An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Was Ida sagt: Roman
 
Größeres Bild
 

Was Ida sagt: Roman [Kindle Edition]

Odile Kennel
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

‹  Zurück zur Artikelübersicht

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Odile Kennels Debüt knüpft das Kleid der Familie: Eine Geschichte zwischen Deutschland und Frankreich, Vergangenheit und Gegenwart.«
Peggy Neidel, Junge Welt 12.10.2011

»[Ein] unübliches Protokoll von weiblicher Demütigung und Machtlosigkeit und berichtet erfrischend von dem Mut, eigene Wege zu gehen.«
Elise Graton, Missy Magazine November 2011

»Ein dichter Generationenroman über unbekannte Väter, Verrat und Versöhnung.«
Annabelle 26.10.2011

»Odile Kennel ist mit ihrem Erstlingswerk ein Zeitzeugnis der komplexen deutsch-französischen Beziehungen gelungen.«
Vital 12/2011

»Die Geschichte dient hier nicht als Kulisse, sie muss erarbeitet werden - was den Leseertrag letztlich nur umso reicher macht.«
Ulrich Noller, WDR Funkhaus Europa 30.11.2011

»Ein Roman über eine außergewöhnliche Familie in der französischen Provinz, der in den 1930er-Jahren beginnt und eng mit den historischen Ereignissen verbunden ist.«
Nordlicht 01.12.2011

»Ein Roman, der dem altbekannten Genre überraschend neue Farben aufsetzt.«
Edelgard Abenstein, Deutschlandradio, Radiofeuilleton 09.12.2011

»Es gibt wenig zeitgenössische deutsche Romane, in denen die Natur als Stimmungsindikator eine seo große Rolle spielt.«
Gabriele Weingartner, Die Rheinpfalz 10.12.2011

»Eine Familiengeschichte, aber eine voller Geheimnisse.«
Augsburger Allgemeine 11.02.2012

»Ohne Pathos verknüpft Odile Kennel den historischen Stoff mit einer Familiengeschichte, die aus der Perspektive von drei Frauen erzählt wird.«
Oldenburg live 02/2012

» ›Was Ida sagt‹ ist eine fein gesponnene Geschichte dreier Frauen, die aufbrechen, um Versöhnung zu finden.«
Silke Keil, Offenburger Tageblatt 22.02.2012

Kurzbeschreibung

Ende der Achtzigerjahre lebt Louise in Berlin, aufgewachsen ist sie in der Normandie. Als sie unerwartet auf Ida trifft, eine ihr unbekannte Großcousine, erfährt sie, was ihr bislang verschwiegen wurde: Während die Deutschen Frankreich besetzten, verliebte sich ihre Mutter Paulette in Franz, einen Wehrmachtssoldaten – ein Skandal in Frankreich und für die Familie. Ida verschaffte Paulette ein Alibi für die heimlichen Treffen. Doch Idas Lebensgeschichte birgt noch weit mehr Geheimnisse ...

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Odile Kennel wurde 1967 in Bühl /Baden geboren und wuchs zweisprachig auf (deutsch-französisch). Sie studierte Kultur- und Politikwissenschaften in Tübingen, Berlin und Lissabon sowie Kulturmanagement in Bukarest und Dijon. Seit 1999 lebt sie in Berlin. Von 1996 bis 2004 arbeitete sie in der Kulturvermittlung. Odile Kennel übersetzt Lyrik aus dem Französischen, Portugiesischen und Spanischen. 2000 veröffentlichte sie die Erzählung ›Wimpernflug‹ und 2011 ihren ersten Roman ›Was Ida sagt‹.

‹  Zurück zur Artikelübersicht