Warte, bis du schläfst: Thriller und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,58

oder
 
   
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Warte, bis du schläfst: Thriller auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Warte, bis du schläfst: Thriller [Gebundene Ausgabe]

Mary Higgins Clark , Andreas Gressmann
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (61 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,50 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Gebundene Ausgabe EUR 12,50  
Taschenbuch EUR 9,95  
Audio CD, Gekürzte Ausgabe, Audiobook --  
Pappbilderbuch --  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 15,80 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

8. September 2008
Wenn die Toten auferstehen

Zehn Jahre ist es her, dass Carolyns Bruder von einem Tag auf den anderen spurlos verschwand. Um der quälenden Unsicherheit über sein Schicksal endlich ein Ende zu bereiten, beginnt Carolyn zu recherchieren. Sie stößt auf ein fürchterliches Verbrechen in der Vergangenheit – und auf einen Täter, dem sie bereits viel zu nahe gekommen ist ...

Vor genau zehn Jahren ist Carolyns Bruder Mack spurlos verschwunden. Er war einfach aus seinem Studentenzimmer in Manhattan weggegangen und nie wiedergekehrt. Doch gibt es ein Lebenszeichen: Jedes Jahr am Muttertag lässt er seine Familie per Telefon wissen, dass es ihm gut geht – und legt panischen Nachfragen zum Trotz einfach auf. Die Mutter ist an dem Schmerz fast zerbrochen, und auch Carolyn spürt, dass sie nie ihr eigenes Leben führen kann, solange das große Geheimnis um Mack nicht gelüftet ist. Sie beginnt, den Fall zu recherchieren.

Gleichzeitig wird eine junge Frau in Manhattan entführt. Ausgerechnet am Muttertag lässt der Entführer sie ein verzweifeltes Telefonat mit ihrer Familie führen. Und es gibt noch weitere beunruhigende Verbindungen zu Mack. Ist er am Ende nicht ein Opfer, sondern der Täter? Immer bestürzendere Wahrheiten fördert Carolyn zutage. Zu spät merkt sie, dass der Täter sie längst beobachtet – und nur noch darauf wartet, zuzuschlagen.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (8. September 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453266064
  • ISBN-13: 978-3453266063
  • Originaltitel: Where Are You Now
  • Größe und/oder Gewicht: 22 x 14,6 x 3,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (61 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 379.195 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Mary Higgins Clarks Erfolg - ihre zahlreichen Krimis erreichen regelmäßig Millionenauflagen - war alles andere als selbstverständlich. Sie wuchs in der New Yorker Bronx auf und verlor ihren Vater mit elf Jahren. Für ihre Mutter war es nicht leicht, sie und ihre zwei Brüder großzuziehen. Nach der Schule unterstützte sie ihre Familie, bevor sie 1949 als eine der ersten Stewardessen die Welt bereiste und ein Jahr später ihren Nachbarn Warren Clark heiratete. Sie kannte ihn bereits seit ihrem sechzehnten Lebensjahr. Bald darauf verkaufte sie im Jahr 1956 ihre erste Geschichte für 100 Dollar an eine Zeitschrift. Mary Higgins Clark hat fünf erwachsene Kinder und lebt heute mit ihrem zweiten Mann John Conheeney in New Jersey.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»In ihren raffiniert konstruierten Psychothrillern legt Mary Higgins Clark immer neue Fährten – bis zum völlig überraschenden Ende.« (Süddeutsche Zeitung)

Klappentext

"Die Queen of Crime bleibt unschlagbar"
Echo der Frau

"Eine Legende unter den Krimischriftstellerinnen"
Hessischer Rundfunk

»In ihren raffiniert konstruierten Psychothrillern legt Mary Higgins Clark immer neue Fährten - bis zum völlig überraschenden Ende.«
Süddeutsche Zeitung


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
29 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ... und noch ein guter Psychothriller 3. November 2008
Format:Gebundene Ausgabe
Zur Zeit habe ich eine Psychothriller-Phase und ein glückliches Händchen bei der Auswahl meiner Lektüren. Jetzt also Mary Higgins Clark. Dieses war mein erstes Buch von ihr, irgendwie bin ich vorher nie auf diese Autorin aufmerksam geworden. Ein schwerer Fehler, wie ich sagen muss. Für alle Psychothriller-Freunde (und besonders Freundinnen!) ist der Roman ein Muss. Tolle Konstruktion, ultraspannend und (was mir immer wichtig ist) mit einer besonderen Frauenfigur ausgestattet.
Nur kurz zum Inhalt: Carolyns Bruder ist vor Jahren aus seiner Studentenbude in Manhattan verschwunden. Man hat nie eine Leiche gefunden und einmal im Jahr (an Muttertag) ruft Mack sogar kurz zuhause an, allerdings ohne irgendwelche Auskünfte zu geben. Carolyn und ihre Mutter sind nervlich total am Ende. Und dann wiederholt sich das Geschehen. Diesmal verschwindet eine junge Frau. Allerdings wird sie entführt. Auch sie darf am Muttertag ihre Familie anrufen. Hat Mack mehr mit der Sache zu tun, als Carolyn wahrhaben will???
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen nicht unbedingt ein Volltreffer 31. Januar 2009
Von Mein Buch TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
"Warte bis du schläfst" war mein zweites Buch der Autorin. "Wenn wir uns wiedersehen"ist mir als spannender Psychthriller in Erinnerung geblieben und so war ich doch etwas überrascht, dass die Handlung dieses Romanes so dahinplätscherte und keine rechte Spannung aufkommen ließ.

Die Geschichte erzählt vom Verschwinden eines jungen Mannes, der sich jedes Jahr am Muttertag telefonisch meldet. Keiner weiß,ob Mack aus persönlichen Gründen untergetaucht ist, oder entführt wurde.Als dann eine junge Frau ebenfalls spurlos verschwindet und sich telefonisch meldet , um mitzuteilen, dass sie ab jetzt jedes Jahr am Muttertag anrufen wird, werden unweigerlich Parallelen zum Fall des jungen Mannes gezogen.
So weit die grobe Handlung, die sich erst einmal spannend anließ,dann aber doch nicht so weiterging, wie ich es mir bei einem Thriller vorstelle.

Was ich positiv fand,war die Tatsache, dass die Geschichte bis zum Schluss nicht aufgeklärt wurde. Mary Higgins hat es verstanden immer neue Fährten zu legen und den Leser in die Irre zu führen,. Trotzdem hielt sich die Spannung sehr in Grenzen, bis auf die letzten 20 Seiten,auf denen es zur Aufklärung der Gechichte kommt. Allerdings überschlagen sich die Ereignisse dort derart, dass ich es etwas übertrieben und abrupt fand.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fabelhaft... 14. Oktober 2008
Format:Gebundene Ausgabe
Dies ist einer der besten Thriller von Mary HigginsClark!
Ich habe alle gelesen, und fast alle waren gut, aber dieser ist irgendwie besonders.
Der Stil ist ein wenig anders, und das bekommt der rasanten Handlung sehr gut. Die Personen sind ein wenig untypischer, als in ihren anderen Büchern - also: ich bin restlos begeistert!
Man sollte auf keinen Fall abends anfangen zu lesen, es sei denn, man hat am nächsten Tag frei, denn das Aufhören mit der Lektüre wird sehr schwer!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
34 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beklemmend guter Phsychothriller! 16. September 2008
Format:Gebundene Ausgabe
Bei diesem Thriller hatte ich stellenweise über ganze Passagen sogar ganz schön Herzklopfen bekommen und nichtsdestotrotz konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen. Es ist fesselnd geschrieben und absolut spannend und es macht Angst! Es ist unglaublich, wie einen Mary Higgins in das Geschehen des Romans hineinzieht. Es ist wie ein Sog. Man kann ihm nicht entfliehen... Der Einstieg hat ja noch ganz harmlos angefangen, aber dann ging es rasant zur Sache. Und trotzdem hatte ich immer wieder den Falschen verdächtigt. Mary Higgins hat den roten Faden gekonnt immer wieder ins Labyrinth geführt und da ich ihr gefolgt bin, hatte ich alleine auch nicht mehr herausgefunden. Unglaublich gut ist dieser Psycho-Thriller. Aber richtig hart wird es erst, wenn man endlich erfährt, WER der Täter ist. Und das könnt ihr mir glauben, erwartet hätte ich es nicht. Warte, bis du schläfst ist ein atemberaubender Thriller, der hält, was der Titel verspricht. Ich weiß nicht, ob ich mich getraut hätte, Dinge zu tun, die Carolyn getan hat, weil sie nicht wusste, was für Türen des Grauens sie eigentlich geöffnet hatte. Aber lest selbst und öffnet mit ihr diese Türen...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Mein Buch TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
"Warte bis du schläfst" war mein zweites Buch dieser Autorin."Wenn wir uns wiedersehen" ist mir als spannender Psychothriller in Erinnerung geblieben und so war ich doch überrascht, dass die Handlung dieses Romans so dahinplätscherte und keine rechte Spannung aufkommen ließ. Die Geschichte erzählt vom Verschwinden eines jungen Mannes, der sich jedes Jahr zu Muttertag telefonisch zu Hause meldet.Keiner weiß, ob Mack aus persönlichen Gründen untergetaucht ist, oder entführt wurde. Als dann eine junge Frau ebenfalls spurlos verschwindet und sich telefonisch meldet und verspricht sich nächstes Jahr am Muttertag wieder zu melden, werden unweigerlich Parallelen zum Fall des jungen Mannes gezogen.Soweit die grobe Handlung, die sich erst einmal spannend anließ, dann aber doch nicht so weiterging, wie ich es mir von einem Thriller vorstellte.

Was ich positiv an diesem Buch fand, war die Tatsache, dass der Täter bis zum Schluss nicht erraten wurde. Mary Higgins Clark hat es geschickt verstanden , immer neue falsche Fährten zu legen und den Leser in die Irre zu führen. Trotzdem hielt sich die Spannung sehr in Grenzen, bis auf die letzten 20 Seiten, auf denen der Mörder auch entlarvt wurde. Allerdings überschlagen sich da die Ereignisse derart, dass ich es etwas übertrieben und abrupt fand.Die Lobeshymnen über dieses Buch kann ich nicht ganz nachvollziehen, es war Durchschnitt, aber auch nicht mehr. Deshalb 3,5 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Spannung pur bis zum Schluss
wie immer eine sehr spannende Story, bei der man wie immer erst auf den letzten Seiten erfährt,wer der Mörder ist.ich mag diese Art sehr.
Vor 9 Monaten von micha210359 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Sehr gut
das Buch "Warte, bis du schläfst" ist spannend geschrieben.

Ich würde es jemanden empfehlen, der gerne ließt und Thriller mag. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Sandra Ehlers veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen LAAAAANGWEILLLIGGGGGGGGG
Also wenn diese Frau angeblich gute Krimis schreibt, ich weiß nicht. Das war der 3. Versuch mich mit ihren Büchern anzufreunden und definitiv der letzte. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Willy Wonka veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wie immer spannend
Wie immer spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Mary Higgins Clark ist eine meiner Lieblings-Schriftstellerinnen, kann ich allen Krimiliebhabern empfehlen.
Vor 12 Monaten von Monika Fleischmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Fesselnd
Ich finde das Mary Higgins Clark mal wieder eine spannende Geschichte geschrieben hat. Bis zum Schluss wäre ich nicht auf die Lösung gekommen. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen mysteriöser Fall
Carolyns Bruder verschwindet vor zehn Jahren, als sie selber 16 ist.

Er meldet sich einmal im Jahr, taucht aber persönlich nie wieder auf. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Axel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen schnelle Lieferung, guter Zustand
wie immer ein spannendes Buch von Mary Higgins-Clark, allen, die ihre Bücher mögen, dringend zu empfehlen, man mag es nicht aus der Hand legen -
Vor 17 Monaten von Fitzliputzli veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Schade ...
Von Mary Higgins Clark, der “Königin der Thriller” bin ich ja bislang einiges gewohnt. Sie schreibt ihre großartigen Thriller stets fesselnd, mit hohem Spannungsniveau... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von LEXI veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Tolles Buch, lesenswert
Ich lese sehr gerne Psychothriller und oder Thriller. Habe schon immer von Mary Higgins Clark gehört aber noch nie etwas davon gelesen. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Nikky veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ok
prima, super Teil, gern wieder, schnell, zuverlässig, genau wie beschrieben,
Transportkosten etwas hoch aber ok,
kommt auf meine bevorzugte Lieferanten
Vor 22 Monaten von Steffen Maass veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Ähnlich wie Mary Higgins Clark und Carlene Thompson 2 23.08.2008
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar