Weitere Optionen
Wanted
 
Größeres Bild
 

Wanted

27. Juni 2008 | Format: MP3

EUR 9,19 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:26
30
2
3:32
30
3
3:28
30
4
5:15
30
5
1:44
30
6
2:16
30
7
4:29
30
8
3:29
30
9
2:52
30
10
3:28
30
11
3:59
30
12
4:33
30
13
2:29
30
14
1:21
30
15
1:46
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 24. Juni 2008
  • Erscheinungstermin: 27. Juni 2008
  • Label: Lakeshore Records
  • Gesamtlänge: 48:07
  • Genres:
  • ASIN: B002H5ZO4S
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 55.651 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Leseratte am 28. Oktober 2008
Format: Audio CD
Vom Soundtrack bin ich etwas enttäuscht, da einige Lieder die im Film vorkommen gar nicht auf der CD enthalten sind. Bestes Stück auf der CD ist Lied Nr 1 mit "Little Things" die anderen Songs sind mehr zum Nebenbei hören und Chillen, bin von Danny Elfman etwas anderes gewohnt. Nichtsdestotrotz ist es eine gute CD auch wenn meine persönliche Erwartungshaltung nicht erfüllt wurde.

Allerdings liegt es wohl daran, daß ich den Soundtrack wegen 2 Songs gekauft habe und nur einer davon auf der CD ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sonja Koch am 15. Mai 2010
Format: Audio CD
Es ging mir bei der CD darum , den Titelsong "The little things" von Danny Elfman zu erweben. Alles bestens somit. Gute, allerdings - mit Ausnahme von "The little things" recht gleichförmige Filmmusik.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Simon Kraus HALL OF FAME REZENSENT am 30. Juni 2008
Format: Audio CD
Durch den Trailer habe ich mir einen recht schnellen und Actiongeladenen Soundtrack erhofft. Ob ich enttäuscht wurde, könnt Ihr hier lesen. Auf der CD sind 15 Stücke enthalten. Danny Elfman der schon die Musik zu einigen Serien (Desperate Housewifes) und Kinofilmen (Hochzeit mit einer Leiche) hat mit seinem neuen Werk gut Arbeit geleistet. Der 1. Track ist von Ihm selber Gesungen und ist eine gut Rocknummer, die mit viel Gitarren und einem tollem Beat aufwartet. Danach beginnt der Score in einem leichten Märchenstyle mit viel Geigen und etwas Trompeten. Nach der Hälfte (2:10) kommen langsam Gitarren sowie Schlagzeug dazu und die Nummer wird auch schneller. Der nächste Track beginnt etwas Kirchlich mit einem Chorgesang sowie mit Orgelklängen. Dazu kommt auch wieder das Orchester zum Einsatz. Eine etwas ruhigere Nummer, die aber ab und zu etwas lauter wird. "Wesley's Office Life" hat in seinen ca. 5-Minütigen Laufzeit viele verschiedene Elemente. Von ruhigen Geigen bis zu schnellen Gitarren mit Schlagzeug gibt es alles. Der nachfolgende Track ist etwas düsterer und lauter. Es gibt Trompeten mit einigen Trommeln. "Foxs Story" ist eine langsame Nummer mit einem Gesangspart einer Frau sowie einer schönen Geigen Begleitung. Im Hintergrund gibt es eine Verschmelzung zwischen "Transformers" und "What I've done". Danach geht es wieder etwas schneller zu Sache mit viel Geigen und ein paar Computereffekten. Zum Schluss gibt es noch mit "Fate" einen schönen Track, der mehr an einen Abenteuerfilm erinnert.

Im Großen und Ganzen ist der Soundtrack etwas dezent und ziemlich ruhig gehalten, da es nicht wirklich einen Höhepunkt gibt. Mir kommt es so vor, als ob die Musik im Film nicht auffallen soll. Mein Favorit ist Tracknr. 1. Leider sind die restlichen 14 Tracks nicht sonderlich gut geworden. Es gibt nicht wirklich ein bestimmtes Theme und auch keine eindeutige Richtung.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?