeck ist freier Journalist und schreibt vor allem über Mode, Stil und Genuss. Seine Artikel sind regelmäßig in Zeitungen und Magazinen wie TWEED, Gentleman-Blog, Stilmagazin und Passauer Neue Presse zu lesen. Daneben hält er Seminare, Workshops und Vorträge zur klassischen Herrenmode und zu Fragen des Dress­codes.

Florian S. Küblbeck studierte Germanistische Linguistik, Neuere Deutsche Literatur und Katholische Theologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Was Mann trägt ist sein Buchdebüt. Der Autor lebt und arbeitet in München.

Weitere Informationen zu Florian S. Küblbeck finden Sie auf der Website des Autors (www.floriankueblbeck.de) und unter www.wasmanntraegt.de.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Verwandte Medien

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von oe_kintaro am 7. Januar 2015
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Zwei Sterne vergebe ich für den guten, angenehm zu lesenden Schreibstil. Aber leider isst das Auge mit, gerade bei einem Buch zum Thema Kleidung. Wohl aus Kostengründen wurde auf Fotos verzichtet, was den praktischen Nutzwert doch arg begrenzt, gerade für die avisierte Zielgruppe der Einsteiger. Die Aufmachung erinnert an das Soer-Brevier, das bei mir seit Jahren im Regal ein Schattendasein führt - viel Theorie, wenig Praxis. Auch inhaltlich bringt das Buch nichts wirklich Neues. Für nur zwei Euro Aufpreis bietet Roetzels "Mode Guide für Männer" In diesem Segment deutlich mehr und ist als Einkaufshilfe für unterwegs besser geeignet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sebastian Wramba am 29. September 2013
Format: Taschenbuch
"Was Mann trägt" von Florian S. Küblbeck zeigt anhand von zwölf Produkten, die in keinem Kleiderschrank fehlen sollten, wie man für alle Anlässe des Lebens korrekt gekleidet sein soll. Dabei verliert er nie das Auge auf das Wesentliche und Praktische, wie es manch andere Kleidungsratgeber vermissen lassen. Hier muss keiner im "morning coat" Würstchen grillen.

Zur Gestaltung:

Das Buch kommt im handlichen Taschenformat, womit es sich gut als Reiselektüre macht und entspannt auf der Couch zu lesen ist. Hier sind Bücher wie "Der Gentleman" von Bernhard Roetzel oder "Dressing the man" von Alan Flusser im Nachteil, da sie eher groß und schwer sind. Im Taschenbuch-Format ist ein Ratgeber aber mal etwas neues, erfrischendes. Die vorgestellten Produkte sind mit Zeichnungen versehen, die nicht nur den Text und die Gesamtaufmachung auflockern, sondern auch oft einen kleinen Mehrwert haben.

Zum Inhalt:

In zwölf Schritten stellt der Autor Kleidungsstücke vor, die nahezu jeden Mann gut aussehen lassen und dabei vielseitig einsetzbar sind (hellblaues Hemd, braune Schuhe, dunkle "Raw Denim"-Jeans etc.). Im Gegensatz zu Herrn Roetzel ist hierbei nicht die Londoner Savile Row das Maß aller Dinge (Wortspiel unbeabsichtigt). Die vorgestellte Bekleidung gibt es nahezu überall in allen Preisklassen zu kaufen. Gut gekleidet zu sein ist eben keine Frage von Geld und nur durch viel Geld ist man nicht automatisch gut gekleidet. Der Autor rät beispielsweise bei Sportsakkos dazu, einen günstigen Grundstock aufzubauen und nach und nach in hochwertigere (und damit langlebigere) Kleidungsstücke zu investieren. Meiner Meinung nach, eine nachvollziehbare und gut umsetzbare Strategie.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Moritz am 26. September 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Nachdem ich bereits verschiedene Bücher zum Thema Herrenkleidung gelesen habe, bin ich der Meinung, dass "Was Mann trägt" die beste Anleitung für den Aufbau einer nachhaltigen Herrengarderobe gibt. Auch den unverzichtbaren "Gentleman" nenne ich mein Eigen. Dieser ist vor allem durch die gute Bebilderung hilfreich. Allerdings vermag es Herr Küblbeck neben der Vorstellung aller notwendigen Kleidungsstücke konkrete (und vor allem realistische) Anweisungen zu geben, welche Kleidungsstücke man sich in welcher Reihenfolge zulegen sollte, wobei er anschaulich auf Farben und Stoffe eingeht und Preisvorschläge für verschiedene Budgets macht, und gerade auch den kleineren Geldbeutel des Einsteigers nicht vernachlässigt. Nicht zuletzt wird, in Gegensatz zu anderer Fachliteratur, nicht nur der klassische Look jenseits der Fünfzig abgedeckt,sodass sich auch kleidungsinteressierte Dreißigjährige gut beraten fühlen werden. Klare Empfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Klaus Herrmann am 9. Oktober 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wer sich schon einige Zeit mir dem Thema klassische Herrenbekleidung beschäftigt, findet nicht wirklich Neues. Aber einige interessante Details und Anregungen sind dann doch dabei, die das Ganze zu einer kurzweiligen Lektüre werden lassen. Deshalb eine klare Empfehlung von mir. Wer Einsteiger in das Thema ist, findet hier alles, was man wissen muss.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von the bookfinder am 10. Oktober 2013
Format: Taschenbuch
mit spannung erwartet. ich wurde bitter enttäuscht. der schreibstil kommt sehr altbacken, manchmal altklug daher. ob das wirklich die "schreibe" eines 26jährigen ist? nur weil man sich selbst für guten stil und männermode interessiert, reicht das bei weitem nicht aus, auch gleich ein buch zu schreiben. mode lebt u a auch von bildern (egal ob gezeichnet oder photographiert), aber die in dem buch gezeigten helfen nicht wirklich weiter. da gibt es doch bedeutend bessere (bei amazon.de oder beim buchhändler ihres vertrauens). ich nenne nur DER GENTLEMAN oder auch MÄNNERMODE IN 60 MINUTEN!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Der Dude am 25. Oktober 2013
Format: Taschenbuch
Jeder, der sich für Mode und Kleidung auf einem Niveau interessiert, dass er ein Buch zu diesem Thema kaufen würde, braucht dieses Buch nicht zu kaufen!
Denn abgesehen von manchen historischen Abrissen einiger Kleidungsstücke, erfährt er in diesem Buch von Küblbeck nichts Neues.
Das ist wirklich sehr sehr schade, denn aus seinem Malus, dass er gerade mal Ende zwanzig ist und sich erdreistet einen Kleidungsratgeber zu schreiben, hätte er ein tolles Alleinstellungsmerkmal machen können. Ich hab mir dieses Buch nämlich genau aus diesem Grund gekauft. Da der Autor noch sehr jung ist, dachte ich, dass man hier vielleicht neue Ansätze und Sichtweisen vorgestellt bekommt – auch vielleicht kontrovers, mit denen man selbst nicht so viel anfangen kann. Aber nein, das Gegenteil ist der Fall. Herr Kübelbeck schwimmt in den Dogmen der mehrheitsfähigen Konsenzsoße. Auch stilistisch keineswegs frech, im Gegenteil geradezu altklug und gewollt Intellektuell ist der Schreibstil. Das gelingt leider auch nur eher mäßig, Thomas Mann nachzueifern. Wirklich schade ums Geld, da Herr Kübelbeck leider versucht eher schlecht als Recht anderen Nachzueifern, sollte man lieber gleich zu den Originalen greifen, wie Der Gentleman.
Vielleicht versucht er es in ein paar Jahren noch einmal mit eigenen Akzenten und versucht dabei solche sinngemäßen Aussagen wie, „Hosenträger sollte man nicht sehen, weil sie Teil der Unterwäsche sind.“ zu vermeiden und dann noch in demselben Interview (?) über den exzellenten Kleidungsstil von Michael Douglas als Gordon Gekko zu sinnieren. Davon mal abgesehen, dass das nicht zusammenpasst, würde mich das Urteil von Herrn Kübelbeck über Gürtel sehr interessieren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen