newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch UrlaubundReise Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight Autorip SummerSale
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Walter Benjamin: Lumpensa... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ANTIQUARIAT H. WEBER
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: 1. Auflage. Hardcovereinband mit Schutzumschlag, 1372 Seiten Dünndruck, sehr guter Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Walter Benjamin: Lumpensammler, Engel und bucklicht Männlein Ästhetik und Politik bei Walter Benjamin Gebundene Ausgabe – 7. Dezember 2009

1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 64,00
EUR 64,00 EUR 42,50
55 neu ab EUR 64,00 5 gebraucht ab EUR 42,50

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Suhrkamp
Suhrkamp-Insel-Shop
Entdecken Sie die Neuheiten des Verlags, aktuelle Bestseller und weitere spannende Titel im Suhrkamp-Insel-Shop.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 1372 Seiten
  • Verlag: Suhrkamp Verlag; Auflage: 1 (7. Dezember 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3518585363
  • ISBN-13: 978-3518585368
  • Originaltitel: Walter Benjamin
  • Größe und/oder Gewicht: 13,2 x 4,6 x 20,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 514.549 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Palmier starb 1998, und sein Buch ist, trotz des beträchtlichen Umfangs, unvollendet geblieben. Was er geleistet hat, ist dennoch beeindruckend. ... An Palmiers monumentalem Werk wird in Zukunft keiner vorbeikommen, denn er hat dafür die umfangreiche Basis gelegt."
Wolfgang Matz Frankfurter Allgemeine Zeitung


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Paramitas am 22. Juni 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Die Monographie des französischen Germanisten Jean-Michel Palmier, der 1998 starb, und die trotz ihres beträchtlichen Umfangs von fast 1400 Seiten unvollendet blieb, ist endlich vor einigen Monaten in einer Übersetzung erschienen. Genauso wie Leben und Werk stehen hier Politik und Ästhetik von Benjamin im Zentrum.

Palmier spricht vom religiösen Anarchismus Benjamins, von seiner revolutionären Konzeption des Messianismus und auch von seinem Argwohn gegenüber der liberalen Ideologie und ihrer Heuchelei. Die Kabbala Lurias bezeichnet die messianistische Welt als die des tikkun, der wiederhergestellten Harmonie, die eine wahre Revolution von Mensch und Kosmos darstellt.
Benjamin schreibt dazu:"Erst der Messias selbst vollendet alles historische Geschehen, und zwar in dem Sinne, dass er dessen Beziehung auf das Messianische selbst erst erlöst, vollendet, schafft. (...) aber wie eine Kraft durch ihren Weg eine andere auf entgegengesetzten gerichteten Wege zu befördern vermag, so auch die Ordnung des Profanen das Kommen des messianischen Reiches." In der Kabbala wird diese Theorie von dem Begriff Schechina aus entwickelt.
Auf energetischer Ebene ist an Benjamin wegweisend, dies arbeitet diese Studie u.a. heraus, wie er verschiedene Kulturen und Traditionen miteinander verbindet. Wie unterschiedlichste kulturelle Strömungen und Zeiten in seinem Denken, Lieben und Wahrnehmen zur Synthese finden.

Für Benjamin war die Architektur der deutlichste Ausdruck einer latenten Mythologie, und er ließ sich wie ein Lumpensammler; Engel und bucklicht Männlein, so der Untertitel des Buches von Palmier, durch die verwinkelten Labyrinthe der Städte treiben, um aus ihnen die Ursprünge der Kultur der Moderne abzulesen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen