ARRAY(0xa1e00708)
 

Warren Haynes

 

Top-Alben von Warren Haynes



MP3-Download-Bestseller von Warren Haynes

 
Alle MP3-Songs
1 - 10 von 45 MP3-Songs
Sortieren nach
Song Album Länge Preis
Anhören1. SoulshineLive At Bonnaroo 6:44EUR 0,99  Kaufen 
Anhören2. Your Wildest DreamsMan In Motion 7:18EUR 1,29  Kaufen 
Anhören3. River's Gonna RiseMan In Motion 6:51EUR 1,29  Kaufen 
Anhören4. Everyday Is A HolidayMan In Motion 5:29EUR 1,29  Kaufen 
Anhören5. Take A BulletMan In Motion 5:24EUR 1,29  Kaufen 
Anhören6. OneLive At Bonnaroo 5:23EUR 0,99  Kaufen 
Anhören7. Man In MotionMan In Motion 7:52EUR 1,29  Kaufen 
Anhören8. Sick Of My ShadowMan In Motion 6:56EUR 1,29  Kaufen 
Anhören9. A Friend To YouMan In Motion 5:44EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Save MeMan In Motion 6:16EUR 1,29  Kaufen 
1 - 10 von 45 MP3-Songs
« Zurück| Seite: 12345|Weiter »
Verkauf durch Amazon Media EU S.à r.l. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen an.



Videos


Bilder von Warren Haynes
Bereitgestellt von den Künstlern oder deren Vertretern.

Neuester Tweet

thewarrenhaynes

Tickets for the Symphonic Celebration show at Red Rocks in Morrison, CO are up for pre-sale right now - http://t.co/3BnbOXQ6gP


Biografie

WARREN HAYNES BAND 'LIVE AT THE MOODY THEATER'

Die Allman Brothers, Gov´t Mule, The Dead (Ableger von Grateful Dead) – drei Bands, von denen jede für sich als Legende in die Annalen der Rockgeschichte eingegangen ist und teilweise auch heute noch die Zukunft aktiv mitgestaltet. Zudem drei Bands, deren größter gemeinsamer Nenner ebenfalls ein lebender Mythos ist – Warren Haynes. Der Amerikaner ist ein Vollblutmusiker wie er im Buche steht, ausgestattet mit einer faszinierenden Stimme und virtuosen Fingerfertigkeiten, wie sie nur ganz wenige Gitarristen auf unserem Planeten vorweisen können. ... Lesen Sie mehr

WARREN HAYNES BAND 'LIVE AT THE MOODY THEATER'

Die Allman Brothers, Gov´t Mule, The Dead (Ableger von Grateful Dead) – drei Bands, von denen jede für sich als Legende in die Annalen der Rockgeschichte eingegangen ist und teilweise auch heute noch die Zukunft aktiv mitgestaltet. Zudem drei Bands, deren größter gemeinsamer Nenner ebenfalls ein lebender Mythos ist – Warren Haynes. Der Amerikaner ist ein Vollblutmusiker wie er im Buche steht, ausgestattet mit einer faszinierenden Stimme und virtuosen Fingerfertigkeiten, wie sie nur ganz wenige Gitarristen auf unserem Planeten vorweisen können. Haynes ist Spezialist für gelungene Hybride aus Rock, Blues, Soul und R&B.
Einer der Höhepunkte des vergangenen Jahres war die Veröffentlichung seines neuen Soloalbums 'Man In Motion'. Auf 'Man in Motion' widmete sich Warren Haynes vor allem den Stilrichtungen Blues und Soul. 'Live At The Moody Theater' ist ein sensationeller Live Mitschnitt aus Austin, Texas vom 3. November 2011. Das Konzert erscheint als Doppel-CD + Live-DVD im stilvollen Digipack.
Die 2 ½ Stunden Show aus dem vergagenen Jahr wurde sogar in HD Qualität und mit 5.1 Mix für DVD mitgeschnitten.
'Live At The Moody Theater' bietet neben den Songs aus dem für den Grammy nominierten Album 'Man In Motion', Songs von Jimi Hendrix (Spanish Castle Magic), Steely Dan (Pretzel Logic) und Sam Cook (A Change Is Gonna Come).
Unterstützt wird Haynes von seiner senationellen Live Band, die aus Ron Johnson (Bass), Terence Higgins (Schlagzeug), Nigel Hall (Keyboards), Ron Holloway (Saxophone) und Alecia Chakour (Backing Vocals) besteht. Weiter sind Ian McLagan von den Faces und die Groove Line Horns mit von der Partie.
Das was der Vollblutmusiker Haynes hier abliefert ist ein Hörgenuss, dem sich kein Rock oder Blues Fan entziehen kann.
Zum Stilmix sagt er selber: „Ich suchte nach einer Art Pre-Rock-Sound, diese Art von Stücken verlangt einen klareren Ton als reine Rocknummern, er ist wichtig um dieser Ära ihren Respekt zu zollen und wirklich die Emotionalität der Sache zu treffen. Natürlich spielte ich meine Gitarre auch über ein Wahwah-Pedal und einige andere Effektgeräte, aber aus Sicht eines Gitarristen findet man vor allem Einflüsse von B.B. King, Albert King und Freddie King.” Auch deshalb kommen neben der für ihn so typischen Gibson Les Paul auch seine Halbresonanzmodelle ES-335 und ES-345 zum Einsatz.
Für Fachleute besonders interessant ist natürlich Haynes D´Angelico Hollowbody-Gitarre, die er für das jazzige Stück ´Sick Of My Shadow` ausgewählt hat und die ihn als besonders intuitiven und auch in angrenzenden Genres stilsicheren Musiker zeigt. „Wichtig waren mir vor allem die Energie und Emotionen, die man nur dann erhält, wenn eine Gruppe aus großartigen Musiker live zusammen spielt“, so Haynes.
'Live At The Moody Theater' ist ein großartiges Live Album, das jeder Gov't Mule Fan und Besitzer des für den Grammy nominierten Albums 'Man In Motion' ist, besitzen sollte.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

WARREN HAYNES BAND 'LIVE AT THE MOODY THEATER'

Die Allman Brothers, Gov´t Mule, The Dead (Ableger von Grateful Dead) – drei Bands, von denen jede für sich als Legende in die Annalen der Rockgeschichte eingegangen ist und teilweise auch heute noch die Zukunft aktiv mitgestaltet. Zudem drei Bands, deren größter gemeinsamer Nenner ebenfalls ein lebender Mythos ist – Warren Haynes. Der Amerikaner ist ein Vollblutmusiker wie er im Buche steht, ausgestattet mit einer faszinierenden Stimme und virtuosen Fingerfertigkeiten, wie sie nur ganz wenige Gitarristen auf unserem Planeten vorweisen können. Haynes ist Spezialist für gelungene Hybride aus Rock, Blues, Soul und R&B.
Einer der Höhepunkte des vergangenen Jahres war die Veröffentlichung seines neuen Soloalbums 'Man In Motion'. Auf 'Man in Motion' widmete sich Warren Haynes vor allem den Stilrichtungen Blues und Soul. 'Live At The Moody Theater' ist ein sensationeller Live Mitschnitt aus Austin, Texas vom 3. November 2011. Das Konzert erscheint als Doppel-CD + Live-DVD im stilvollen Digipack.
Die 2 ½ Stunden Show aus dem vergagenen Jahr wurde sogar in HD Qualität und mit 5.1 Mix für DVD mitgeschnitten.
'Live At The Moody Theater' bietet neben den Songs aus dem für den Grammy nominierten Album 'Man In Motion', Songs von Jimi Hendrix (Spanish Castle Magic), Steely Dan (Pretzel Logic) und Sam Cook (A Change Is Gonna Come).
Unterstützt wird Haynes von seiner senationellen Live Band, die aus Ron Johnson (Bass), Terence Higgins (Schlagzeug), Nigel Hall (Keyboards), Ron Holloway (Saxophone) und Alecia Chakour (Backing Vocals) besteht. Weiter sind Ian McLagan von den Faces und die Groove Line Horns mit von der Partie.
Das was der Vollblutmusiker Haynes hier abliefert ist ein Hörgenuss, dem sich kein Rock oder Blues Fan entziehen kann.
Zum Stilmix sagt er selber: „Ich suchte nach einer Art Pre-Rock-Sound, diese Art von Stücken verlangt einen klareren Ton als reine Rocknummern, er ist wichtig um dieser Ära ihren Respekt zu zollen und wirklich die Emotionalität der Sache zu treffen. Natürlich spielte ich meine Gitarre auch über ein Wahwah-Pedal und einige andere Effektgeräte, aber aus Sicht eines Gitarristen findet man vor allem Einflüsse von B.B. King, Albert King und Freddie King.” Auch deshalb kommen neben der für ihn so typischen Gibson Les Paul auch seine Halbresonanzmodelle ES-335 und ES-345 zum Einsatz.
Für Fachleute besonders interessant ist natürlich Haynes D´Angelico Hollowbody-Gitarre, die er für das jazzige Stück ´Sick Of My Shadow` ausgewählt hat und die ihn als besonders intuitiven und auch in angrenzenden Genres stilsicheren Musiker zeigt. „Wichtig waren mir vor allem die Energie und Emotionen, die man nur dann erhält, wenn eine Gruppe aus großartigen Musiker live zusammen spielt“, so Haynes.
'Live At The Moody Theater' ist ein großartiges Live Album, das jeder Gov't Mule Fan und Besitzer des für den Grammy nominierten Albums 'Man In Motion' ist, besitzen sollte.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

WARREN HAYNES BAND 'LIVE AT THE MOODY THEATER'

Die Allman Brothers, Gov´t Mule, The Dead (Ableger von Grateful Dead) – drei Bands, von denen jede für sich als Legende in die Annalen der Rockgeschichte eingegangen ist und teilweise auch heute noch die Zukunft aktiv mitgestaltet. Zudem drei Bands, deren größter gemeinsamer Nenner ebenfalls ein lebender Mythos ist – Warren Haynes. Der Amerikaner ist ein Vollblutmusiker wie er im Buche steht, ausgestattet mit einer faszinierenden Stimme und virtuosen Fingerfertigkeiten, wie sie nur ganz wenige Gitarristen auf unserem Planeten vorweisen können. Haynes ist Spezialist für gelungene Hybride aus Rock, Blues, Soul und R&B.
Einer der Höhepunkte des vergangenen Jahres war die Veröffentlichung seines neuen Soloalbums 'Man In Motion'. Auf 'Man in Motion' widmete sich Warren Haynes vor allem den Stilrichtungen Blues und Soul. 'Live At The Moody Theater' ist ein sensationeller Live Mitschnitt aus Austin, Texas vom 3. November 2011. Das Konzert erscheint als Doppel-CD + Live-DVD im stilvollen Digipack.
Die 2 ½ Stunden Show aus dem vergagenen Jahr wurde sogar in HD Qualität und mit 5.1 Mix für DVD mitgeschnitten.
'Live At The Moody Theater' bietet neben den Songs aus dem für den Grammy nominierten Album 'Man In Motion', Songs von Jimi Hendrix (Spanish Castle Magic), Steely Dan (Pretzel Logic) und Sam Cook (A Change Is Gonna Come).
Unterstützt wird Haynes von seiner senationellen Live Band, die aus Ron Johnson (Bass), Terence Higgins (Schlagzeug), Nigel Hall (Keyboards), Ron Holloway (Saxophone) und Alecia Chakour (Backing Vocals) besteht. Weiter sind Ian McLagan von den Faces und die Groove Line Horns mit von der Partie.
Das was der Vollblutmusiker Haynes hier abliefert ist ein Hörgenuss, dem sich kein Rock oder Blues Fan entziehen kann.
Zum Stilmix sagt er selber: „Ich suchte nach einer Art Pre-Rock-Sound, diese Art von Stücken verlangt einen klareren Ton als reine Rocknummern, er ist wichtig um dieser Ära ihren Respekt zu zollen und wirklich die Emotionalität der Sache zu treffen. Natürlich spielte ich meine Gitarre auch über ein Wahwah-Pedal und einige andere Effektgeräte, aber aus Sicht eines Gitarristen findet man vor allem Einflüsse von B.B. King, Albert King und Freddie King.” Auch deshalb kommen neben der für ihn so typischen Gibson Les Paul auch seine Halbresonanzmodelle ES-335 und ES-345 zum Einsatz.
Für Fachleute besonders interessant ist natürlich Haynes D´Angelico Hollowbody-Gitarre, die er für das jazzige Stück ´Sick Of My Shadow` ausgewählt hat und die ihn als besonders intuitiven und auch in angrenzenden Genres stilsicheren Musiker zeigt. „Wichtig waren mir vor allem die Energie und Emotionen, die man nur dann erhält, wenn eine Gruppe aus großartigen Musiker live zusammen spielt“, so Haynes.
'Live At The Moody Theater' ist ein großartiges Live Album, das jeder Gov't Mule Fan und Besitzer des für den Grammy nominierten Albums 'Man In Motion' ist, besitzen sollte.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Verbessern Sie diese Seite

Sie sind der Künstler, das Label oder das Management des Künstlers? Über Artist Central können Sie dieser Seite eine Biografie, Fotos und mehr hinzufügen und die Diskografie bearbeiten.

Feedback

Sehen Sie sich die häufigsten Fragen zu unseren Künstler-Seiten an
Senden Sie uns Feedback zu dieser Seite