newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Learn More praktisch UrlaubundReise Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip
Wall Street - Geld schl&a... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von mediBuy24
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: *** reibungsloser ***SOFORTVERSAND*** durch amazon HÄNDLER gemäß der VERSAND und RÜCKGABERICHTLINIEN von *** amazon marktplace DE *** detaillierte VERKÄUFERINFORMATION siehe IMPRESSUM - EXPRESSVERSAND optional - sicher kaufen bei *** mediBuy24 ***
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Wall Street - Geld schläft nicht - Hollywood Collection [Blu-ray]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Wall Street - Geld schläft nicht - Hollywood Collection [Blu-ray]

62 Kundenrezensionen

Statt: EUR 8,99
Jetzt: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 1,00 (11%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
[Blu-ray]
EUR 7,99
EUR 4,50 EUR 2,91
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
47 neu ab EUR 4,50 15 gebraucht ab EUR 2,91

Amazon Instant Video

Wall Street: Geld schläft nicht sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als Blu-ray zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Wall Street - Geld schläft nicht - Hollywood Collection [Blu-ray]
  • +
  • Wall Street [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 15,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Michael Douglas, Eli Wallach, Frank Langella, Susan Sarandon, Josh Brolin
  • Regisseur(e): Oliver Stone
  • Format: Letterboxed, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS 5.1), Türkisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1), Spanisch (DTS 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Türkisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 5. August 2011
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 133 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (62 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0053VHYIW
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 25.745 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Der Tod von Gordon Gekkos Sohn während der Haftzeit des Geldhais hat die Beziehung zwischen Gekkos Tochter Winnie und ihm zerrüttet, da sie ihm die Schuld am Tod ihres Bruders gibt. Nach Gekkos Entlassung scheint er die Beziehung zu seiner Tochter wieder verbessern zu wollen und verbündet sich dazu mit Jake, ihrem Verlobten. Jake ist selbst an der Wall Street tätig, und so entwickelt sich ein professionelles Verhältnis zwischen den beiden Brokern, welches von der Tochter Winnie kritisch beobachtet wird.

Der Film spielt in New York City und ist 23 Jahre nach dem Original angelegt.

Wall Street 2
Wall Street 2
Wall Street 2
Wall Street 2
Wall Street 2
Wall Street 2

VideoMarkt

Gordon Gekko ist wieder auf freiem Fuß. Zunächst wirkt er reumütig in einer Welt, die sich massiv verändert hat in den vergangenen 20 Jahren und doch noch mehr dem schnöden Mammon huldigt denn je zuvor. Weil seine Tochter Winnie seit Jahren nicht mehr mit ihm spricht, versucht er sich ihr über ihren Verlobten, den ambitionierten, aber unverdorbenen Wall-Street-Broker Jacob anzunähern. Jacob ist fasziniert von dem ehemaligen Finanztitan und spricht auf dessen weltmännische Art an. --This text refers to the DVD edition.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von roadrunner am 27. Mai 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Grundsätzlich ist es gut anzusehen, dass Michael Douglas noch mal in seine Paraderolle geschlüpft ist. Die Thematik Finanzkrise wurde passend aufgearbeitet. Gordon Gekko gibt wieder interessante Weisheiten zum besten und der Schlusstwist,der verdeutlichen soll, dass der Wahnsinn immer weiter geht ist wirklich gut geworden. Also eigentlich die perfekte Forsetzung.

Warum eigentlch? Die handwerkliche Umsetzung des Films muss man einfach als mäßig und teilweise auch überhastet bezeichnen. Ein bißchen mehr Vorbereitung nd Detailtiefe hätte dem Film sehr gut getan.

Da wären zunächst mal die Darsteller: Zum einen wirkt Shia LaBouf einfach noch viel zu jung um als routinierter Investment Banker zu überzeugen, außerdem merkt man seinem hektischen Spiel deutlich an, dass er sonst im Film größtenteils vor Amok laufenden Robotern oder sonstigen Katastrophen auf der Flucht ist. Auch Carey Mulligan ist mit ihrem linken Gerede und ihrem Jungen Haarschnitt nun alles andere als der Model Typ, den sich Investmentbanker sonst zur Freundin nehmen. Geradezu absurd ist die Rolle von Eli Wallach einzustufen. Das eine der mächtigsten Investmentbanken der Welt maßgeblich von einem halbgreisen über 80 Jährigen geleitet wird ist wirklich lächerlich und was die fiepsenden Geräusche, die er bisweilen von sich gibt zu bedeuten haben, ist mir bis heute nicht klar. Top gelungen und die mit Abstand lustigste Szene ist der Cameo von Charlie Sheen.

Auch sind die filmischen Mittel werden leider oft derart plakativ eingesetzt, dass man meint, man würde eine Reportage /Dokumentation statt einem Fim sehen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Filmliebhaber am 19. Februar 2011
Format: Blu-ray
Manchmal zeigen die ersten Minuten bereits, was ein Film bringen wird. Der Start von Wall Street 2 steht da dem ersten Teil in nichts nach. Die melancholische Stimmung von David Byrnes "Home" führt mit einer Kamerafahrt durch New York einen zurückkehrenden Michael Douglas nach Hause. Ab da wurde dann jedoch vieles anders im Vergleich zum Original. Im Mittelpunkt steht vordergründig die zerüttete Beziehung zwischen dem gescheiterten Ex-Broker und seiner Tochter. Die Nähe zu ihr möchte Gecko durch ihren Verlobten (Shia LaBeouf) erreichen, der jedoch ebenso wie Gecko seine eigene Agenda einbringt. Die vordergründige adrenalinsprühende Händlerwelt verliert bei diesen Grundthemen immer wieder das alte "Gier ist gut"-Motto. Für mich war Teil 2 überraschend, aber nicht schlecht. Macht, Geld und eine nach Erfolg drängende Jugend scheinen ihrem Ende entgegen zu sehen. An ihre Stellen traten dafür viel mehr Altersweisheit und eine Form der Zurückhaltung. So glaubt man das, bis zum letzten Akt, um dann doch eines besseren belehrt zu werden. Der Schlussakkord der letzten zwei Minuten passt nicht wirklich zum letzten Filmdrittel. Schade, da hatte ich etwas Erfrischenderes erhofft. Vielleicht schreibt Oliver Stone hier noch einmal ein alternatives Filmende.

Bild und Ton waren auf der BluRay erwartungsgemäß auf einer wesentlich höheren Entwicklungsstufe, als beim Original. Dabei stört leider, dass nur englischer HD Sound angeboten wird. Dennoch ist auch die deutsche 5.1 Tonspur durchaus gut gemischt. Untertitel sind in allen wichtigen Sprachen vorhanden. Die informativen Extras auf der Disc und Live Extras sind sehr exzellent, vor allem der direkte Zugriff auf die Filmdatenbank IMDb ist vorblildlich.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Scrooge 287 am 24. November 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
Gleich vorweg: Ich mag den Film und finde ihn gut. Allerdings hatte ich mir etwas anderes erwartet. Mehr Wall Street. Mehr Flair des klassischen ersten Teils. Gerade nach den verschiedenen Trailern. Obwohl die Finanzkrise ein beherrschendes Thema des Films ist, wird mir die Finanz- und Börsenwelt etwas zu sehr am Rande abgehandelt. Sie muss als Aufhänger für die Story um Gekko, seine Tochter und seinen Schwiegersohn herhalten und verkommt dadurch etwas zur Rahmenhandlung.
Stone bemüht sich sehr, Charaktere zu zeichnen, die die Krise mitverursachen und dann davon profitieren. Hier hätte ich mir die Rolle von Gordon Gekko oder einer anderen Hauptperson angesiedelt gewünscht. Leider wird dieser Teil des Films entweder von Nebendarstellern, von Gekko in ca. 30 Sekunden oder gar nur Finanzinstituten dargestellt.
Ein großes Poblem habe ich damit Gordon Gekko überhaupt wiederzufinden. Vergleiche ich die beiden Filme direkt miteinander finde ich zwar Michael Douglas, Gekko aber nicht. Vielleicht liegt es an Douglas Alter oder seiner Krebserkrankung. Nicht mal dann, wenn er wieder Maßanzüge trägt und das Haar mit einem Kilo Gel nach hinten kämmt wirkt er glaubwürdig. Eher wie ein müder Abklatsch, den sein jüngeres Selbst zum Frühstück verspeist hätte.
Mit dem Ende des Films kann ich leben. Dass auch ein geld- oder vielmehr gewinngieriger Mensch wie Gekko mit dem Alter feststellt, dass seine Finanzspielchen nicht alles sind, ist für mich durchaus glaubwürdig. Und er setzt ja ganz eindeutig Prioritäten und zahlt für die Familie einen verhältnismäßig geringen Preis.
Es gibt für mich allerdings einige zeitliche Unstimmigkeiten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen