Gebraucht kaufen
EUR 0,51
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von nagiry
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Warum Mama eine rosa Handtasche braucht: und andere Geheimnisse glücklicher Mütter Taschenbuch – 13. Mai 2008

4.1 von 5 Sternen 48 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 13. Mai 2008
EUR 3,95 EUR 0,51
1 neu ab EUR 3,95 17 gebraucht ab EUR 0,51

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Eine plattdeutsche Bauernweisheit meiner südoldenburger Heimat sagt: "Wat de Bur nich kennt, datt frett he nich." Frei übersetzt heißt das für mich: "Schreibe nur über Dinge, die du kennst." Da meine Fantasie begrenzt ist, bleibt mir auch gar nichts anderes übrig.

Es sei Ihnen also versichert: Ja, jede meiner Anekdoten ist wahr. (Besonders jene, in denen ich über meine hervorragendes Abschneiden beim Intelligenztest berichte und über meinen Erfolg bei Männern!)

Viel Spaß mit meinem Privatleben.


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Dieses Buch hat einen festen Platz auf meinem Nachttisch!" (Susanne Fröhlich)

"Selten habe ich solche Tränen gelacht wie beim Lesen dieses Buches." (Barbara Hirt, KidsGo)

"Ein Buch für glückliche und weniger glückliche Mütter – und solche, die es werden wollen." (News)

"Buch-Tip: Liebenswert-freches Buch!" (Die Aktuelle)

Klappentext

"Dieses Buch hat einen festen Platz auf meinem Nachttisch!"
Susanne Fröhlich

"Selten habe ich solche Tränen gelacht wie beim Lesen dieses Buches."
Barbara Hirt, KidsGo

"Das Lesen dieses pfiffig gestalteten Büchleins macht Spaß - denn statt die moralische Keule zu schwingen, ermuntern solche Sätze: "Mit Belohnungen ist es wie mit Ersatzbatterien: Man kann nie genug davon haben." Das Buch macht gute Laune - was auch den Kindern zugute kommt: Schließlich ist eine glückliche Mutter das beste Vorbild für den Nachwuchs."
Frau + Mutter

Alle Produktbeschreibungen


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Bin zwar keine junge Mutter mehr, dafür aber eine erfahrene und dreifache (19, 17, 10). Bei der Lektüre dieses Buches habe ich immer wieder gedacht: „Den Rat hätte ich früher brauchen können.“

Nein, aber ganz im Ernst: Stephanie Schneider gibt viele gute Tipps. Tipps, die einem das (Mutter-)Leben leichter machen. Die den Druck nehmen, alles immer optimal anpacken und bewältigen zu müssen. Und sie tut dies auf höchst unterhaltsame Weise. Gelangweilt habe ich mich bei der Lektüre nicht einmal, gelacht habe ich oft.

Wenn ich einst Großmutter werden sollte, werde ich dieses Buch der werdenden Mama in die Hand drücken.
Kommentar 44 von 44 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 13. September 2005
Format: Taschenbuch
Ein wirklich starkes Buch und ein tolles Geschenk, vor allem durch den rosa Henkel super zu verschenken. Ich musste oft laut lachen und konnte für meine eigene Rasselbande auch noch ein paar prima Tips rausziehen. Kann ich jeder Mama empfehlen - vor allem denen, die nicht ausschließlich "Mutti" sein wollen, auch wenn sie aus vollem Herzen Kinder haben.
Kommentar 27 von 27 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Endlich! Endlich ein Ratgeber, der sich selbst nicht so ernst nimmt! Endlich eine Autorin, die nicht so tut, als hätte nur sie den Weg zum Glück gefunden! Endlich ein spritziges Buch, das man nicht mühsam durcharbeiten muss, aber das trotzdem nützliche Ratschläge enthält! Mir hat es gut gefallen. Genau wie die Autorin habe ich eine Weile nach so einem Ratgeber suchen müssen, aber da sie das Buch ja nach erfolgloser Suche selbst geschrieben hat, habe ich es nun gefunden. ;-)
Kommentar 24 von 24 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Stephanie Schneider versteht es hervorragend, die lustigen und kreativen Momente im Mutter-Dasein aufzuspüren. Wenn frau ihre nützlichen Tipps befolgt, merkt sie ganz automatisch, wie viele Situationen im ganz alltäglichen Chaos mit weniger Perfektionismus und Verbissenheit einfach zum Lachen (oder auch zum Lächeln) sind. Und dieses Lachen setzt ungeahnte Energien frei.
Der freche Schreibstil hat mich bei der Lektüre oft zum Kichern gebracht. Das war aber nicht alles: die Tipps sind nicht nur witzig, sondern auch alltagstauglich. Auf jeden Fall kann frau immer wieder danach greifen. Der Aufbau in kurze Kapitel, die auch unabhängig voneinander gelesen werden können, und die interessante Aufmachung tragen dazu bei, dass das Buch bei mir je nach Bedarf durch die Wohnung wandert. Manchmal liegt es auch direkt neben der rosa Handtasche!
Kommentar 19 von 20 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 24. Oktober 2005
Format: Taschenbuch
Das richtige Buch für diese Tage, an denen mal wieder alles schief läuft. Wenn es regnet, das Kind weint und der Kühlschrank leer ist, dann ist es genau die richtige Lektüre, um wieder Boden unter die Füße zu bekommen.
Und gleichzeitig erinnert es daran, wie wertvoll dieses kleine Chaos ist, das wir zu Hause habe.
Eine Mischung aus Stefan Schwarz (War das jetzt schon Sex), Steve Biddulph (Das Geheimnis glücklicher Kinder), simplify your life und Susanne Fröhlich.
Kommentar 20 von 21 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Danke für dieses Buch, Stephanie Schneider. An einem Tag, wo meine Kinder wieder einmal nicht spurten, nichts so lief wie es sollte und meien Motivation im Keller war, suchte ich nach einem Buch wie Ihrem. Keines dieser oberschlauen Elternratgeber, die alle möglichen Ratschläge parat halten und wo man zwischen den Zeilen immer den erhobenen Zeigefinger spürt, der tadelnd suggeriert: Genau so musst Du Deine Kinder erziehen, sonst wird aus denen nix!
Sowas ist Gift für Mütter, die sich ohnehin selbst oft genug ein schlechtes Gewissen verschaffen.

Ihr Buch ist aus dem Leben gegriffen, von der ersten bis zur letzten Seite; Sie wissen, wovon Sie schreiben und waden nicht in Theorien. In so vielen Beispielen findet man sich selber wieder, z. B. wenn man mit Ringen unter den Augen um 3:17 Uhr ein brüllendes Baby schaukelt, für 2 Biogurken kein Vermögen ausgeben kann und sich dann erwischt, wie man eine Tiefkühlpizza in den Ofen schiebt. Wie man stets bemüht ist, zu werden wie die Frau aus dem Barbiekatalog. Wie der Ehrgeiz alles perfekt machen zu wollen und ein schlechtes Gewissen, ständige Begleiter sind...Dagegen sind Ihre unkonventionellen Tipps Balsam: Nicht alles bierernst nehmen, Fehler machen, sich Pausen zu gönnen, etwas wegwerfen (das tut wirklich gut), einem Umweg machen, wenn man meint zu spät zu kommen und so vieles mehr.

Ihr Buch hat mir gezeigt, das ich nicht die einzige Mutter bin, die keine Familie aus dem Barbieprospekt um sich hat. Wir alle haben mit den ganzen alltäglichen Trotzanfällen, Koliken, Unordnung in der Bude, Schlechten-Gewissen-weil-Kids-mit-dem Fernseher-zur-Ruhe-gebracht, Selbstzweifel etc. zu tun.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 von 6 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ein Buch für Eltern rezensiert von einem Kinderlosen, geht das überhaupt? Die Antwort lautet schlicht "Ja", denn auch kinderlose Menschen werden täglich im Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis mit werdenden und aktiven Eltern in den verschiedensten Phasen ihres Elternseins konfrontiert.
Interessant ist dabei, wie unterschiedlich verschiedene Mütter (und auch Väter) mit ihrem neuen Job umgehen - von total überfordert ("ich habe die nächsten 5 Jahre keine Zeit für meine alten Freunde - wir sind jetzt Eltern") bis total cool reicht die Bandbreite und es scheint, als sei letztere Gruppe um einiges glücklicher mit ihrem Leben.
Damit jede (werdende) Mutter die Chance hat, glücklich(er) zu sein, hat Stephanie Schneider ihr Buch "Warum Mama eine rose Handtasche braucht" geschrieben. Spritzig, kurzweilig, unterhaltsam und mit einem zwinkernden Auge verrät die Autorin, wie man sich selber das Leben leichter machen kann, dabei zufriedener wird - und nebenbei seiner Umwelt auch noch was gutes tut. In rund 50 Kapitelchen, die jedes für sich in 5 Minuten konsumiert werden können, verrät Stephanie Schneider ihren Leserinnen die Geheimnisse glücklicher Mütter.
Passend zum Titel ist übrigens auch die liebevolle Aufmachung des Buches gestaltet. Ein Henkel auf dem Rücken macht es zur kleinen Handtasche und auch wenn die durchgängige rosa Schrift vielleicht nicht jedermanns Sache ist, trägt sie zum stimmingen Gesamtbild bei.
Kurz und knapp: Ein schönes Buch und vor allem ein schönes Geschenk für alle Mütter im Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis, denen man einfach mal was Gutes tun möchte.
Kommentar 23 von 25 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen