MSS_ss16 Hier klicken Kinderfahrzeuge Frühling Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Siemens Waschmaschine A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket GC FS16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. August 2014
Wenn man sich mit solchen Themen schonmal ein wenig beschäftigt hat bietet dieses oberflächliche Büchlein wenig Neues. Für mich war es an manchen Stellen schon sehr mühsam weiterzulesen: vieles war vorhersehbar, die guten Ratschläge für mein Leben wurden mir nicht adrett auf dem Silbertablett präsentiert sondern regelrecht eingehämmert. Mag sein, dass der eine oder andere das so braucht, mich nervt das eher wenn mir jemand - schon gleich ein Buch ohne erkennbaren Tiefgang - sagen will, was das Beste ist für mich. So bin ich am Ende nur noch grob drübergeflogen. Dass im Buch immer in dritter Person von Madame Missou gesprochen wird, obwohl das doch angeblich der Name der Autorin ist, trägt auch nicht dazu bei, dass mir das Buch persönlich näher kommt.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2014
Das aktuelle Buch behandelt die Geschichten von verschiedenen Personen, die kurz vor dem Tod stehen und ihr Leben Revue passieren lassen. Im Mittelpunkt stehen Geschehnisse, die die Sterbenden versäumt haben zu tun und dies nun Revue passieren lassen und betrauern.
Die Ratschläge werden jedoch nicht platt runter geschrieben, sondern man liest wunderschöne, aber auch traurige Geschichten, die zum Nachdenken anregen.
Die Erzählungen handeln von realen Personen und sind nur ein wenig ausgeschmückt. Im Anschluß der einzelnen Passagen, wird das behandelte Thema von Madame Missou noch weiter erläutert.

Ich finde das kleine, knapp 56-seitige Büchlein ganz, ganz toll geschrieben
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2014
Wer die Positiv-leben-Literatur nicht kennt, dem sei dieses Büchlein empfohlen. Es liest sich locker.
Wer ein bisschen in die Tiefe gehen möchte, wird enttäuscht. Ein Schmetterling fliegt jeweils zu einem Menschen in einer entscheidenden Lebensphase. Die Szene wird ganz kurz geschildert. Was darauf folgt, ist Geplauder aus dem Nähkästchen. Ohne jede (wissenschaftliche) Begründung, ohne Verweise auf die Urheber dieser Gedanken.
Am besten fand ich die Zitate, die den einzelnen kurzen Kapiteln vorangestellt sind.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 17. März 2014
Da in unserer Familie nun mehrere in kurzer Zeit gestorben sind, bekommt das Thema dieses Buches für mich eine tiefe Bedeutung. Glücklicherweise ist es nicht so tragisch und mit erhobenem Zeigefinger geschrieben, sondern so leicht wie der Schmetterling der symbolisch von Leben zu Leben und von Lebenserfahrung zu Lebenserfahrung flattert. 10 Ratschläge von Sterbenden, einfach zu befolgen und großartig in der Nachwirkung. Dieses Büchlein, welches man in 45 min - auf einer Bus- oder Zugfahrt, im irgendwo im Wartezimmer lesen kann, kann einem mit kleinen Mitteln schlagartig das Leben verbessern, wenn man sich darauf einlässt.
Das Buch ist schön leicht und angenehm zu lesen. Die Ratschläge sind teilweise vielleicht nur Kleinigkeiten, aber besteht nicht das ganze Leben aus einer Aneinanderreihung von Kleinigkeiten ? Für Sinnsuchende und offene Menschen, die mehr Lebensintensität suchen, ein wirklich schönes Buch.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2014
Was Sterbende bereuen, finde ich sehr interessant – immerhin will man selber eines Tages auf ein erfülltes Leben zurück blicken bei dem man kaum etwas bis nichts bereut.
Madame Missous 10 Ratschläge sind jetzt nicht wirklich etwas neues. Denn dass man nicht zu viel Wert darauf legen sollte – was andere denken, man mal “Nein” sagen sollte, Konflikte und Streitigkeiten klären sollte bevor es zu spät ist oder nicht alles auf später verschieben sollte, weiß so ziemlich jeder. Doch der Ratgeber macht einem anhand von echten Berichten noch einmal bewusst, was im Leben wirklich zählt. Er regt zum Nachdenken an um das Leben wieder bewusster wahrzunehmen und zu leben.
Eine tolle Lektüre für Zwischendurch. In ca. 30 Minuten ist man mit dem Buch durch. Es lohnt sich auf alle Fälle das Buch immer wieder einmal zu lesen, um nicht zu vergessen auf was es wirklich ankommt.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2014
Ein Schmetterling flattert von Zimmer zu Zimmer, von Raum zu Raum, von Haus zu Haus und hört dabei die Geschichten von älteren Menschen, die berichten, was für sie im Leben wichtig ist, was sie gerne anders gemacht haben. Vielfältige Antworten, was der Sinn im Leben den sei, die einen zum nachdenken anregen über das eigene Leben finden sich in den neun Geschichten. Aber auch Ermutigung, wenn man einen lieben Menschen an den Tod verloren hat, sind dort zu finden.

Der Schmetterling auf dem Cover mag bei erster Betrachtung etwas verwirrend erscheinen, doch wenn man das Buch in knapp 45 Minuten gelesen hat, passt es wunderbar zum Inhalt. Ist doch Schmetterling, der ich als roter Faden durch das Buch zieht und die neun Geschichten miteinander verknüpft. Er führt den Leser von einem Ort zum nächsten. Dabei sind die Themen, die in den Geschichten angesprochen werden, nich unbekannt. Zu ihnen zählt, dass man nicht zu viel Wert darauf legen sollte, was andere denken, man auch mal "Nein" sagen soll und Konflikte, Streitigkeiten lieber klärt, bevor es zu spät ist. Anhand der Berichte wird einem wirklich bewusst, was im Leben wirklich zählt. Er regt dazu an, das Leben bewusster zu leben, seien Umgebung stärker wahrzunehmen und darüber Nachzudenken.

Die Autorin hat einen lockeren, gefühlvollen und leichten Schreibstil, durch den die 45 Minuten Lesezeit schnell vorbei sind, und somit die letzte Seite des Buches erreicht ist. Die einzelnen Geschichten sind wunderschön, teilweise auch traurig geschrieben, wodurch sie den Leser zum Nachdenken anregen. Die einzelnen Erzählungen handeln von realen Personen und sind nur leicht ausgeschmückt worden. Vor jedem Kapitel findet man ein Zitat und auch zwischen den Texten sind sie immer wieder an passenden Stellen eingebettet. Sie sind passend zur jeweiligen Geschichte und Aussage gewählt. Im Anschluss wird das Thema noch einmal von der Autorin, ohne jedwede tiefe wissenschaftliche Begründungen, noch weiter behandelt und erklärt.

Tiefergehende wissenschaftliche Begründungen hätten sicher den Rahmen der versprochenen 45 minütigen Lesezeit gesprengt. Somit ist der Ratgeber eine gut gelungene Lektüre für Zwischendurch, egal,ob in der Pause, in der Bahn, im Bus, oder einfach nur um Sonnenschein unter einem Baum sitzend. In 30 bis 45 Minuten ist man gut mit dem Buch durch und wird zum Nachdenken über das eigene Leben angeregt. Während es Lesens kann einem zudem die ein oder andere Träne die Wange herunter rinnen, ist es doch sehr gefühlvoll geschrieben. Wer mehr Tiefe und wissenschaftliche Erklärungen sucht, sollte zu einem anderen Buch greifen, wer aber nachdenkliche Leseminuten und sich bewusst machen möchte, was in seinem persönlichen Leben wichtig ist, dem ist das Buch zu empfehlen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2014
Eine sehr gefühlvoll erzählte Geschichte, die ich der "älteren Generation" als Lesestoff empfehlen kann. Doch nicht nur das. Auch den "Jüngeren" möchte ich hier eine deutliche Leseempfehlung geben. In diesem Text verbinden sich eine gute Beobachtungsgabe mit starken Erfahrungen. Empfehlenswert.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2014
Dieses Buch ist wirklich eines der schönsten Bücher die ich in letzer Zeit gelesen habe. Es hat mich zum Nachdenken gebracht und mich zu tränen gerührt. Danke Mdame Missou!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2014
Ja, was zählt im Leben wirklich? Menschlichkeit, Freundschaft, Vergebung, Liebe, Partnerschaft, ein Leben in Freude zu leben. Glücklichsein und auch das Glück unserer Mitmenschen nicht vergessen. All dies beschreibt Madame Missou in ihrem Buch über Menschen, die nicht mehr lange zu leben haben und vieles im Nachhinein erkennen, was sie hätten anders machen können. Die rührenden, lehrreichen und aufrüttelnden Geschichten transportiert sie liebevoll mit einem blauen Schmetterling, der von Geschichte zu Geschichte fliegt und sich die wertvollen und manchmal auch traurigen Worte der Menschen anhört. Ich empfehle dieses Buch gerne, weil ich davon überzeugt bin, dass es Menschen helfen wird, mehr zu lieben, mehr ihre Freunde, Familie und Nachbarn zu schätzen und einzusehen, dass viele Probleme und Kleinigkeiten bereinigt werden können und dass alle Menschen ein Recht auf Liebe, Frieden, Nahrung und Kleidung haben. Vielen Dank Madame Missou für ein wertvolles Buch.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2015
Dieses Buch hat meine Seele berührt und mich sehr nachdenklich gemacht. Unsere Lebenszeit ist kostbar. Im Hier und Jetzt zu leben, achtsam zu sein und sich frei machen von allen unnötigen Zwängen. Ja!
Mit diesem Buch ist Madame Missou ein Lebensratgeber der besonderen Art gelungen. Sehr schön deutlich gemacht an einfühlsamen Beispielen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

4,99 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)