Warum es sich zu leben lohnt und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Warum es sich zu leben lo... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von rhein-team
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - Gut Schnitt/Buchdeckel mit geringen Lagerspuren, unbenutzt, Stempel unten, Mängelexemplar Rechnung mit ausgewiesener MwSt., Versand weltweit. Bitte beachten Sie auch unsere weiteren Marketplace-Angebote.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,31 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Warum es sich zu leben lohnt Gebundene Ausgabe – 26. Juli 2010


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,95
EUR 19,95 EUR 7,19
72 neu ab EUR 19,95 9 gebraucht ab EUR 7,19

Hinweise und Aktionen

  • Beim Kauf von Produkten ab 40 EUR erhalten Sie eine E-Mail mit einem 10 EUR Gutscheincode, einlösbar auf ausgewählte Premium-Beauty-Produkte. Diese Aktion gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. Für weitere Informationen zur Aktion bitte hier klicken.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Warum es sich zu leben lohnt + Warum nicht: Über die Möglichkeit des Unmöglichen + Worauf es ankommt: Werte als Wegweiser
Preis für alle drei: EUR 50,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 136 Seiten
  • Verlag: Ecowin Verlag; Auflage: 2., Aufl. (26. Juli 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3902404906
  • ISBN-13: 978-3902404909
  • Größe und/oder Gewicht: 15,6 x 1,8 x 21,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 336.007 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

1975 erwarb Uwe Böschemeyer bei Prof. Viktor Frankl sein Zertifikat in Logotherapie und Existenzanalyse und wurde von ihm 1980 auch zur Lehre autorisiert. 1982 gründete er das Hamburger Institut für Logotherapie. 2000 erhielt Böschemeyer das ECP. 2006 wurde er zum Rektor der Europäischen Akademie für Wertorientierte Persönlichkeitsbildung in Salzburg ernannt, 2007 in die österreichische Psychotherapeutenliste aufgenommen. Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Wertimagination und die Wertorientierte Persönlichkeitsbildung. Uwe Böschemeyer ist Autor zahlreicher Bücher und seit 1975 wissenschaftlicher Mitarbeiter des „Hamburger Abendblatts“. Er war Gast vieler Rundfunk- und Fernsehsendungen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Immer mehr Menschen, auch in meiner direkten Umgebung, erkranken an ihrer Seele. Sie fühlen sich depressiv, haben keinen Mut und keine Kraft mehr, spielen mit dem Gedanken, ihrem Leben ein Ende zu setzen, sind einsam und sehen in keinem einzigen Aspekt ihres Lebens noch einen Sinn.

Sie sind nicht in der Lage, Beziehungen zu leben, und leben bei allem mangelnden Selbstbewusstsein doch total auf sich selbst fixiert. Andere flüchten sich in die Arbeit und brennen irgendwann aus. Wieder andere Menschen, und auch ihre Zahl steigt, kennen solche depressiven Stimmungen nicht, sie fühlen ihre Seele und ihren Leib gesund, und sind doch voller dunkler Gedanken, was ihr Leben und den Zustand der Welt und vor allem ihre Zukunft angeht. Nach dem Sinn ihres Lebens gefragt, zucken sie resigniert mit den Schultern und beginnen, wenn sie Vertrauen zu dir haben, vielleicht davon zu erzählen, wie sie sich schon seit Jahren damit abmühen, zu Gott und dem Glauben an ihn eine irgendwie geartete Beziehung zu entwickeln, doch immer wieder schnell scheitern daran, dass sie Gott, den sie allmächtig denken, weil sie das Geheimnis des Kreuzes nicht für sich entschlüsseln können, für alles Elend in der Welt, für die Katastrophen und die immer schlimmer zum Himmel schreienden Ungerechtigkeiten auf dieser Welt verantwortlich machen.

Ich selbst spüre in der letzten Zeit, wie ich als Theologe immer stiller werde mit Antworten auf diese drängenden und berechtigten Fragen vieler meiner besten Freunde.

Ihnen allen und noch viel mehr Menschen, möchte ich dieses kleine wunderbare Buch des Psychotherapeuten und Theologen Uwe Böschemeyer "Warum es sich zu leben lohnt" an das Herz legen.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Roland Ropers am 28. Juli 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Dr. Uwe Böschemeyer ist ein erfahrener Psychotherapeut, der dem legendären Begründer der Logotherapie und Existenzanalyse, Viktor Frankl (1905 - 1997), persönlich begegnet ist und über ihn promoviert hat.
Als Juden wurden Viktor Frankl, seine Frau und seine Eltern im September 1942 ins Ghetto Theresienstadt deportiert. Sein Vater starb dort 1943, seine Mutter wurde in der Gaskammer von Auschwitz ermordet, seine Frau starb im KZ Bergen-Belsen. Frankl wurde am 19. Oktober 1944 von Theresienstadt nach Auschwitz gebracht und einige Tage später von dort in das KZ-Kommando Kaufering VI (Türkheim), ein Außenlager des KZ Dachau transportiert. Trotz dieser traumatischen Erlebnisse hatte Viktor Frankl niemals seinen Bezug zu GOTT aufgegeben und stellte ihm auch nicht die dümmliche Frage: "Wo warst Du in Auschwitz?"
Uwe Böschemeyer, der zahlreiche erfolgreiche Bücher geschrieben hat und seit vielen Jahren als lebenserfahrener Seelsorger und Therapeut tätig ist, schreibt in seinem neuesten Buch über das Glück, GOTT zu fühlen: "Seitdem ich durch mehrere Tausend Wertimaginationen erfahren habe, dass am Grunde jeder menschlichen Seele Bilder vom Dasein GOTTES darauf warten, sich zeigen zu dürfen, rede ich als Psychotherapeut mehr als bisher über GOTT. Menschen, die GOTT fühlen, können glücklich sein. Wenn ein Mensch GOTT fühlt, erlebt er etwas, das für ihn mit keinem Erlebnis vergleichbar ist. Daher fühlt er sich auch selbst so wie in keiner anderen Situation. Das ist so, weil GOTT selbst mit nichts vergleichbar ist. Wenn ein Mensch GOTT fühlt, erlebt er sich abhängig wie sonst nie im Leben - und doch zugleich frei wie sonst nie.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Döring HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 30. Juli 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Der Autor dieses Buches ist seit langem bekannt und seine Fangemeinde wartet auf jedes neue Buch von ihm.

Dr. Uwe Böschemeyer ist in seinem neuen Buch dem Leben auf der Spur, besser gesagt dem sinnerfüllten Leben. Der Autor beklagt, dass "die Angst zum lebensbestimmenden Gefühl vieler Menschen geworden ist.". Und Böschemeyer ist sich sicher: "Die Angst unter uns ist so groß, weil die Suche nach Sinn so schwierig geworden ist."

Und so schreibt der Autor über Sinnfindungsbarrieren, den Sinn in der Gegenwart, einen Sinn in Gott finden . . .

Bereits beim Lesen der ersten Seiten bemerke ich es wieder. Uwe Böschemeyer schreibt nicht als allwissender Theologe, Philosoph und Psychologe, nein, der Autor begegnet seinen Lesern auf Augenhöhe. Dies ist sicher ein Geheimnis des beliebten Autoren, warum sich ihm so viele Menschen gern anvertrauen. Ein anderes besteht darin, dass Böschemeyer keine großen Zusammenhänge konstruiert. Er kennt das Leben und seine Leser. Er holt sie aus ihrem Alltag ab und beginnt sofort das Gespräch mit ihnen.

Für Uwe Böschemeyer steht fest, ein sinnerfülltes Leben ist auch ein glückliches Leben. Sorgfältig zählt er Wege zum Glück auf.

Eine wahre Fundgrube wird sich dem Leser beim Lesen dieses Buches auftun. Von Zeile zu Zeile ist mir die gewaltige Kraft dieses Buches bewußt geworden.

Es gilt vergessene Werte neu zu entdecken, Böschemeyer führt uns ins Unbewußte um in unser Leben zu gelangen. Mit ihm zusammen kann der Blick auf unser Leben mehr ergeben.

Uwe Böschemeyer weiß die Geister zu wecken, die da Mut und Selbsvertrauen heißen und mit denen wir neue Weichen in unser Leben legen können. Das Ziel heißt, den Sinn des Lebens zu entdecken. Dieses Buch bringt uns auf diesen Weg um eine wichtige Station weiter.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden