Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Warhammer 40.000 - Baneblade: Ein Roman der Imperialen Armee Taschenbuch – 3. April 2014


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 26,72 EUR 24,99
3 neu ab EUR 26,72 5 gebraucht ab EUR 24,99 1 Sammlerstück ab EUR 25,00

Hinweise und Aktionen

  • Erstmals digital erhältlich: Star Wars Episode 1-6 und umfangreiches Bonusmaterial in Star Wars - Die digitale Filmkollektion.

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 448 Seiten
  • Verlag: Black Library; Auflage: 1 (3. April 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1781930503
  • ISBN-13: 978-1781930502
  • Größe und/oder Gewicht: 13,5 x 31 x 21,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 233.091 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Guy Haley begann seine Karriere 1997 beim SFX Magazine, bevor er für einige Zeit der Redakteur von Games Workshops White Dwarf und anschließend des SciFi-Magazins Death Ray wurde. Seit 2009 arbeitet er als freischaffender Verfasser und schreibt Romane und für Magazine. Er lebt in Somerset mit seiner Frau, seinem Sohn, einem Malamut und einer enormen, launischen norwegischen Waldkatze, die ironischerweise Buddy heißt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ralf Manfred und Victoria Jung am 14. Mai 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Auf so ein Buch habe ich gewartet und habe englische Originalfassung mal nicht gelesen. Die Übersetzung ist meiner Meinung nach sehr gut gelungen und bringt den Kern der Geschicht und die Hauptperson sehr gut in das Deutsche (Dies ist bei den Warhammer Büchern ja leider nicht immer der Fall)!

Ich möchte Guy Haley zu diesem Buch gratulieren, da er es gut versteht die Besatzung eines 1000 Jahre alten Wunderwerks der marsianischen Technik, ihre dadurch bedingten Eigenheiten und die Geschichte eines aus sich herauswachsenden "Tunichtgutes" zu verbinden.

Ähnlich wie in den Werken von Dan Abbett "Der doppelte Adler" (Imperiale Luftwaffe) und "Titanicus" (Titanenlegion) gefallen mir Einblicke in die Panzertechnik dieser superschweren Kampfeinheit ungemein und ich wünsche mir mehr Geschichten aus den Welten um die imperiale Armee und ihre marsianischen Konstrukte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Deadalas am 13. Oktober 2014
Format: Taschenbuch
sehr nettes Werk, gibts nix daran zu meckern wie ich finde. Gute Story, flüssig erzählt, spannende Gefechte in gewohnt rauer Warhammer 40k Umgebung. Die Geschichte rund um die Crew eines superschweren Baneblade-Tanks hat mir sehr gut gefallen, denn da gehts mal um die Leute HINTER der Maschine...oder besser...in der Maschine^^ Mich animieren solche Bücher immer mich wieder mit meiner imperialen Armee im Tabletop zu befassen und dann DOCH mal wieder nen Tank dazu zu kaufen, oder einen bestehenden neu auszurüsten. Über mehrere Tätigkeiten übergreifendes Hobby sozusagen :) Baneblade liest sich leicht, hat einen guten Spannungsbogen und kann im Grunde schon einige Stunden vertreiben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gaijin666 am 23. Juni 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Sehr gutes Buch aus dem wunderbar grausamen Universum.

Die Charaktere werden sehr schön eingeführt und der Spannungsbogen baut sich wunderbar. auf.

Ich würde mir wünschen, dass mehr Bücher dieser Erzählart folgen.

Klare Kaufempfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von C. Grümmels am 12. Dezember 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe die "Themen"-Romane über die imperiale Armee von Abnett sehr geschätzt. Nach Büchern über die Fliegerasse des Imperators (Doppelter Adler) oder die gewaltigen Titanen war ich sehr angetan von der Idee über ein Buch, das sich nun mal mit Panzerschlachten befasst. Hier hat Haley auch alles richtig gemacht, angefangen von der Fertigung eines Baneblade über technische Details wie z.B. den Aufbau des Gefährts sowie seine einzelnen Stationen, bis hin zu taktischen Finessen im Kampf, alles eingebunden in eine interessante Geschichte. Einzig die Rückblenden aus dem Leben des Protagonisten haben bei mir einen faden Beigeschmack hinterlassen, da sie den Verlauf der Geschichte stetig unterbrechen. Das allein rechtfertigt jedoch keinen Stern-Abzug: Haley ist einfach kein Abnett. Er schreibt gut, keine Frage, allerdings schafft er es nicht in gleicher Weise, Spannung und Intensität zu erzeugen, wie der "Meister".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden