Warum uns das Denken nicht in den Kopf will und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Warum uns das Denken nich... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,80 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Warum uns das Denken nicht in den Kopf will: Noch mehr nützliche Erkenntnisse der Alltagspsychologie Taschenbuch – 9. Dezember 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 3,11
68 neu ab EUR 8,99 12 gebraucht ab EUR 3,11

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Warum uns das Denken nicht in den Kopf will: Noch mehr nützliche Erkenntnisse der Alltagspsychologie + Psycho? Logisch! Nützliche Erkenntnisse der Alltagspsychologie + Du machst, was ich will: Wie Sie bekommen, was Sie wollen - ein Ex-Lobbyist verrät die besten Tricks
Preis für alle drei: EUR 37,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 288 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (9. Dezember 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453602919
  • ISBN-13: 978-3453602915
  • Größe und/oder Gewicht: 11,9 x 2,7 x 18,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 16.790 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Volker Kitz hat Jura und Psychologie in Köln und New York studiert und unter anderem als Wissenschaftler am Max-Planck-Institut gearbeitet. Heute lebt er als freier Autor in München. Beiträge von Volker Kitz erschienen in renommierten Medien wie Frankfurter Allgemeine, Die Welt, Financial Times und Spiegel Online. Zudem publizierte er zahlreiche Fachveröffentlichungen in wissenschaftlichen Zeitschriften im In- und Ausland. Wegen des „Dr. Fox-Effekts“ hat er immer eine saubere Krawatte in der Tasche.

Dr. Manuel Tusch studierte Psychologie und Erwachsenenbildung in Köln und Amsterdam. Er hat eine psychologische Praxis in Köln, leitet das Institut für Angewandte Psychologie (IfAP), das unter anderem eine Coaching-Ausbildung anbietet, und ist Lehrbeauftragter an mehreren Universitäten. Seine Arbeitsschwerpunkte im Psycho-Dschungel sind Coaching, Mediation, Supervision und Gesprächstherapie. Seit er den „Selbstreferenz-Effekt“ kennt, weiß er auch, warum er jede Macke am liebsten einmal selbst ausprobieren würde.

Bücher von Dr. Kitz & Dr. Tusch sind SPIEGEL-Bestseller und erscheinen in mehr als zehn Sprachen. Mit ihren Veranstaltungen im In- und Ausland verblüffen und unterhalten Dr. Kitz & Dr. Tusch eine große Anhängerschar mit lehrreichen Live-Experimenten.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Verwandte Medien


Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von miraculum TOP 500 REZENSENT am 10. Dezember 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Dieses Buch über Alltagspsychologie machte mir beim Lesen richtig Spaß. Die Autoren Dr.Volker Kitz und Dr. Manuel Tusch bringen die angesprochenen Themen mit Witz, Charme und einem Funken Ironie an den Mann bzw. die Frau. Die alltagspsychologischen Erkenntnisse sind durch viele lustige Comics gewürzt, die es mir persönlich sehr angetan haben. Der unterhaltsame Schreibstil und die Fragen zur persönlichen Beantwortung am Ende eines jeden Kapitels tragen dazu bei, dass man auch nach Lesen des Buches vieles im Gedächtnis behält und im Alltag Nutzen daraus ziehen kann.

Das Buch ist in übersichtliche Kapitel gegliedert, so dass man nicht alles in einem Rutsch durchlesen muss, sondern jede neue Erkenntnis erst einmal verarbeiten kann. Dies sollte man nach Aussage der Autoren auch tun, um sich Dinge besser einprägen zu können. Mir ist das allerdings nicht so gut gelungen, da mich die nächste Kapitelüberschrift schon wieder neugierig machte. Am Ende eines jeden Kapitels gibt es eine Liste mit weiterführender Literatur. Die Themen sind interessant aufgearbeitet und mit der Erläuterung zu einschlägigen Studien bereichert. Insgesamt ist das Buch kurzweilige, witzige Unterhaltung mit einem hohen Nutzensfaktor fürs persönliche Leben.

Besonders interessant fand ich das Kapitel zum "Unterlassungsirrtum". "Ist nichtstun besser als Tun? Mit dem Unterlassungsirrtum leben Sie bequem aber gefährlich." Ich werde jedenfalls nicht mehr darauf hereinfallen und meine Bequemlichkeit öfter mal aufgeben, um aber letztendlich glücklicher zu sein. Da liest man nun Selbsthilfebücher und dann findet man ein paar Antworten, warum man sich zum Beispiel manchmal selbst im Wege steht, in diesem Buch.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
49 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Müller am 26. Januar 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe mir das Buch gekauft, weil ich als naturwissenschaftlicher Forscher kurz davor stehe, in die Privatwirtschaft zu wechseln, und daher die Alltagspsychologie besser verstehen wollte. Als betont rational denkender Mensch habe ich im Verlaufe meines Lebens oft die Erfahrung gemacht, dass man Menschen mit rationalen Argumenten leider oft nicht überzeugen kann. Da dies eine der Hauptaussagen des Buches ist, wollte ich mich mit dem Inhalt auseinandersetzen.

Das Buch liest sich so flüssig wie ein Comic. Für meinen Geschmack und für den wissenschaftlichen Touch, der dem Buch anhaftet bzw. anhaften möchte, sogar fast etwas zu flüssig. Positiv sei hervorgehoben, dass das Buch in viele kleine Kapitel unterteilt ist, die alle einem bestimmten psychologischen Effekt gewidmet sind und die sich unabhängig voneinander lesen lassen. Damit konnte ich auf meiner täglichen 20-minütigen Busfahrt immer etwa 2 Kapitel lesen und verdauen. Ebenfalls positiv ist, dass nach jedem Kapitel die entsprechende Fachliteratur zitiert wird. Das gibt dem psychologischen Laien – zu denen auch ich gehöre – die Möglichkeit, bei Bedarf tiefer in die Materie einzudringen. Eine zusätzliche kompakte Zusammenfassung zu jedem Kapitel hätte es dem Leser noch einfacher gemacht, sich inhaltlich zu orientieren (die Kapitelüberschriften sind leider nicht immer sehr aussagekräftig).

Negativ aufgefallen waren mir am Buch vor allem zwei Dinge, die im Folgenden kurz besprochen werden:

1. Der allgemeine Tonfall
2. Der Umgang mit wissenschaftlichen Daten

Zum Allgemeinen Tonfall wurde oben schon gesagt, dass das Buch sehr flüssig geschrieben ist. Das allein wäre überhaupt kein Problem.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 2. März 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ein sehr interessantes und unterhaltsames Buch für zwischendurch.
Ich kann die Leute hier nicht verstehen die sich beschweren, dass sie mit diesem Buch nicht wissenschaftlich arbeiten können, dafür ist es meiner Meinung nach gar nicht ausgelegt (obwohl es eine ausführliche Quellenangabe gibt)

Ein gutes Buch für zwischendurch, füralle die sich gerne ein wenig mit der Phsychologie beschäftigen und schon immer mal versuchen wollten ob man die Menschen in seiner Umgebung ein wenig beeinflussen kann ;)
(Ja, es funktioniert, so lang man nicht allen von dem Buch erzählt^^)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Deborah am 2. Januar 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Schon den ersten Teil : "Psycho? Logisch!" der beiden Autoren fand ich total klasse. Noch mehr gefreut habe ich mich dass endlich ein weiterer Band erschien.
Sogar noch vor Erscheinungstag durfte ich dieses Buch in Händen halten.

Beim Lesen des Buches merkt man sofort, dass die beiden Ihre Arbeit lieben.
Das Buch ist mit soviel Charme (ok ein wenig Ironie schwingt auch ab und an mit) geschrieben, dass man es kaum aus der Hand legen mag.

Die kurzen Kapitel sind sehr übersichtlich gestaltet.
Am Anfang eines Kapitels befindet sich ein kleiner grauer Kasten mit einer Alltagssituation und verschiedenen Antwortmöglichkeiten. Danach folgen Erläuterungen.

Ich muss sagen, dass ich von mir selbst des öfteren überrascht war, warum ich genau jene Antwort ausgewählt habe.

Am Ende des Kapitels stellen die Autoren jeweils die Frage wo man diesen psychologischen Effekt in seinem persönlichen Umfeld wiederfindet.

Ich empfehle kurz in sich zu gehen und die Frage wirken zu lassen.

Themen sind unter anderem:

"So werden sie beliebt, indem sie andere ausnutzen"
"Warum Sie heute noch an den Weihnachtsmann glauben (sollten)"
"Pros und Contras für Pro- und Contra Listen"
"Weniger ist mehr- warum sie sich das zweite Geschenk schenken sollten"
"Ist ihre Persönlichkeit sensationell"

Ich hoffe, dass es mit einem weiteren Band nicht wieder solange dauert

Klare Kaufempfehlung
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen