Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Wanderungen in Kreta West. Rother Wanderführer. Taschenbuch – 20. Oktober 2008

13 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
 

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:


Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 176 Seiten
  • Verlag: Bergverlag Rother; Auflage: 5., vollständig bearbeitete Aufl.2009 (20. Oktober 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3763342214
  • ISBN-13: 978-3763342211
  • Größe und/oder Gewicht: 11,6 x 1,2 x 16,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 412.751 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

39 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von N. Evers am 19. Oktober 2006
Format: Taschenbuch
Soviel vorweg: Wir haben mit Rother bis dato ausschließlich gute Erfahrungen gemacht und deshalb auch in unserem diesjährigen Kreta Urlaub vertrauensvoll auf die Wanderführer aus diesem Hause zurückgegriffen. Diese Entscheidung sollte sich im Verlauf unseres Urlaubs jedoch vermehrt als Quell des Unmuts bzw. Frusts herausstellen. Aus diesem Grunde habe ich mich entschieden, diese Rezension in Form einer Pro und Kontra Argumentation zu verfassen.

Pro:

+ Quantität der Touren: Mit 50 Touren im Ostteil und 52 Touren im Westen Kretas ist der Wanderführer überaus umfangreich und führt selbst in die entlegensten Ecken der Insel

Kontra:

- Qualität der Touren: Wir hatten insbesondere bei den zahlreichen Touren die lange Wegstrecken auf Straßen bzw. befahrenen Schotterwegen in Kauf nehmen das Gefühl, dass eine kleinere, aber dafür umfangreicher beschriebene Auswahl an Touren dem Führer gut getan! Wer möchte in den wenigen Urlaubstagen im Jahr schon eine Ganztagestour unternehmen, nach der man sich sagt: Kann man machen, muss man aber nicht!

- Tourenbeschreibung: Die Schwierigkeiten bei der Wegfindung begann oft schon beim Einstieg, da die Beschreibung nicht immer, wie man das erwarten würde, an einem zentralen Wegpunkt beginnt, sondern z.T. mitten in einem Ort, in einer Seitenstraße an einem Haus mit der Nr.153 (Kreta West, Tour13), von dem nicht einmal die Einheimischen wissen wo sich dieses befindet. Da kann dann schon mal die erste Stunde der Tour bei der Suche des Einstiegs draufgehen – sehr frustrierend! Besonders fatal ist es, wenn die Autoren auf entscheidende Wegpunkte verweisen und vertrauen, die mittlerweile nicht mehr existieren (z.B.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wander Nadel am 5. Juli 2009
Format: Taschenbuch
Unsere Reise erfolgte im Juni/Juli 2009 dabei verwendeten wir die 5. Auflage 2009.

Als Wanderführer war er für uns leider nicht ausreichend.

Gründe:
- Manche Routen führen über Straßen - damit wenig attraktiv.
- Anfahrt zum Ausgangsort tw. ungenau beschrieben.
- Einstieg in die Tour tw. schwierig zum finden.
- Wegbeschreibung sind des öfteren ungenau bzw. nicht nachvollziehbar da Richtungsangaben fehlen. Weg endete im Gestrüpp da zugewachsen.
- Falsche Höhenangaben (Tour 21)
- Zu sehr an Busfahrende gerichtet (One-Way-Touren)

Fazit: Die Tourenvorschläge sind vielfältig und OK aber die sonst bewährte Rother-Qualität konnte leider nicht erreicht werden. Es gibt bessere Alternativen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J., J. -F am 9. Juni 2009
Format: Taschenbuch
Führer kann höchstens zur groben Orientierung dienen. Die Kartenskizzen im Buch stimmen oft nicht mit der Karte überein und schon gar nicht mit der Wirklichkeit. Zum Glück hatten wir eine gute topographische Wanderkarte und ein GPS dabei. Wir hatten oftmals den Eindruck die Herren Autoren waren seit Jahren nicht mehr vor Ort. Teilweise benötigt man bis zu einer Stunde um den Ausgangspunkt einer Tour zu finden.Selbst auf einer als einfach beschriebenen Tour fanden wir uns mit 4 weiteren Suchenden ratlos in der Landschaft wieder. Wo ein Pfad sein sollte, hatte seit Jahren die Sukzession gewirkt und es gab kein Durchkommen mehr. Zweimal hieß es nach 2 Stunden umkehren. "Unschwierig" (Lieblingswort der Autoren) deklarierte Schluchtenwanderungen endeten abrupt vor Blöcken und Wänden, die nur mit Seil und Harken zu überwinden waren. Da kommt der Abenteurer voll auf seine Kosten und der normale Wanderer bleibt gefrustet zurück. Dabei sind wir wirklich nicht verwöhnt, studierte Geographen und geübte, gut ausgerüstete,zähe Einzelwanderer. Aus meiner Sicht ist dieser Führer wirklich nicht zu empfehlen und für Gelegenheitswanderer absolut ungeeignet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hanny-chan am 15. September 2011
Format: Taschenbuch
Meine Familie und ich sind dieses Jahr nach Kreta in den Urlaub gefahren. Da wir im Urlaub gerne und viel wandern, haben wir uns entschieden den Rother Wanderführer zu kaufen. In anderen Urlauben, zb. auf Sardinien, hatte uns ein Rother Wanderführer gut weitergeholfen.
Der Führer von Kreta war jedoch nicht das Wahre. Er ist höchstens als Anregung zu betrachten, wo man eventuell wandern könnte. Wir haben im Urlaub keine einzige Tour genau nach der Beschreibung durchführen können. Das lag an folgenden Gründen:
--> Ausgangspunkt nicht zu finden
--> Weg führt auf Straße entlang, die wir lieber mit dem Auto gefahren sind
--> auf die beigefügten Karten ist kein Verlass

Im Laufe des Urlaubs haben wir trotz allem, einige sehr schöne Wanderungen gemacht, vor allem Schluchtenwanderungen. Doch dazu braucht man eigentlich keinen Wanderführer, da Schluchten sehr gut ausgeschildert und Markiert sind. Beispiele dafüt sind die Samaria-Schlucht und die Imbros-Schlucht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander Schmalz am 19. Mai 2012
Format: Taschenbuch
Da ich bislang gute Erfahrungen mit Rother Wanderführern gemacht habe (Madeira, La Palma, Mallorca, Teneriffa), habe ich auch für den Kreta-Urlaub auf den scheinbar zuverlässigen Führer aus dem Verlag Rother zurückgegriffen. Dass für Kreta sogar zwei Führer angeboten werden mit insgesamt über 100 Touren suggerierte, dass man aus einer Vielzahl von Möglichkeiten schöpfen könnte und dass dem Wanderspaß nichts entgegen stehen würde. Nichts wäre weiter von der Wahrheit entfernt. Wir mussten leider feststellen, dass sämtliche Touren die wir ausprobiert haben (vielleicht hatten wir auch einfach Pech, schließlich haben wir nicht alle 100 Touren gemacht) schlecht beschrieben waren. Es fing schon damit an, dass oftmals der Ausgangspunkt nicht gefunden werden konnte, weil entweder die Beschreibung unzureichend war oder die Angaben schlichtweg falsch waren. Viele beschriebene Wege sind wohl schon lange nicht mehr vorhanden, zugewachsen und vor allem durch Zäune und Gatter versperrt (wovon im Führer nichts erwähnt wird). Wir mussten uns für mehrere Touren einen eigenen Weg suchen oder sogar die Tour abbrechen, weil ein Weitermarsch sicherlich gefährlich geworden wäre. Zusammenfassend muss ich zu den Kreta Wanderführern sagen:
- komplett veraltet (Wege nicht mehr vorhanden, zugewachsen, eingezäunt)
- Karten unzureichend und nicht detailliert genug (teilweise auch bezüglich der Straßenführung falsch)
- Wegbeschreibungen falsch und irreführend
Hätten sich die Autoren etwas weniger auf lyrische Beschreibungen und mehr auf Wegbeschreibungen konzentriert, wäre vielleicht ein besseren Produkt herausgekommen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen