Jetzt eintauschen
und EUR 1,90 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Wappenkunde [Gebundene Ausgabe]

Ottfried Neubecker
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  

Kurzbeschreibung

8. Januar 2007
Das Handbuch der Heraldik

Seit Jahrhunderten repräsentieren Wappen nicht nur einzelne Personen, sondern auch Personengruppen und Institutionen: Im Mittelalter dienten Wappen als Kennzeichen der Ritter im Kampf und bei Turnieren, markierten in späterer Zeit den gesellschaftlichen Status von Patrizierfamilien, Fürsten und Königen und fanden schließlich Eingang in die modernen Nationalflaggen, Militärabzeichen und Handelsmarken.
In diesem reich illustrierten Buch wird die Kunst und Wissenschaft der Wappen in ihrer Entwicklung von den ersten Schilden, Helmen und Kronen bis zu den heutigen Staats- und Städtewappen nachvollzogen. Über fünfhundert hervorragende, farbig wiedergegebene heraldische Spitzenstücke vermitteln die starke Anziehungskraft dieser faszinierenden Kunst und machen dieses Buch zu einem umfassenden Kompendium der Heraldik.


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 264 Seiten
  • Verlag: Bassermann Verlag (8. Januar 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3809420891
  • ISBN-13: 978-3809420897
  • Originaltitel: A Guide to Heraldy
  • Größe und/oder Gewicht: 17,8 x 12,2 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 264.107 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
23 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Reichhaltiges Einstiegswerk 4. April 2002
Format:Gebundene Ausgabe
Ottfried Neubeckers Einführung zum Thema Wappenkunde glänzt in erster Linie durch ihre umfangreichen Illustrationen als auch durch das fantastische Preis-Leistungs-Verhältnis. Auf über 250 Seiten erhält man so einen Überblick über Herolde, Schilde, Zeichen, Helme, Kronen und Prunkstücke, wobei auch auf Unterschiede europäischer Entwicklungen eingegangen wird. Dabei formuliert Neubecker bis auf wenige Ausnahmen flüssig und auch für Heraldik-Anfänger verständlich.
Leider fehlt ein kritisch-wissenschaftlicher Anmerkungsapparat, womit man auch Literaturangaben vergeblich sucht. Ein Bildquellen-Nachweis sowie ein Namensregister sind zwar vorhanden, allerdings vermisst man (so man im Nachhinein einen nicht unbedingt zentralen Begriff nachschlagen will) ein hilfreiches Sachregister. Angenehm hingegen ist die Tatsache, dass auch zahlreiche Abbildungen aktueller Staats- und Stadtwappen vorhanden sind, das Buch also versucht, einen Gegenwartsbezug der aus dem hohen Mittelalter stammenden Heraldik herzustellen.
Fazit: Für Einsteiger und Hobby-Interessierte absolut zu empfehlen, für den wissenschaftlichen Gebrauch bilden die Abbildungen bisweilen recht gute Informationsquellen, was jedoch den Text betrifft, so ist er auf Grund einiger methodischer Mängel nur dann als Einführungslektüre geeignet, wenn man noch weitere Werke zu Rate zieht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr spannend und handlich 17. Oktober 2008
Von RockBrasiliano TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
Zwei wichtige Vorzüge von diesem Buch. Heraldik, wie die Wappenkunde ja auch genannt wird, zählt zu den sogenannten historischen Hilfswissenschaften. Die Wappen sind eben auch ein Teil der politischen Geschichte und können sehr viel über Wertvorstellungen der Menschen z.B. im Mittelalter oder der frühen Neuzeit aussagen, andererseits auch viel zur Enstehungsgeschichte politischer Einheiten, wie z.B. der Bundesländer, wenn man sie richtig deuten kann. Auch moderne Staaten (oder solche die es sein wollen) wählen sich Wappen und Hoheitszeichen, diese werden meist nach festgelegten Regeln zusammengestellt. In diesem Buch erfährt man viel über die Entstehungsgeschichte nicht nur von Wappen, sondern auch von Kronen und Prunkstücken vom Mittaelalter bis in die heutige Zeit. Gute Bilder und Texte halten sich die Waage und das Buch ist natürlich wie geschaffen auch zum Schmökern und Querlesen.Warum ist z.B. die Flagge der Bundesrepublik heraldisch nicht ganz einwandfrei - oder wie wird eine fachgerechte "Blasonierung" vorgenommen? In diesem Buch steht alles drin. Diese Wappenkunde bezieht sich auf ganz Europa, ganz vollständig kann sie natürlich bei dem Format nicht sein, aber auch außereuropäische, z.B. japanische Wappen werden erläutert. Inhaltlicher Aufbau:
1. Herold
2. Schild
3. Zeichen
4. Helm
5. Krone
6. Prunkstücke
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Preiswert 6. März 2002
Format:Gebundene Ausgabe
Diese Darstellung wirkt zwar etwas unsysthematisch, deckt aber trotzdem fast alle Bereiche der Wappenkunde ab. Die Wappenentwicklung kommt dabei aber nur kurz und auf einige Kapitel verteilt zum Zuge. Aber das Buch verdient das Attribut "reich illustriert" wirklich, auf jeder Seite gibt es mindestens 2 farbige Bilder (auch Darstellung über die Entwicklung der Kronen- und Schildformen in den einzelenen Ländern und einige Staatswappen) und das macht dieses Buch wirklich preiswert und auch kaufenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar