War das jetzt schon Sex? und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von War das jetzt schon Sex? auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

War das jetzt schon Sex?: Frauen, Familie und andere Desaster [Taschenbuch]

Stefan Schwarz
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 7,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 8 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 1. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Taschenbuch EUR 7,99  
Audio CD, Audiobook --  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 10,20 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

1. Juni 2011
Zwischenmenschliches und allzu Zwischenmenschliches Was tun, wenn dringender Paarungswunsch besteht? Warum sollte am 14. Tag niemand seinen Turnbeutel vergessen? Und woher kommen die Partikel des Wahnsinns, die es auch in der allerlieblichsten Beziehung gibt? Ein mittelgroßer Mann erklärt Ihnen die mittelgroßen Probleme seiner Welt: Sex und andere Termine, Freuden und Katastrophen des Familienlebens und weitere kleinere bis mittelgroße Desaster des Alltags. «Ein bisschen wie Axel Hacke. Nur eine ganze Ecke jünger, experimentierfreudiger und, nun ja, dreckiger.» RHEINISCHE POST

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Mehr erfahren


Wird oft zusammen gekauft

War das jetzt schon Sex?: Frauen, Familie und andere Desaster + Ich kann nicht, wenn die Katze zuschaut: Neue schreckliche Einzelheiten aus dem Leben eines Mannes von mittlerer Statur + Ich höre dir zu, Schatz
Preis für alle drei: EUR 27,79

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

Leseprobe Jetzt reinlesen [75kb PDF]
  • Taschenbuch: 128 Seiten
  • Verlag: rororo; Auflage: 2 (1. Juni 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499256150
  • ISBN-13: 978-3499256158
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 11,4 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 34.798 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Insider kennen ihn von der letzten Seite der Publikation "Das Magazin", jener legendären, 1924 gegründeten Berliner Zeitschrift, die nicht nur den Zweiten Weltkrieg überlebte, sondern auch noch zu DDR-Zeiten zur wahren Blüte gereift ist. Dort schreibt Stefan Schwarz (geboren 1965) eine Kolumne zum Thema Familie und die oft absurden Strategien moderner Männer, um den Alltag als Ehemann und Vater zu bewältigen. Obwohl der Autor sich selbst nur als Gelegenheitsschriftsteller bezeichnet, veröffentlichte er bereits etliche Bücher. 2010 erschien sein erster Roman: "Hüftkreisen mit Nancy". Wie der Titel vermuten lässt, geht es darin um Sex, dieses altmodische Ding aus dem 20. Jahrhundert. Schwarz lebt mit Frau und Kindern bei Leipzig.

Produktbeschreibungen

Autorenkommentar

Stefan Schwarz, Jahrgang 1965, ist mehrfach erprobter Ehemann und leidenschaftlicher Vater. Als Kolumnist der monatlichen Kulturzeitschrift DAS MAGAZIN hat er es zum absoluten Liebling der Leser gebracht. Sein Nachfolgebuch »Die Kunst, als Mann beachtet zu werden« ist 2005 erschienen. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Klappentext

"...Und er ist ein wahrer Meister darin, die Komik in alltäglichen Situationen aufzuspüren und sie umwerfend witzig zu schildern. Der umjubelte Magazinkolumnist liest seine besten Texte."
Städtemagazin Fritz

"Köstlich und sehr menschlich."
Süddeutsche Zeitung -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lesevergnügen 21. Januar 2010
Von U. Weyh
Format:Taschenbuch
Dieses Buch bereitet sehr viel Lesespaß und ist auch dann ein Vergnügen, wenn man selbst (noch) keine Familie und Kinder hat. Wenn man beim Lesen nicht allein im Haus ist, sollte man allerdings die Mitbewohner vorwarnen - damit diese sich keine Sorgen machen, wenn sie immer mal wieder plötzlich lautes Lachen hören. Und ja: Die Mitbewohner sollten auch darauf vorbereitet sein, dass der Leser immer mal prustend (in der Küche oder wo auch immer sie sich befinden) auftaucht und darauf besteht, ein Stück aus dem Buch vorzulesen. Das Vorlesen allerdings ist nicht so einfach - immerhin muss man dazu die Technik beherrschen, gleichzeitig zu lachen und zu sprechen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Superlustiges Buch und ein tolles Geschenk 7. Juli 2011
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Hatte das Buch bei der WDR Sendung mit Jürgen von der Lippe gesehen und fand die Lesung schon witzig. Das Buch ist für kleines Geld zu kriegen und wirklich lustig geschrieben. Kann ich nur empfehlen, sehr schönes kurzweiliges Buch und ein tolles Geschenk für unter 10 Euro.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
26 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen es wurde zeit! 14. August 2003
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Endlich! werden viele MAGAZIN-Leser wie ich jubeln. Stefan Schwarz' Kolumnen aus der monatlichen Illustrierten "DAS MAGAZIN" jetzt als Buch. Es wurde Zeit! Jeden Monat sind sie das erste, was ich auf dem Weg vom Zeitungsgeschäft nach Hause verschlinge - leider hat es sich dann vor der Haustür schon ausgelacht.
Jetzt kann man es sich mit dem Buch bequem machen und seine eigenen vier Wänden beschallen. Mit treffendem Wortwitz begegnet Stefan Schwarz dem großen Abenteuer Alltag. Wenn er die Hürden schildert, über die jeder jeden Tag stolpern kann, bleibt kein Auge trocken. Und Gefahren(!) lauern überall: Ob im Miteinander der Geschlechter oder bei der Erziehung des lieben Nachwuchses. Auch die Problemchen des starken Geschlechts lässt Stefan Schwarz nicht unbeobachtet.
Und wenn man die neueren Kolumnen schon einmal im MAGAZIN gelesen hat, man kann man garantiert wieder darüber schmunzeln und lachen. Eine Anschaffung für's Leben!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen Muss man mögen 8. April 2014
Von K. Jansen
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Kaufgrund für mich waren die positiven Rezensionen. In einer weniger guten Rezension habe ich gelesen, dass der Rezensent das Buch nach der 30 Seite weggelegt hat. Ich muss sagen, dass ich das gut verstehen kann. Aus Mangel eines anderen Buches habe ich mich aber über die Hälfte des Buches hinweggeschleppt. Erst die zweite Hälfte des Buches, indem es dann auch wirklich mal um Geschichten aus dem Leben eines Vaters geht, hat mir ein gelegentliches Schmunzeln entlocken können. Dabei blieb es dann aber auch. Das Buch ist nicht sonderlich tiefgründig, was aber auch nicht zu erwarten ist. Axel Hacke gefiel mir doch deutlich besser.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Familienleben & Wortwitz 13. Februar 2014
Von Glimmerfee TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Ich verneige mich vor dem Wortwitz von Stefan Schwarz. Er spielt wunderbar auf der Tastatur ‚Deutsch‘. Er versteht es humorvolles Kopfkino heraufzubeschwören in alltäglichen Situationen. Allein sein Schreibstil wird mich dazu bringen immer und immer wieder zu seinen Büchern zu greifen, denn sein Humor trifft genau den meinen.
Was ein wenig blass bleibt ist das Buch an sich. Die Trollprinzesssin, der Strammhalter und seine Ehefrau bleiben vage Gestalten und die Kolumnen plätschern an der Oberfläche.

Positiv:
- Enormer Wortwitz
- Meister der Formulierungen

Neutral:
- Die Kolumnen eignen sich wunderbar als Strand- oder Bahnlektüre

Negativ:
- Die Trollprinzessin, der Stammhalter und die Ehefrau bleiben immer etwas blass
- Sehr oberflächlich

Fazit: Das Buch muss man sicher nicht gelesen haben, aber es eignet sich wunderbar als amüsante Lektüre für den Strand und für z.B. Busfahrten zur Arbeit. Mich jedenfalls konnte der Schreibstil restlos überzeugen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Wortwitz, Lebensweisheit und lustige Geschichten 16. Oktober 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich liebe die Bücher dieses Autors, nahe am Leben und doch immer den Blick für das Unwesentliche. Ja auch für das Wesentliche. Aber anders. Und komisch. Achtung: Kann abhängig machen. Sorry, hab ich schon mal geschrieben, stimmt aber immer noch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Toll 7. Februar 2013
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ja, genau so geschrieben, wie das Leben so oft spielt.
Sehr schön, Stephan Schwarz ist immer zu empfehlen, sehr gern wieder.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Habe mich sehr amüsiert!
Das Buch ist leider nicht sehr dick, aber dafür steckt es voller interessant geschriebener Berichte. Ich habe mich köstlich amüsiert beim Lesen.
Vor 19 Monaten von Jule veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen kleines Mitbringsel
Habe ein kleines Geschenk für einen Freund als Dankeschön gesucht und bin auf dieses Buch gestoßen, ich hab es mir vorher durchgelesen und musste an einigen Stellen... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. April 2011 von Marion
5.0 von 5 Sternen War das jetzt schon Sex?
ein köstliches witziges Buch. Ich habs heut erst erhalten und es direkt am Nachmittag durchgelesen. Schade, dass es nur so kurz ist...hätte gern weiter gelesen !
Veröffentlicht am 23. März 2011 von heidi
1.0 von 5 Sternen Langweilig, ohne Knaller
Meine Kaufentscheidung erfolgte nicht zuletzt aufgrund positiver Rezensionen. Sollte meinen Kurzurlaub etwas versüßen auf der Liege. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. September 2010 von enrico novi
3.0 von 5 Sternen nicht schlecht...
Habe " Ich kann nicht wenn die Katze zusieht " zuerst gelesen und deshalb dieses Buch vom selben Autor gekauft.
Ich halte ersteres Buch für pfiffiger und würziger. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. März 2010 von Snaicef
5.0 von 5 Sternen Es wurde Zeit!
Endlich! werden viele MAGAZIN-Leser wie ich jubeln. Stefan Schwarz' Kolumnen aus der monatlichen Illustrierten "DAS MAGAZIN" jetzt als Buch. Es wurde Zeit! Lesen Sie weiter...
Am 7. August 2003 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar