oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 6,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Warum wir keine Tiere essen: Ein Buch über Veganer, Vegetarier und alles Lebendige [Gebundene Ausgabe]

Ruby Roth
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,90 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 28. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

7. Juni 2010
Dieses Buch bringt dem jungen Leser (im Alter zwischen sechs und zehn Jahren) mit farbenfrohen Bildern und lebendigen Texten den Vegetarismus und Veganismus näher. Das von Ruby Roth geschriebene und bebilderte Buch lebt von der einfühlsamen Darstellung der Hühner, Schweine, Truthähne, Kühe und vieler anderer Tiere. Sie werden in ihrem natürlichen Umfeld gezeigt, wo sie in der Erde wühlen, Freundschaften schließen, miteinander kuscheln, sich gegenseitig putzen und sich durch Instinkte und Rituale innerhalb des Familienverbandes schützen, aber auch unter den schrecklichen Bedingungen der Massentierhaltung. Die negativen Auswirkungen des Fleischkonsums auf unsere Umwelt, die Regenwälder und bedrohte Arten werden aufgezeigt. Dieses informative und bewegende Buch ist nicht nur eine unterhaltsame Lektüre, sondern dient auch als Inspiration für Eltern und Kinder, über ein immer wichtiger werdendes Thema zu sprechen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Warum wir keine Tiere essen: Ein Buch über Veganer, Vegetarier und alles Lebendige + Vegan aus Liebe + Schweinchen Hugo reißt aus
Preis für alle drei: EUR 43,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Vegan aus Liebe EUR 14,90
  • Schweinchen Hugo reißt aus EUR 13,90

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 48 Seiten
  • Verlag: Echo-Verlag Werkstatt Vertrieb; Auflage: 1 (7. Juni 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3926914513
  • ISBN-13: 978-3926914514
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 6 Jahren
  • Originaltitel: That's Why We Don't Eat Animals / A Book About Vegans, Vegetarians, and All Living Things
  • Größe und/oder Gewicht: 28 x 23 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 12.298 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
58 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sachbuch für Kinder 9. Januar 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Länge: 0:50 Minuten
Bei diesem Buch handelt es sich um eine Art Sachbuch über das traurige Schicksal der sogenannten "Nutztiere". Dieses Buch erklärt sowohl den kleinen als auch den großen Lesern warum man keine Tiere essen sollte. Ruby Roth beschreibt sehr einfühlsam und kindgerecht das natürliche Verhalten von Schweinen, Kühen, Puten und zeigt auf der anderes Seite die Ungerechtigkeit der Intensivhaltung.

Doch sie bleibt nich nur bei den Nutztieren, sie schreibt auch über den Fischfang, über die Rodung der Regenwälder und bringt auch Beispiele wie man das alles vermeiden kann.

Natürlich habe auch ich mir eher eine spannende Geschichte erhofft und war zunächst einmal enttäuscht. Aber unsere Kleine fand das Buch gar nicht schlecht. Denn sie hat alles problemlos verstanden und konnte auch alles was drin steht nachvollziehen und das ist meiner Meinung nach das Wichtigste.

Ruby Roth ist eigentlich keine Autorin sondern eine Künstlerin und hat das Buch selbstverständlich eigenthändig illustriert. Ihre Bilder sind so unheimlich schön - für mich wäre schon alleine das Grund genug um dieses wundervolle Buch zu kaufen!

Wer Bilder aus dem Buch sehen möchte, kann sich gerne auf meinem Blog umsehen! Dort habe ich ein paar eingestellt!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
51 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert! 3. August 2010
Von Andrea W.
Format:Gebundene Ausgabe
Das ist ein wirklich gelungenes Buch!

Qualität:
Sauberer Einband; edler Gesamteindruck, gute Qualität die Illustrationen betreffend und Druck auf hochwertigem Papier, das auch für noch etwas ungeschicktere Kinderhände geeignet ist.

Die Texte sind durchaus positiv, behutsam und kindgerecht formuliert ohne jedoch die Wahrheiten zu beschönigen. Kindern wird in kurzen und liebevollen Texten beschrieben, was verschiedene Tierarten so besonders und einzigartig macht und wie bunt und lebendig unsere Welt sein kann, wenn wir der Gewalt und der Achtlosigkeiten Tieren und unserer Erde gegenüber ein Ende machen könnten und allen Lebewesen mit Respekt begegnen würden.
Dabei werden konkrete Anregungen gegeben was jeder einzelne von uns tun kann.

Die Illustrationen sind etwas abstrakt und "eckig", was meine Tochter sehr witzig findet und was dem Buch seinen Charme verleiht.

"So wie die Natur die Kraft hat, Berge zu versetzen und Regenbögen entstehen zu lassen, haben auch wir eine grenzenlose Energie. Jeden Tag haben wir Freiheit, unser Leben zu ändern. Wenn wir die Tiere respektvoll behandeln, tun wir etwas für den Frieden auf der Welt.
Darum essen wir keine Tiere." So lauter der Schlusssatz dieses Buches, das ich jedem, der sein Kind vorsichtig an das Thema "Vegetarismus" heranführen will, absolut empfehlen kann.

Liebe Grüße an alle Tierfreunde,
Andrea
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das etwas andere Kinderbuch 8. Februar 2011
Von Waldfee_
Format:Gebundene Ausgabe
Wer seinem Nachwuchs einen respektvollen Umgang mit Tieren und der Natur nahe bringen möchte, hat mit diesem Buch das perfekte Werkzeug an der Hand.
Hier handelt es sich um ein etwas anderes Kinderbuch. "Warum wir keine Tiere essen" lässt sich als eine Art Sachbuch oder Ratgeber verstehen, der Kinder im Grundschulalter (6 bis 10 Jahre) - mit Hilfe der Eltern - vorsichtig an das Thema Vegetarismus heranführt. Die Texte sind durchweg positiv formuliert, die Wahrheiten werden keinesfalls beschönigt und die etwas abstrakten Bilder der Künstlerin und Autorin Ruby Roth sind überaus ansprechend gestaltet. Die verschiedenen Tiere werden sowohl in ihrem natürlichen Umfeld gezeigt, wo sie Freundschaften schließen und einen liebevollen Umgang pflegen als auch in Mastbetrieben (hier Tierfabrik genannt), wo sie sehr unglücklich und traurig sind.

Das Buch beginnt mit unseren geliebten Haustieren, den Tieren, die in Freundschaft mit uns verbunden sind; und gleich wird klar, dass zwischen einem Hund und einem Ferkel ein "Unterschied" besteht, dass man das eine Tier streichelt und das andere tötet und aufisst. "Alle Tiere verdienen die gleiche Pflege und denselben Schutz, den wir unseren Haustieren geben", schreibt Ruby Roth.

Ruby Roth erzählt, dass Tiere wie Menschen in Familien leben, dass die Tierkinder von ihren Eltern beschützt und auf das Leben vorbereitet werden. Hühner, Puten, Enten, Gänse, Schweine und Kühe werden in ihren natürlichen Lebensräumen vorgestellt; wie sie miteinander spielen und sich gegenseitig beschützen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wichtiges Thema kindgerecht umgesetzt! 7. Januar 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Sehr schön, sachlich und trotzdem kindgerecht dargestellt. Für Kinder ab ca. 8 Jahren zu empfehlen. Auch wenn man kein Vegetarier ist, sollte man sich darüber Gedanken machen. Nur so kann Kind auch lernen umsichtig mit dem Lebensmittel Fleisch umzugehen und lernen, dass dafür ein Lebewesen sterben musste.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen AUCH für eher denkfaule Erwachsene... :-) 12. September 2012
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ich habe dieses Buch für meinen lesefaulen 12jährigen Sohn gekauft... einfach um ihm nochmal ein wenig näher zu bringen warum ich (und in unserer Familie nur ich) lebe wie ich lebe, warum ich die Dinge oft anders sehe als die Anderen... UND: er ist total begeistert! Wenig, aber berührender und überzeugender Text, ansprechende Bilder... Sein Fazit: Botschaft angekommen! Lass uns das Buch verschenken...!! Tja und genau das machen wir jetzt auch... wir schenken es gestressten, fleischessenden Freundinnen und Freunden... Erwachsenen wie Kindern... denn hier muß sich niemand groß anstrengen um die Botschaft (wie z. B. bei ebenfalls tollen Büchern wie Peace Food etc.) zu begreifen! Und vielleicht - mit etwas Glück - zu verinnerlichen und umzusetzen. Schön! Om Shanti! :o)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Gutes Buch
Gutes Buch für alle die die Tiere schützen wollen und einen gesunden Umgang mit sich und der Nehrung aufbauen wollen.
Vor 10 Tagen von Ani Daum veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Propaganda für Kinder
Tendenziös verfasst, einseitig und sachlich falsch.
Die beschriebenen "Tierfabriken" sind (z.T. längst) nicht mehr erlaubt. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von mgaba veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wunderschönes Buch, das sich vor allem mal Erwachsene 'antun'...
Ich finde die Bilder und Illustrationen wirklich treffend gestaltet, die Texte kann man so vorlesen, oder aber man nimmt sie als Vorlage, um jüngeren Kindern frei etwas zu den... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Fenja veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Schönes Buch für Kinder
Um die Zusammenhänge der Massentierhaltung, die damit verbundenen fatalen Folgen der Umwelt, Hungersnot usw den Kindern besser klar machen zu können, ist dieses Buch... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Ute Tschritter veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super tolles Kinderbuch
Das Buch ist nicht nur gut zum vorlesen oder für Kinder zum selbstlesen, nein es bietet unheimlich viel Gesprächsstoff. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Miley veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen mal sehen...
wie der Erfolg sich bei meiner kleinen Tochter niederschlägt...ich finde das Buch teilweise ziemlich gruselig... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Danica veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen einfach nur ...
... der HAMMER! wunderschönes buch! toll geschrieben! mehr davon bitte! nur etwas teuer aber ok ... tolles Thema esst mehr Gemüse!!!!
Vor 9 Monaten von gm veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Für GROß & klein
Ein schön Illustriertes Bilderbuch welches einen Einblick in das Leben von Tieren/ Nutztieren aufführt. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Sabine veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schönes Bilderbuch
Kurze, aussagekräftige Textpassagen zu jedem Thema (Rinder, Schweine, Hühner,...). Für Kinder leicht verständlich. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Simone veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super
Wunderschöne Illustrationen, eine sehr liebevolle Art mit Tieren umzugehen. Leicht verständlich und auch einfach nachzuvollziehen. Ein wirklich wunderschönes Buch. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Michele veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar