EUR 17,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,70 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Wanderbuch Wilder Kaiser: Talwanderungen - Hüttentouren - Höhenwege - Gipfelziele Broschiert – März 2011


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, März 2011
"Bitte wiederholen"
EUR 17,95
EUR 17,95 EUR 17,94
68 neu ab EUR 17,95 3 gebraucht ab EUR 17,94

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Wanderbuch Wilder Kaiser: Talwanderungen - Hüttentouren - Höhenwege - Gipfelziele + Wilder Kaiser -  Ellmau - Going - Scheffau - Söll XL: Wander-, Rad- und Mountainbikekarte. GPS-genau. 1:25000 + Wilder Kaiser - Zahmer Kaiser, Kufstein, St. Johann, Kössen. 50 Touren (Rother Wanderführer)
Preis für alle drei: EUR 39,84

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 256 Seiten
  • Verlag: Tyrolia; Auflage: 2 (März 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3702231218
  • ISBN-13: 978-3702231217
  • Größe und/oder Gewicht: 18,4 x 11,6 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 68.525 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

HANS FISCHLMAIER, geb. 1945, leidenschaftlicher Sportler, Kletterer und Bergsteiger, lebt seit vielen Jahren am und für den "Kaiser". Er ist Obmann der Alpenvereinssektion Kufstein und profunder Kenner dieses schönen und manchmal auch "wilden" – auf jeden Fall aber einzigartigen – Gebirges im Herzen der Alpen.

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fellner am 2. April 2011
Nach einer kurzen Einführung (Geologie, Gebirgskämme, Flora und Fauna, Besiedlungsgeschichte, Naturschutzgebiet) zum Naturraum Wilder Kaiser und einer Erläuterung zum Wanderführer mit der jeweiligen Schwierigkeitsbewertung werden in 68 Tourenbeschreibungen viele Wandermöglichkeiten des Kaisergebirges beschrieben. Es finden sich dabei einfache Talwanderungen, Hüttentouren, Höhenwege und Gipfelbesteigungen - die schwierigsten Touren beinhalten auch kurze Kletterstellen bis zum 2. Schwierigkeitsgrad, wobei jedoch auch viele Touren für die gesamte Familie dabei sind.
Jeder Talort wird auch mit einem historischen Rückblick und den jeweiligen Besonderheiten vorgestellt und die dazugehörigen Wanderungen in einem Ausschnitt einer Landkarte vom Bundesamt f. Eich- und Vermessungswesen eingezeichnet. Diese Karten (im Maßstab 1:50 000) halte ich - neben den Alpenvereinskarten - für österreichische Gebiete wegen ihrer Genauigkeit am geeignetsten.

Die Tourenbeschreibungen sind nach den einzelnen Talorten (Kufstein, Ebbs, Walchsee, Schwendt, Kirchdorf, St. Johann, Going, Ellmau und Scheffau) geordnet und umfassen neben einer präzisen Information über die Wanderung wie Anreise, Ausgangspunkt, Höhenunterschied, Gehzeiten, Schwierigkeit, etwaiger Einkehrmöglichkeit, beste Jahreszeit, einem Streckendiagramm auch allgemeine Informationen sowie eine Wegbeschreibung.
Eingestreut in die Beschreibungen finden sich weitere interessante naturkundliche und bergsteigerische Informationsblöcke. Zusätzlich werden auch einige Tourenvarianten angeführt. Aufgelockert werden die Texte durch liebevoll ausgewählte Bilder der Berge, Touren- und Naturbesonderheiten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefan A. am 21. April 2011
Als absoluter Wilder Kaiser-Fan war dieser Wanderführer ein Pflichtkauf. Schon beim ersten Durchschauen habe ich einige mir noch unbekannte Touren entdeckt. Kein Wunder, immerhin werden 68 Touren zzgl. Varianten und Tourenkombinationen beschrieben. Darunter befinden sich sowohl die Klassiker des Kaisergebirges als auch unbekannte Wege. Der Begriff "Wanderbuch" wird m. E. den unterschiedlichen Tourencharakteren nicht gerecht. Der Autor beschreibt nämlich neben leichten Talwanderungen und einfachen Bergtouren auch Höhenwege und mehrtägige Hüttentouren bis hin zu anspruchsvollen Klettersteigtouren für den erfahrenen Bergsteiger.

Gut gelungen finde ich die Tourenaufteilung nach den Talorten Kufstein, Ebbs, Walchsee, Schwendt, Kirchdorf, St. Johann, Going, Ellmau und Scheffau. Auch wenn sich dadurch zwangsläufig auch Touren außerhalb des eigentlichen Wilden Kaisers darunter mischen.

Jeder dieser Talorte wird kurz beschrieben und präsentiert sich mit 6 bis 9 Touren, jeweils aufgeteilt nach den drei Schwierigkeitsgraden leicht, mittel und schwer. Jede Tourenbeschreibung liefert die notwendigen Daten wie z.B. Anreise, Einkehrmöglichkeiten, Wegbeschaffenheit oder Gehzeiten und wird durch ansprechende Fotos ergänzt.

Kurzum: Kompaktes Buch mit viel Inhalt zu einem angemessenem Preis. Standardwerk für jeden Bergsteiger, der den Kaiser entdecken will
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ASTG am 6. September 2012
Auch für mich, der bereits rd. 50 Urlaube im Kaisergebirge verbracht hat, hat dieses Buch noch einiges Neues an Infos sowie an Vorschlägen für Wanderungen und Bergtouren gebracht. Nebenbei erfährt der Leser einiges Wissenswerte über die jeweiligen Orte, die als Ausgangspunkt angeführt werden. Bei einigen Unternehmungen werden auch Alternativrouten aufgezeigt. Die Fotos tragen neben den guten Wegbeschreibungen und einigen Hinweisen, wie z. B. Gefahrenhinweise (siehe Bergwanderung Scheibenkogel) zum sehr positiven Eindruck bei. Neben den bekannten Touren durch die Steinerne Rinne, Feldberg, Pyramidenspitze usw. werden auch einige wenig besuchte Ziele wie der Roßkaiser aufgeführt. Allerdings gehen einige Touren m. E. doch über das reine Wandern hinaus, wie z. B. die Tour auf das Lärchegg.
Was fehlt, oder was wäre bei einer Neuauflage zu verbessern? Leider fehlt der Übergang über das Kleine Törl, was auch bei einigen anderen Führern zu bemängeln ist, ist dieser Übergang doch sehr schön und viel weniger begangen als der über das Ellmauer Tor. Auch der im Herbst sehr empfehlenswerte Übergang vom Scheibenkogel zum Kohlahner Sattel bleibt unerwähnt. Und noch eine kleine Sache, die aber den sehr positiven Gesamteindruck nicht ändert: es wurden keine Wanderungen aufgenommen, bei den man mit öffentlichen Verkehrsmitteln an- bzw. abreist. Hier sei z. B. die Wanderung von Sparchen durch das Kaisertal über Hinterbärenbad und weiter über das Stripsenjoch nach Griesenau genannt bei der man, wenn man sein Quartier bzw. seinen Wohnsitz im Kaiserwinkl hat, mit dem Bus nach Sparchen fährt und am Ende der Wanderung wieder zum Ausgangspunkt fährt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Burk am 21. April 2011
Als Obmann der Alpenvereins-Sektion Kufstein muss der Autor Hans Fischlmaier es wissen - es gibt nicht viel Schöneres als den "Kaiser". Wenn man auf der Inntalautobahn in Richtung Brenner rauscht, kann man seine Schönheit allerdings nur erahnen. Da muss man schon tiefer "einsteigen". Wer dies möchte, dem sei dieses handliche (passt in jeden Rucksack), informative (Kurzinfos zu Land, Flora, Fauna und Kartenteil inklusive) und reichlich (und schön) bebilderte Wanderbuch empfohlen.

68 Touren, so wie Skipisten je nach Schwierigkeitsgrad in blau, rot und schwarz unterteilt, bieten für jeden Leser und Wanderer etwas. Praktisch sind die Zeitangaben und Höhenmeter, mit der jede Tour versehen ist. Durchgängige Kilometer-Angaben sind bei den meisten Touren allerdings nicht vorhanden, diese könnten einem die Planung noch ein wenig mehr erleichtern. Besonders praktisch, insbesondere für Urlauber, ist die Aufteilung der Touren nach Talorten im Inhaltsverzeichnis.

Fazit: das Buch ist eine Bereicherung der schon zahlreich erschienen Literatur zum Wilden Kaiser und der (manchmal gar nicht so) Z(z)ahme Kaiser ist auch dabei.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen