4 Angebote ab EUR 6,15

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Was Mädchen wollen


Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 49,85 3 gebraucht ab EUR 6,15

LOVEFiLM DVD Verleih

Was Mädchen wollen auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Amanda Bynes, Colin Firth, Kelly Preston, Dame Eileen Atkins, Anna Chancellor
  • Regisseur(e): Dennie Gordon
  • Komponist: Rupert Gregson-Williams
  • Künstler: Shay Cunliffe, Colin Charles, Suzanne Crowley, Alison Greenspan, Denise Di Novi, Jenny Bicks, Charles McClelland, Steven Harding, Andrew Dunn, Michael Carlin, Karen Wakefield, Bill Gerber, Casey La Scala, Gilly Poole, Elizabeth Chandler, Brian Simmons, Ed K. Gaylord II, Hunt Lowry
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Dänisch, Finnisch, Griechisch, Isländisch, Norwegisch, Polnisch, Schwedisch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Warner Home Video
  • Erscheinungstermin: 9. Januar 2004
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 101 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (61 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00012PRBO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.572 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Daphne hat scheinbar alles, was sich en amerikanisches Mädchen nur wünschen kann, außer: einen Vater. In London macht sie sich auf die Suche und entdeckt, dass ihr Vater der bekannte Politiker Lord Henry Dashwood ist. Henry hatte von seiner Vaterschaft keine Ahnung, nimmt aber seine Tochter bei sich auf und führt sie in die Gesellschaft ein - was fast einen Skandal auslöst. Mit ihrem ungestümen Temperament mischt Daphne die steife britische Gesellschaft kräftig auf. Jede Menge komische Situationen sind da natürlich vorprogrammiert...."

Amazon.de

Amanda Bynes ist eines der neueren Gesichter aus Hollywoods Traumfabrik. In Was Mädchen wollen spielt sie die 17-jährige Großstadtgöre Daphne aus New York City, die ihr bisheriges Leben schmachtend nach ihrem abwesenden Vater, dem britischen Lord Henry Dashwood (Colin Firth), verbracht hat. Nachdem der politisch aktive Daddy, den Mama (Kelly Preston) in unbeschwerten Jugendtagen in Marokko kennen gelernt hatte, keine Anstalten macht seine Tochter zu besuchen, entschließt sich Daphne kurzerhand selbst nach London zu fliegen.

Die lebensfrohe, unkonventionelle Art des Teenagers bringt gehörig Leben in die Bude, gefährdet jedoch auch die Karriere des Lords. Wird der Vater das Wohl seiner wiedergefundenen Tochter über den verlockenden Sitz im Parlament stellen? Obwohl die Geschichte von Was Mädchen wollen haarsträubend banal daherkommt, funktioniert der Film durch die Chemie zwischen seinen beiden Hauptdarstellern, Amanda Bynes und Colin Firth. Ganz im Gegenteil: Wenn unter Daphnes Einfluss der stocksteife Lord erneut den Rebellen in sich entdeckt, kommt richtig Freude auf. --Bret Fetzer

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von bearuth am 9. Februar 2007
Format: DVD Verifizierter Kauf
Zuerst muss ich gestehen, dass ich diesen Film wegen der guten Rezessionen (wie gut dass es diese gibt... :)..!) und natürlich wegen Colin Firth gekauft habe *zwinker* und ich bin überhaupt nicht enttäuscht worden! Nun, muss ich noch gestehen, dass ich noch etwas überhaupt nicht bin, nämlich ein Teenager...*schmunzel*...sondern ich gehöre schon fast in die Riege der Großmütter dieser Nation! Nun nach all den Geständnissen kann ich nur sagen, dass mir dieser Film einen sehr freudigen und von lautem Lachern erfüllten Abend beschert hat. Ich habe den Film genossen von der ersten bis zu letzten Minute und bin froh, ihn gekauft zu haben.

Er erzählt die sicherlich einfach gestrickte Geschichte eines jungen Mädchens, dass mit ihrer Mutter (die in einer Band singt) in New York lebt und nur weiß, dass sie einen Papa in England hat. Jeden Geburtstag verlangt Daphne (dargestellt von der entzückenden Amanda Bynes) von ihrer Mutter (Kelly Preston) die Geschichte von ihrem Papa und wie sie ihn kennen gelernt hat! Sie leidet sehr stark darunter keinen Vater vorweisen zu können. Als sie 17 Jahre alt wird beschließt sie, denselbigen zu suchen, koste es was es wolle, und haut einfach von zu Hause ab. Im schönen und aufregenden London angekommen verliebt sie sich in einen jungen Mann der, wie ihre Mam auch Musiker ist und findet auch alsbald ihren Vater, der ein bekannter Politiker ist. Lord Henry Dashwood (gespielt von einem umwerfend komischen und tollen Colin Firth) nimmt trotz einiger massiver Hindernisse seine neu gefundene Tochter in seinem Hause auf und beginnt wieder zarte Bande - per Telefon - mit seiner ehemals großen Liebe, der Mutter Daphnes zu knüpfen.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von tini89 am 21. Januar 2004
Format: Videokassette
Unterhaltsam, gefühlvoll und zuckersüß!
Das sind die Worte, die "Was Mädchen wollen" am besten beschreiben. Mit charmanter Besetztung, in den Hauptrollen Amanda Bynes und Colin Firth, sowie in der Nebenbesetzung unter anderem der süße Oliver James und Kelly Preston, glänzt dieser Film jetzt auch auf Video und DVD:
Jedesmal wenn Daphne (Amanda Bynes) den Vater-Tochter Tanz auf einer Hochzeit sieht, vermisst sie IHN besonders - ihren
Vater (Colin Firth). Doch der lebt in London und ist schon lange von Daphes Mutter Libby (Kelly Preston) getrennt. Kurzer Hand beschließt sie von Amerika nach Europa zu fliegen um ihn endlich kennen zu lernen. Doch vorher macht sie die Bekanntschaft mit dem süßen Ian (Oliver James), mit dessen Hilfe Daphne ihren Vater findet: Er ist der bekannte Politiker Lord Henry Dashwood.
Daphne bringt sein Leben gehörig durcheinander und gemeinsam mit Ian machen die beiden selbst die müdensten Veranstaltungen zu einem Knaller. Für die Presse ein gefundendes Fressen. Doch dann fällt Henry in den Umfragen für die Wahl, Schuld daran ist angeblich Daphne. Sie muss sich ändern. Doch was wird jetzt aus Ian? Und dann sind da immer noch Henry und Libby, die einander nicht vergessen können...
Romantisches Happyend eines wundervollen Films, der den Kauf auf jeden Fall wert ist, allein schon wegen der klassen Musik, zu der auch u.a. Oliver James und
Kelly Preston ein Stück beigetragen haben.
Zugreifen und mitträumen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 20. September 2007
Format: DVD
Wenn man sich das DVD Cover ansieht scheint der Fall klar:
kleine verwöhnte Göre bringt den Alltag ihres Vater gehörig durcheinander und sorgt für viel Aufsehen.
Umso mehr war ich bereits nach den ersten Minuten überrascht, als sich diese vermeintliche Göre als normales,
liebenswertes Mädchen entpuppte das aus sehr einfachen Verhältnissen kommt und davon träumt ihren Vater kennen zu lernen.

Der ganze Film ist recht nett und witzig gestaltet was zeigt, dass man sich auch ohne Hochspannung und sinnlose Gewalt unterhalten lassen kann.
Die amerikanische Lebensart wird der britischen humorvoll gegenüber gestellt und auch ein Happy End ist garantiert.
Der Film zeigt, dass es wichtigeres gibt als Geld, Ruhm oder politischen Einfluss.

Alles in allen ein schöner Teenyfilm der auch für die restliche Familie geeignet ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "eshahroozi" am 6. August 2004
Format: Videokassette
"What a girl wants"- oder der deutsche Titel "Was Mädchen wollen", verspricht Unterhaltung an veregneten Sonntagen, an abenden mit der besten Freundin,...
Die Story handelt von Daphne, einem jngen Mädchen aus Amerika, das in das steife England kommt, um ihren Vater, Lord Henry Dashwood, kennen zulernen. Leider kommen ihre Fast-Stiefmutter und -schwester nicht mit dem unkonventionellen Mädchen klar und versuchen ihr so manchen Stein in den weg zu legen. Das versucht auch Allister, der Vater, bzw. Großvater, der beiden Schlangen. Er verjagte einst Daphne's Mutter aus der Familie.
unterstützung bekommt Daphne aber von Ian, einem jungen Musiker, und ihrer britischen Großmutter.
Bis zum Happy End ist es ein steiniger Weg über verpatzte Modeschauen, Bootsrennen und der Wahl ihres vaters zum Premierminister.
Auch der Soundtrack ist süß und der Film hält was er verspricht: eben alles was Mädchen wollen...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden