Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen2
3,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Preis:14,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. September 2013
Super ausführlicher und übersichtlicher Wanderführer. Vor allem die Weg-Zeit-Höhen-Diagramme zu jeder einzelnen Etappe haben uns gefallen. So weiß man immer genau, mit wie vielen Auf- und Abstiegen für den Tag gerechnet werden muss. Auch die Orientierung wurde einem leicht gemacht. Charakteristische Wegpunkte wie Lichtungen, Brücken etc. sind genau beschrieben und finden sich in den Ausschnittswanderkarten zu jeder Etappe wieder. Zudem werden noch zahlreiche Informationen zu den Übernachtungs- und Verpflegungsmöglichkeiten gegeben. Nützlich waren auch die Verweise auf alternative Wanderrouten (z.B. Abkürzungen oder kleine Umwege über Sehenswertes).

Dieser Wanderführer war uns auf dem Weg des Tra Mare e Monti ein treuer Begleiter und eine wirklich große Hilfe!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2014
Wir haben 2013 den Tra Mare e Monti gemacht. Ich beziehe mich in der Kritik nur auf diesen Abschnitt. Wir waren von dem Wanderführer hier nicht angetan.

Vorab das Positive: Interessant bebildert, stabil gestaltet und so auch "wanderrucksacktauglich", kurze Vorstellungen der Etappen und gute Übersichten.
Dennoch kann ich ihn nur bedingt empfehlen. Folgende Kritikpunkte möchte ich hier anführen (nicht abschließend):

Manche Beschreibungen in der Kurzbeschreibung hinken. Als Beispiel: Bei der ersten Etappe von einem "gemütlichen Einstieg" zu sprechen ist fraglich. Es geht eigentlich stetig bergauf und "gemütlich" geht es vielleicht mit wenig Gepäck voran. Das ist nicht schlimm, allerdings wirkt "Gemütlichkeit" irreführend und mag den Einsteiger täuschen. Ohne Gepäck (Zelt pp.) mag es anders aussehen und entsprechend gemütlich konsequent bergauf gehen.

Auf der zweiten Etappe wird eine "Originalvariante" angeboten und eine "Alternative". Wir hatten die IGN-Karten 1:25 000 dabei, die vom französischen Geografieamt herausgegeben werden. Tatsächlich ist die im Wanderführer angebotene "Alternative" das Original der Strecke. Folgt man der angebotenen Variante des Wanderführers, so lässt meine eine Quelle eingangs links liegen. Angeblich folgt eine im "Original" des Wanderführers kurz vorm Gipfel, was ich jedoch nicht beurteilen kann - wir haben uns an das tatsächliche Original gehalten. Die Alternative ist ein schönes Angebot, aber man sollte klar definieren, was man im Wanderführer anbietet und was das Original ist. Beim Kartelesen führt es zu unnötigen Irritationen.

Weiter ist an vielen Etappen angezeigt, dass nur die Gite möglich sei, das Zelten jedoch nicht. Das stimmt nicht. Man kann an jeder Gite zelten. Dies ist für die Gepäck- und Übernachtungsüberlegung relevant.

Was eigentlich ein schöner Bonus ist, sind die oftmals angezeigte Örtlichkeit für ein etwaiges Notbiwak. Allerdings fand ich auch hier irritierend, dass diese Stellen mitunter zweifelhaft liegen: In Etappe 2 nach 5,5 km (von 16,4 km), exponiert auf einem Sattel, wo der Wind wenn am stärksten darüber hinweg zieht.

Dies als illustrierende Beispiele des Anfangs. Man kann den Wanderführer nutzen, sollte ihn aber kritisch lesen und (selbstverständlich) mit dem zusätzlichen Kartenmaterial abgleichen. Ich habe mir für dieses Jahr einen anderen gekauft.
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden