oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 6,90 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Walter Bockmayers Geierwally

Samy Orfgen , Christoph Eichhorn    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 13,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf durch cvcler und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 4. November: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Walter Bockmayers Geierwally + Im Himmel ist die Hölle los [Special Edition]
Preis für beide: EUR 27,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Samy Orfgen, Christoph Eichhorn, Gottfried Lackmann, Ralph Morgenstern, Ortrud Beginnen
  • Komponist: Horst Hornung
  • Künstler: Rolf Bührmann, Wolfgang Simon, Alexander Rupp
  • Format: Dolby, HiFi Sound, Letterboxed, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 1.55:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 20. Oktober 2006
  • Produktionsjahr: 1988
  • Spieldauer: 87 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000HLDDT2
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 21.079 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Geierwally, durch den erbitterten Kampf mit einem Greifvogel zu ihrem Namen gekommen, weigert sich, den ihr vom Vater zugeteilten Erbschleicher Vinzenz zu heiraten und lebt zurückgezogen in einer Berghütte. Ihre Liebe zum Bärenjosef erscheint aussichtslos, zumal dieser von Wally Liebe nichts weiß. So isoliert sie sich zunehmend, wird zum Gespött des Dorfes, und es kommt zu Missverständnissen, weil des Bärenjosefs Schwester Afra fälschlicherweise als dessen "Gspusi" angesehen wird. Daraufhin beschließt Wally, dass sie den Josef lieber tot, als gar nicht bekommen will...

VideoMarkt

Geierwally, durch den Kampf mit einem Geier zu ihrem Namen gekommen, weigert sich, den Erbschleicher Vinzenz zu heiraten und lebt zurückgezogen in einer Berghütte. Ihre Liebe zum Bärenjoseph erscheint aussichtslos. Doch Mißverständnisse lassen sich ausräumen und Wally kann den geldgierigen Vinzenz vom Hof vertreiben.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
48 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ja, ist es possibill? So a aufgepritschte Hexn! 22. August 2006
Von amago
Format:DVD
Ich bin waschechter Hesse, aber diese hanebüchene Persiflage auf alle sülzigen Heimat- und Heimatmusikfilme ist der Gipfel an schlechtem Geschmack. Bad taste at its very best! Den Hof der Geierwally bevölkern dementsprechend eine Heerschar Tunten, Transen und Teutonen der gehobenen Schauspielkunst wie Elisabeth Volkmann oder Veronica Ferres in einer ihrer ersten wortkargen, aber drallen Rollen.

Dieser Film ist so voller Absurditäten, dass ich hier nur anreiße, was er alles bietet:

- RalfMorgenstern als Tante Luckard, von Szene zu Szene in einem schrilleren Fummel

- Helmut Kohl als Berggeist

- ein Fantasie-Bayerisch: "In der Bibela staht's geschriebi!" - "In der Bibli?" oder "Wos host gsagata?" oder "Was hupfast hier dann so ummi-neini auf'm Hof wia a aufgepritschte Hexn?"

- schrille Musikeinlagen im synthie-poppigen 80er-Sound

- ungeschnittene, verhunzte Szenen (allerdings nicht bei den Outtakes sondern im Film selbst!)

- schwachsinnige Dialoge und Handlungsstränge

- verarschte Heimatlieder

- Zoten en masse

- uvm.

Kurzum: dieser Film ist für alle die, die Heimatfilme gleichermaßen hassen oder lieben oder auch nichts davon. Bockmayers Geierwally aber ist mit Sicherheit eine der schrillsten deutschen Parodien der 80er Jahre. Und diese kommt nun auf DVD heraus! - "Ja, ist es possibill?!"

Für alle Schwulen: Dieser Film ist in etwa vergleichbar mit dem Trip einer von Koks abhängigen Trümmertranse aus Oberbayern.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ENDLICH - so lange darauf gewartet! 22. August 2006
Format:DVD
Es war im Februar des Jahres 2000, damals sah ich "Bockmayers Geierwally" zum ersten Mal. Seitdem hab ich den Film regelrecht auswendig gelernt. Jetzt endlich kommt die DVD raus. Der Film ist absoluter Kult, für jeden Trash-Liebhaber ein muss! Um es mit der Sprache der Geierwally (Geierwallisisch *gg*) auszurücken: "Ja ist es possibill? Da is moi noch nich unter der Erde, und da wird endlich diese DVD vei rauskommaditu? Man sollte diese DVD wirklich auf die Straße schmeißen, damit der Pöbel drauf ausrutscht!" :-))) In diesem Sinne: ANSEHEN und erfahren, was wahrer Trash ist!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ablachen Hoch 3 12. Februar 2008
Format:DVD
Diesen Film muß man 3 - 4 x anschauen bis man alles gesehen und alles
mitbekommen hat, denn jedesmal kommt man ausdem lachen nicht raus und
versäumt schon den nächsten Zwerchfell-Höhepunkt.
SCHRILL - SCHRILLER - BOCKMAYER
Szenen wo geprügelt wird, die Perücken und Bärte verrutschen....
Ralf Morgenstern - die Lichtgestalt der Berge!
Nicht zu vergessen die Rolle des Truthahns, keiner spielt den Geier besser!
Insider kennen den Film ja, ich meine aber ALLE sollten ihn kennen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lang hats gedauert 13. Dezember 2008
Format:DVD
Lang lang hats gedauert bis dieser oberaffengeile Film auf DVD erschien. Ein einmaliges angucken reicht aber nicht...sovieles an "Heimatfilm-Verarschungen" findet man erst beim mehrmaligen anschauen. Den Text mitzusprechen ist ein muss (vergesst die Rocky-Horror-Picture-Show) :-)
Ralf Morgenstern und Samy Orfgen in Paraderollen ! Fehlen nur noch Kurzauftritte von Stefan Mross und Florian Silbereisen !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Fleisch fürs Volk 30. November 2013
Von Almartin
Format:DVD
Seit ich Walter Bockmayers "Geierwally" das erste Mal gesehen habe, weiß ich dass das Wort immer noch was gilt im Tal - nur einer der Sprüche, die man be-
hält.
Im Grunde erzählt Bockmayer die Geschichte der stolzen Geierwally, die einen Junggeier aufzieht, später von ihrem Vater verstoßen wird, weil sie sich ge-
gen eine Zwangsehe entscheidet, zum Schluss aber doch einen ebenbürtigen Ehemann bekommt. Allerdings spricht neben dem gewöhnungsbedürftigen neofranzö-
sischbayerischen Dialekt die Besetzungsliste Bände. Elisabeth Volkmann ist die Erbfürstin, die eine leichte Schwäche für den stolzen Jägersmann hat und
ihm den Namen Bärenjosef (Gottfried Lackmann) gibt. Dieser wiederum hat Schwierigkeiten beim Trocknen seines Haarteils, außerdem hat er eine Tochter Afra
(Brigitte Janner), die Außereheliche. Schwierigkeiten mit Haaren - verrutschende Perücke und Schnurrbart - hat auch der Stromminger (Karl-Heinz von Hassel), der wiederum der Vater von Wally (Samy Orfgen), der liebsten Maid ist. Diese wird Geierwally genannt, weil sie den Geier Hansi (gespielt von
einer Pute) besitzt. Um Wally und Hansi kümmert sich la chere tante Tante Luckard (Ralph Morgenstern), mit Brickettfrisürken, Aapenstola und einem Melk-
fümell von Willereu und Bosch. Der recht geile Vinzenz (Christoph Eichhorn) mit verrutschendem Bäuchlein kommt den Damen ebenso in die Quere wie die
intrigante Magd Genoveva (Ortrud Beginnen). Das sind nur die Hauptpersonen, und die haben noch viel mehr Eigenheiten als die bei ihrer Vorstellung ge-
nannten.
Die Bergwacht versteckt Küchenrollen, der Pfarrer sammelt für die Sänfte der Hohen Frau (oder Alschen wie Tante Luckard sagt), und der Bärenjosef hat
schon wieder gewonnen. Was will moi mehr? Oder toi?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen welch ein spektakel!!! 11. März 2009
Format:DVD
nun, als ich den film zum ersten mal gesehen habe, war ich 25 jahre alt.
heute mit 43 und nach langer zeit habe ich ihn wieder gesehen, eine zeitreise in die 80 er jahre!- ich habe mich als bayer köstlich amüsiert, ein genialer ralf morgenstern und überhaupt ein köstlicher schmarrn mit allen kunterbunten bildern.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Die Wally ...
muss man haben ... Ich liebe die Melkhandschuh und noch so vieles mehr in diesem Film ... einfach super ...
Vor 29 Tagen von B. Pultz veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Toller Flm
Der Preis ist doch ein Witz, oder? Lohnt sich ja, meine alte DVD für 100 Euronen zu verticken! Wer bietet mehr?
Vor 6 Monaten von Mario Peters veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen KULTFILM auch für Heteros
Dieser Film ist Kult.
Wer gern lacht, bis ihm der Bauch weh tut, der ist hier richtig beraten.
Am besten immer wieder anschauen, denn Walter Bockmayers Geierwally wird... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von A. Paul veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen "Christel von der Post"
Wer den Film im Fernsehen bzw. im Kino nicht gesehen hat, der muss sich die DVD kaufen.
Man sieht wie schwachsinnig aber sowas von Lustig der Film ist. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von PuschelHH veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nur blödt
Der Film ist so schlecht, dass er schon wieder richtig gut ist. Wer einen völlig sinnlosen Film sehen will, an den man keinerlei Ansprüche stellt, wo man nicht denken... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von A.Deckenbach veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super Film
Toller lustigen Film. Um einen lustigen Film im Freundeskreis zu schauen. Stimmung garantiert ... Tolle Schauspieler. Sehr zu empfehlen.kaufen ....kaufen...kaufen.
Vor 15 Monaten von Pamela veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Trash as its best
Eine der besten und schrägsten Parodien auf Heimatfilme ever.

Auch wenn der Film absoluter Trash ist,
die Effekte Grottenschlecht
und die Dialoge mehr als... Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von MK veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kult
So schlecht, dass es schon wieder gut ist. Für Fans des Genres ein Muss und in jedem Fall kultverdächtig. Großartig: Ortrud Beginnen in diesem Klamauk!
Vor 18 Monaten von E. M. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen habe mich amüsiert wie in alten Zeiten
Habe diesen Film vor Jahren gesehen und mich sehr darüber gefreut ihn nochmal anzuschauen. Sehr unterhaltsamer Klaumak der nicht den Anspruch auf Ernsthaftigkeit erhebt.
Vor 19 Monaten von Chrido veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Da können Otto und Bully Herbig einpacken
Ich dachte schon, es gibt keine witzigen deutschen Komödien. Wenn ich da nur an "7 Zwerge" oder "Der Schuh des Manitu" denke, also diese teuer produzierten Filme konnten mir... Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Volker Dirk Hiller veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar