Die Bücher vom Heiligen Gral. Der Wanderer: Buch 2 und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,85 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Die Bücher vom Heiligen Gral. Der Wanderer: Buch 2 auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der Wanderer (Die Bücher vom Heiligen Gral, Band 2) [Taschenbuch]

Bernard Cornwell , Claudia Feldmann
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (36 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 9,99  

Kurzbeschreibung

2. Mai 2012 Die Bücher vom Heiligen Gral (Buch 2)
Tödlicher Kampf um den Heiligen Gral. Mitten im Hundertjährigen Krieg erhält Thomas von Hookton einen Auftrag vom englischen König: Er soll den Heiligen Gral suchen. Der letzte Besitzer war angeblich sein Vater - das Geheimnis um die Reliquie ist auch das seiner eigenen Familie. Die Suche führt Thomas durch Schlachten und Kriegsgetümmel, bis er erneut auf seinen Erzfeind trifft, den schwarzen Ritter. Der Kampf kann beginnen ...

Wird oft zusammen gekauft

Der Wanderer (Die Bücher vom Heiligen Gral, Band 2) + Der Erzfeind (Die Bücher vom Heiligen Gral, Band 3) + Der Bogenschütze (Die Bücher vom Heiligen Gral, Band 1)
Preis für alle drei: EUR 29,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 544 Seiten
  • Verlag: rororo; Auflage: 2 (2. Mai 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 349925834X
  • ISBN-13: 978-3499258343
  • Originaltitel: Vagabond (HarperCollins, London)
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 11,4 x 5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (36 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.870 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Bernard Cornwell verdankt seinen enormen schriftstellerischen Erfolg neben seinem großen Talent auch zwei sehr konträren Phänomenen: der Liebe und der staatlichen Bürokratie. Als der 1944 in London geborene Autor mit seiner US-amerikanischen Ehefrau in die Staaten übersiedelte, verweigerten ihm die dortigen Behörden die Arbeitserlaubnis. Also machte sich Cornwell, der in England als Lehrer und Journalist gearbeitet hatte, daran, einen schon lange gehegten Traum umzusetzen. Er fing an zu schreiben. Die Abenteuergeschichten um den britischen Soldaten Richard Sharpe zur Zeit der Napoleonischen Kriege bildeten den Grundstein seines Erfolgs und machten aus dem Immigranten fast im Handumdrehen einen Bestsellerautor - der Liebe und der Bürokratie sei Dank.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Ein aufregendes Buch: voller Kampf und Dramatik!« Freie Presse Chemnitz -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Bernard Cornwell, geboren 1944, machte nach dem Studium Karriere bei der BBC. Nach Übersiedlung in die USA entschloss er sich, einem langgehegten Wunsch nachzugehen, dem Schreiben. Im englischen Sprachraum gilt er als unangefochtener König des historischen Abenteueromans. Bernard Cornwells Werke wurden in über 20 Sprachen übersetzt, die Gesamtauflage liegt bei über 20 Millionen Exemplaren.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eine wahrhaft abenteuerliche Geschichte 26. März 2007
Von timediver® HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Nach seinem Sieg in der Schlacht von Crécy (26. August 1346) setzt Edward III. seinen Feldzug mit der Belagerung der Stadt Calais fort. Die Abwesenheit des Plantagenet und seiner Hauptstreitmacht auf dem europäischen Festland ruft den schottischen König David II. auf den Plan. Der Sohn von Robert Bruce, dem Bezwinger Edwards II. in der Schlacht von Bannockburn (23./24.06.1313),fällt mit einem gewaltigen Heer von nahezu 12.000 Clansmännern in Nordengland ein. An Neville's Cross, nahe der Stadt Durham stellen sich ihm unter der Führung des Erzbischofes von York, William Zouch, bis zu 3500 Engländer entgegen....

Die im Jahre 2002 unter dem Originaltitel "Vagabond" erschienene Fortsetzung knüpft unmittelbar an das Ende des ersten Bandes "Der Bogenschütze" (The Archers Tale/Harlequin) an. Nach der Schlacht von Neville's Cross (17.10.1346) lässt der Autor seinen fiktiven Protagonisten, den Bogenschützen Thomas Hookton schließlich auch als Garnisonsmitglied in der von Charles de Blois belagerten bretonischen Stadt La Roche-Derrien im Frühjahr 1347 mitwirken .....

Soweit der historische Hintergrund, vor dem Bernard Cornwell den zweiten Teil seiner "Grail-Quest-Trilogie" beginnen lässt. Die Story und die fiktiven Personen um Thomas (aus) Hookton, der selbst an der Existenz des Grals zweifelt und sich (nun sogar mit königlichem Auftrag) auf die Suche des selbigen begibt, ist wahrhaftig abenteuerlich. Thomas ist der illegitime Sohn des Dorfpriesters Ralph, der eigentlich der älteste Spross aus dem Geschlecht der Grafen von Astarac (eine tatsächliche Grafschaft im Süden Frankreichs) war und als "Vexille" auch der Hüter des Grals gewesen sein soll.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eine wahrhaft abenteuerliche Geschichte 29. April 2007
Von timediver® HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Nach seinem Sieg in der Schlacht von Crécy (26. August 1346) setzt Edward III. seinen Feldzug mit der Belagerung der Stadt Calais fort. Die Abwesenheit des Plantagenet und seiner Hauptstreitmacht auf dem europäischen Festland ruft den schottischen König David II. auf den Plan. Der Sohn von Robert Bruce, dem Bezwinger Edwards II. in der Schlacht von Bannockburn (23./24.06.1313), fällt mit einem gewaltigen Heer von nahezu 12.000 Clansmännern in Nordengland ein. An Neville's Cross, nahe der Stadt Durham stellen sich ihm unter der Führung des Erzbischofes von York, William Zouch, bis zu 3500 Engländer entgegen....

Die im Jahre 2002 unter dem Originaltitel "Vagabond" erschienene Fortsetzung knüpft unmittelbar an das Ende des ersten Bandes "Der Bogenschütze" (The Archers Tale/Harlequin) an. Nach der Schlacht von Neville's Cross (17.10.1346) lässt der Autor seinen fiktiven Protagonisten, den Bogenschützen Thomas Hookton schließlich auch als Garnisonsmitglied in der von Charles de Blois belagerten bretonischen Stadt La Roche-Derrien im Frühjahr 1347 mitwirken .....

Soweit der historische Hintergrund, vor dem Bernard Cornwell den zweiten Teil seiner "Grail-Quest-Trilogie" beginnen lässt. Die Story und die fiktiven Personen um Thomas (aus) Hookton, der selbst an der Existenz des Grals zweifelt und sich (nun sogar mit königlichem Auftrag) auf die Suche des selbigen begibt, ist wahrhaftig abenteuerlich. Thomas ist der illegitime Sohn des Dorfpriesters Ralph, der eigentlich der älteste Spross aus dem Geschlecht der Grafen von Astarac (eine tatsächliche Grafschaft im Süden Frankreichs) war und als "Vexille" auch der Hüter des Grals gewesen sein soll.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solides, spannendes Buch 22. Juli 2012
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Der Roman liest sich gut und ist spannend. an manchen Passagen fehlt jedoch ein bischen das Gefesselt sein.
Da ich den Autor schon ganz gut kenne bekommt dieses Buch nur 4 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Noch besser als "Der Bogenschütze" 2. September 2012
Von Jimmy K. TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Im ersten Band der Grals-Trilogie, Die Bücher vom Heiligen Gral. Der Bogenschütze, begann der Engländer Thomas aus Hookton mit seiner Suche nach dem geheimen Besitz seiner Vorfahren: Dem Heiligen Gral.

Diese Suche setzt er nun, in "Der Wanderer" fort. Hintergrund seiner Odyssee sind die Schlachten des Hundertjährigen Krieges, sowohl in Frankreich, als auch an der schottisch-englischen Grenze. Bernard Cornwell bedient auch in diesem Roman alle klassischen Topoi des Mittelalter-Romans, wie große Schlachten und Gemetzel, das Wüten der Inquisition und kleine Privatfehden unter vornehmen Familien.

Das Buch ist sehr angenehm zu lesen und eignet sich perfekt als leichte Lektüre für zwischendurch. Die Suche, die Thomas aus Hookton unternimmt, um das Geheimnis des Heiligen Grals zu kommen, wird in Der Erzfeind fortgesetzt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Detailierte Geschichte, aber schlechte Geschichte 7. Januar 2008
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Wieder mal gut für jeden, dem lebendige Geschichtsstunden über den 100 jährigen Krieg gefallen, aber - für mich - das schlechteste Buch bisher von Cornwell. Warum? Der Plot ist an den Haaren herbeigezogen: Es braucht zu viele Zufälle und nicht-Nachvollziehbares um Thomas "durch die Geschichte" zu treiben. Mußte mich bis zum natürlich offenen Ende quälen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Im zweiten der Grail-Quest-Serie rückt Thomas' Suhe nach dem Heiligen Gral mehr in den Mittelpunkt, dennoch vergisst Cornwell nicht, was seine Fans von ihm erwarten: Schlachtgetümmel! Diesmal gibt es gleich am Anfang eine Feldschlacht gegen die Schotten, am Ende eine Belagerung der Franzosen (beide historisch verbürgt) und dazwischen mehrere Scharmützel und Rangeleien. Bei all dem vergisst Cornwell seine Geschichte nicht und liefert lebendige Charaktere, viel Atmosphäre und natürlich seine gewohnte "Historical Correctness".
Ein spannendes Buch, das sich deutlich vom Einheitsbrei der in Deutschland erhältlichen historischen Romane abhebt. Cornwell labert und walzt nicht, sondern kommt zur Sache und treibt seine Geschichte flott voran, wenn Thomas am Ende auch noch längst nicht am Ziel seiner Suche angekommen ist, was im zweiten Teil einer Trilogie aber auch nicht zu erwarten war.
Wo man insbesondere in den Romanen deutscher Autoren spürt, dass sie Verrenkungen machen, um ihre Helden um Himmelswillen nicht in zu viele Kämpfe zu verstricken, tut Cornwell alles dafür, um Thomas von Hookton von Actionschauplatz zu Actionschauplatz zu schicken. Wer die Sharp-Bücher mochte, wird auch hier nicht enttäuscht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Fesselnd bis zur letzten Seite
Gut geschriebenes und seinen Leser fesselndes mehrbändiges Werk, von dem meinem Mann nur noch der zweite Teil fehlte. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Agnes Dworschak veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Spannend, stellenweise etwas langatmig
Die Bücher vom Heiligen Gral sind recht spannend geschrieben. Wenn man den ersten Teil gelesen hat, möchte man unbedingt
wissen, wie es weitergeht.
Vor 4 Monaten von MamaHunter veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Der Bogenschütze wird erwachsen
Die bekannte Geschichte von Thomas wird spannend und einfühlsam weiter erzählt. Die Veränderung der Hauptfigur ist echt und einfühlsam geschrieben, unter... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von christine jansen veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Tolle reihe
habe alle Bücher in ziemlich kurzer zeit durchgelesen.
Bin/war nur ein gelegenheitsleser, aber Geschichte gut erzählt hat mein Interesse geweckt und so erschienen... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von biergartenloisl veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach Cromwell
Fundiert, überschwänglich, brillant, blutrünstig - wie das Mittelalter halt so war. Hoffentlich hört er nie auf zu schreiben und es gibt noch viele... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Ursula Rubisoier veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Fehlerhafte Übersetzung
Robin Hood lebte nicht "einige Jahrhunderte" vor 1347. Vielleicht sollte man "some hundred years" richtig übersetzen? Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von W. Mandl veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Cornwell ist einfach unschlagbar
Diese Kombination von Historie und Fiktion findet man nur bei Cornwell. Die in unserer Zeit heroisch hochstilisierte Zeit des Mittelalters wird wieder zu dem... Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Burghardt Schuldt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mittelalter
Wer sich über das Mittelalter informieren und darüberhinaus noch unterhalten lassen will, sollte Cornwell lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Detlef Prussak veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen ein typischer Cornwell
Das Buch ist ein typsicer Cornwell und Teil 2 einer Trilogie. Wer Cromwell mag wird auch dieses Buch mögen. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von chl veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Keine Sternstunde.
Habe mir schon einige Bücher von Cornwell gekauft und bisher auch guten Lesestoff bekommen.
Leider sinkt die Qualität im Vergleich zu -Der Bogenschütze- etwas... Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von af1977 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar