Wanderlust - Der Trip ihres Lebens 2011 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

Bereits LOVEFiLM-Kunde? Jetzt Konto wechseln

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

Wanderlust - Der Trip ihres Lebens sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Jetzt 30 Tage testen

(32)
LOVEFiLM DVD Verleih

Linda und George sind ein gut situiertes, verheiratetes Paar in New York, wo sie gerade eine Eigentumswohnung erworben haben. Da verliert George ganz unerwartet seinen Job. Finanziell an ihrem Limit beschließen sie, erst einmal bei Georges schnödem Bruder in Atlanta unterzukommen. Gelangweilt von ihrem ereignislosen Umfeld, beschließen sie eines Tages einen Ausflug zu machen und landen prompt in einer als Bed? getarnten Hippie-Kommune, genannt "Elysum". Fortan nehmen die Dinge einen höchst seltsamen Verlauf.

Darsteller:
Ray Liotta, Lauren Ambrose
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Wanderlust - Der Trip ihres Lebens

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 1 Stunde 34 Minuten
Darsteller Ray Liotta, Lauren Ambrose, Alan Alda, Paul Rudd, Jennifer Aniston, Justin Theroux, Malin Akerman, Kathryn Hahn, Norman Matt, Ulrike Stürzbecher, Tobias Klunkert, Uschi Hugo, Katrin Zimmermann
Sprecher Norman Matt, Ulrike Stürzbecher, Tobias Klunkert, Uschi Hugo, Katrin Zimmermann
Regisseur David Wain
Genres International
Studio Universal Pictures Germany
Veröffentlichungsdatum 25. Oktober 2012
Sprache Deutsch, Englisch, Türkisch
Untertitel Deutsch, Englisch, Türkisch, Arabisch, Bulgarisch, Griechisch, Polnisch
Originaltitel Wanderlust
Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 1 Stunde 34 Minuten
Darsteller Ray Liotta, Lauren Ambrose, Alan Alda, Paul Rudd, Jennifer Aniston, Justin Theroux, Malin Akerman, Kathryn Hahn, Norman Matt, Ulrike Stürzbecher, Tobias Klunkert, Uschi Hugo, Katrin Zimmermann
Sprecher Norman Matt, Ulrike Stürzbecher, Tobias Klunkert, Uschi Hugo, Katrin Zimmermann
Regisseur David Wain
Genres International
Studio Universal Pictures Germany
Veröffentlichungsdatum 25. Oktober 2012
Sprache Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Japanisch
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Dänisch, Finnisch, Isländisch, Japanisch, Chinesisch, Koreanisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch
Originaltitel Wanderlust

Kundenrezensionen

2.9 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Knackstedt on 11. November 2012
Format: DVD
Was es damit auf sich hat, werden sie am Ende von -Wanderlust- erfahren. Falls; ja falls sie sich den Film ansehen und nicht von den schlechten Kritiken abschrecken lassen. Ja; es gibt ein paar echt flache Momente in David Wains Film, aber: Sie werden von einer Menge Gags, die man zwischen den Zeilen, in der guten deutschen Synchronisation, sehr gutem Schauspiel und perfekt komischen Szenen findet, mehr als ausgeglichen. Klar ist die Story nicht neu, doch mich wundert es immer wieder, wie unterschiedlich sehr ähnliche Filme vom Publikum aufgenommen werden. Wer David Wains -Die 10 Gebote- oder -Vorbilder- mochte(und damit auch weiß, wie derb und trocken Wain mit Humor umgehen kann), der dürfte sich an -Wanderlust- erfreuen. Mir hat der Film gefallen...

George(Paul Rudd) und Linda(Jennifer Aniston) sind ein Paar. Sie verwirklichen sich ihren Traum: Ein 1-Zimmer-Appartement in West Village. Doch dann patzt Lisa im Job und Georges Firma wird vom FBI auf den Kopf gestellt. Also heißt es "Goodbye" Appartement und Umzug nach Atlanta, zu Georges Bruder Rick(Ken Marino). Der ist ein Gernegroß und mieser Ehemann. George hält es dort nicht lange aus. So packen er und Linda ihre Sachen und fahren in die Kommune Elysium. Dort haben sie auf der Fahrt nach Atlanta übernachtet. Die Kommune wird von Seth(Justin Theroux) angeführt. Haupttätigkeiten der Bewohner sind: Gitarre spielen, Joints rauchen, Meditieren, Liebe machen und alles teilen. Das hört sich am Anfang gut an und gefällt Liz und George auch. Aber nach ein paar Tagen muss George feststellen, dass er in einem Haufen von Verrückten gelandet ist. Allerdings gefällt es Liz noch immer und Seth hat verdammt großes Interesse an ihr.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sinas on 21. April 2014
Format: Amazon Instant Video
Nachdem ja einiger hier den Film * langweilig * kitschig * dumpfbackig * vorhersehbar * überraschungslos * und voller *Klischees* fanden, habe ich sehr gezögert, mir den Film anzuschauen.
Aber so schlimm fand ich diesen Film nicht - wenn Ihr wirklich schlechte Film sehen wollt, dann müsst Ihr *Fast verheiratet* *Wer ist die Braut?* *Das hält kein Jahr* *Ein Date mit Hindernissen* anschauen.

In *Wanderlust - Der Trip ihres Lebens * gibt es durchaus komische Situationen und auch wenn manche Filmfiguren überzeichnet dargestellt werden, so geschieht dies durchaus treffend, man denke z.B. an den Arbeitskollegen, den Bruder, die Maklerin.

Allerdings ist der Film aufgrund seiner deftigen Szenen für einen Familienvideoabend nicht geeignet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Denis Trautmann on 12. März 2014
Format: Amazon Instant Video
viel besser als ich erwartet habe.
typische aussteiger story mit einer wirklich guten brise kifferkommune und einem hauch "Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich.".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Plath Jesseyka on 9. März 2014
Format: Amazon Instant Video
Schwierig. Jennifer ein Traum. Manche Nebenfiguren Top
Aber das war es dann auch schon. Am Anfang ist der Film nett und dann wird es einfach peinlich.
Lahme Gags und Sexgequatsche das abtörnt , das muss man erst mal bringen.
Hält man das durch wird das Ende noch entspannend...
Viele gute Ansätze...schade das es dabei aber auch blieb.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Roland Pichleritsch on 28. Oktober 2012
Format: DVD
... als Fan von Jennifer Aniston, die wie immer süß rüberkommt. Von der Story her ... naja ... manche Szenen zum Ablachen - dann wieder zieht es sich hin und man denkt sich ... hmmm ... passiert bald wieder was besonderes??? Bei einer Szene wurde das "sich aufgeilen" meiner Meinung nach zu übertrieben bzw. in die Länge gezogen ... hätt die Hälfte auch gereicht ...
Man bereut es nicht sich den Film anzusehn, aber ich denke, ein weiteres Mal wird es nicht passieren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lümmel on 3. Juli 2012
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Aus dem Cast und dem Setting hätte man sicher einiges herausholen können. Die Zutaten für eine richtig abgedrehte Komödie in der "Hippie" Gesellschaft wären da gewesen, doch leider werden diese nicht genutzt.

VORSICHT: teilweise SPOILER!

Da wäre der richtig bekloppte Bruder und dessen Frau, Ein haufen abgedrehter Hippies, bei denen das "normale" Päarchen aus New York landet, doch anstatt hier mal richtig einen rauszuhauen und teils kritische, teils wilde Szenen einzubauen bleibt der Film eigentlich durchweg extrem brav. Da gibt es den Nudisten den man in voller Pracht zu sehen bekommt(ok für Hollywood ist was nacktes ja schon absolut skandalös), man hat den Anführer der sich als Gitarrengott entpuppt, den Althippie der ständig die gleiche alte Geschichte zu erzählen hat, und wie es ist auch die "Bösewichte" die den laden am Ende dicht machen wollen. Es gibt (Pilz-)Tripps & Joints die auch visuell entsprechend dargestellt werden aber so richtig traut man sich eben nicht Grenzen zu überschreiten wie das beispielsweise bei Hangover der Fall war

Sinnbildlich für dieses "nicht trauen" steht eine Szene in der quasi sämtliche Hauptdarsteller blank ziehen, was aber im Pixelbrei versteckt wird.

Und leider scheitern dadurch sehr viele der Gags, die gezwungen und durch den Weichspüler aus Hollywood einfach nur wie Gags aus jeder anderen Standard-Hollywoodkomödie, die man mitunter auch einfach nur für 1:1 Kopien halten könnte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen