Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,89

oder
 
   
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 8,76
Inklusive (Was ist  das?)
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Walking With a Panther

LL Cool J Audio CD
3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,44 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch Edealcity und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 7,99 bei Amazon Musik-Downloads.


LL Cool J-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von LL Cool J

Fotos

Abbildung von LL Cool J
Besuchen Sie den LL Cool J-Shop bei Amazon.de
mit 82 Alben, 6 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Walking With a Panther + Mama Said Knock You Out + Bigger and Deffer
Preis für alle drei: EUR 26,82

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (1. August 1995)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Def Jam (Universal Music)
  • ASIN: B0000024JV
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 217.348 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Droppin' Em 4:22EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Smokin' Dopin' 3:33EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Fast Peg 1:38EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Clap Your Hands 5:08EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Nitro 4:43EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. You're My Heart 4:44EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. I'm That Type Of Guy 5:16EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Why Do You Think They Call It Dope? 3:50EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Going Back To Cali 4:09EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. It Gets No Rougher 5:27EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. Big Ole Butt 4:34EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. One Shot At Love 4:18EUR 0,99  Kaufen 
Anhören13. 1-900 L.L. Cool J 3:01EUR 0,99  Kaufen 
Anhören14. Two Different Worlds 5:48EUR 0,99  Kaufen 
Anhören15. Jealous 3:54EUR 0,99  Kaufen 
Anhören16. Jingling Baby 4:15EUR 1,29  Kaufen 
Anhören17. Def Jam In The Motherland 4:35EUR 0,99  Kaufen 
Anhören18. Change Your Ways 3:19EUR 0,99  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Rezension

Mit seinem Süßholz-Rap "I Need Love" wisperte er sich 1987 in die deutschen Top 5. Damals hielt man den Mann aus New York noch für einen Exoten. In- zwischen haben sich auch Schnellsprecher wie Tone Loc oder die Wee Papa Girl Rappers in den hiesigen Hitparaden breitgemacht. L.L. Coll J beantwortet die Herausforderung mit scharfen Rap-Salven ("It Gets No Rougher"), irrwitzigen Beats und Breaks ("Droppin''em") und ironischem Understatement ("I'm That Type Of Guy"). Und natürlich hat der listige Klangklauer auch wieder ein paar Schnulzen im Sortiment, von denen "Two Different Worlds" am meisten Hit-Beute verspricht.

© Stereoplay -- Stereoplay

Wer die Rap-Tiraden von L.L. Coll J versteht, wird schnell merken, mit wel- chem schwarzen Panther der stolze Jung-Twen spazieren geht. Auf seinem drit- ten Album läßt der smarte New Yorker jedenfalls die Katze aus dem Sack: Kei- ner ist so selbstbewußt, witzig und eindeutig zweideutig wie er. Und keiner schreibt so schöne melodische Rap-Balladen. Auf der CD gibt's zwei Bonus- Tracks.

© Audio -- Audio


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3.2 von 5 Sternen
3.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht gerade L.L.'s Meisterwerk... 3. Juli 2002
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Mit dem 1989 erschienenen Album "Walking with a panther" versuchte L.L.Cool J auf die sanfte poppige Art, zu noch mehr Plattenverkäufen zu kommen, was aber die wahren Hip-Hop Fans,unter seinen Anhängern, nicht besonders gut aufnahmen. Ich, für meinen Teil, schließe mich diesen an und finde, dass dieses Album weit hinter den ersten beiden ("Radio", "Bigger and Deffer") auf der Strecke bleibt. Allerdings gibt es auch ein paar wirklich gute Songs auf dieser Scheibe. Zu meinen absoluten Favoriten zählen "Droppin em", "Going back to Cali", "Big ole butt", "1-900 L.L. Cool J" und "Jingling baby". Der Rest der Lieder ist eher Durchschnitt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht so gut wie Radio 14. Oktober 2004
Von GFrom
Format:Audio CD
Als ich L.L. Cool J's Album "Radio" bekommen habe war ich total begeistert. Mein Bruder hatte "Walking with a Panther" bekommen, und ich habe es ihm abgekauft.Ich muss sagen dass es nicht mit Radio mithalten kann.Es ist nicht mehr richtiges Ol' School. Wirkliche unterschiede zwischen den liedern gibt es auch nicht aber es hört sich trotzdem gut an.Insgesamt 3 (!) Liebeslieder sind vorhanden, was mir dann doch zuviele sind.Die besten lieder sind:
Nitro, ein cooler Beat der zu L.L.'s Stimme passt
Clap Your Hands,eingängiger Beat mit ohrwurm-potenzial
You're my heart, gutes liebeslied,Cool J's warme stimme macht nachdenklich
Alles in einem ein gutes Album, aber L.L. Cool J kann es besser.
4 Sterne
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Walking with a Panther 21. Dezember 2004
Format:Audio CD
Ich habe mir das Album vor einigen Jahren gekauft. Und muss ehrlich sagen das mir nicht alle Tracks gefallen.
Doch Jingling Baby, Smoking Dopin, Nitro... sind einfach geil.
Das Album hört sich nicht mehr nach oldschool an.
Wer auf 80er Hip Hop steht kann ich es nur Empfehlen
Simonll
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Die schlechteste von den älteren LL Scheiben 4. Oktober 2006
Von Dr Atom
Format:Audio CD
Das beeindruckenste an Walking with a Panther ist vermutlich der Panther auf dem Cover. Die Scheibe kam '89 raus als Public Enemy die "Vorherrschaft" im HipHop bereits übernommen hatten und durch Gruppen wie EPMD, den Ultramagnetic MC's und Big Daddy Kane die Luft für Old School Größen langsam dünn wurde. Zunächst einmal ist zu bemerken, dass die Scheibe äußerst lang ist. Als zweites ist zu bemerken, dass man sich schon ziemlich fragt warum überhaupt. Denn tatsächlich gibts hier kaum echte Highlights, sondern vorwiegend eine Aneinanderreihung langweiliger und uninspirierter Stücke. Zum einen versuchte er "Bigger and Deffer" zu wiederholen, nur länger, was für ein Album von '89 alleine schon nicht mehr ausreichend war. Zum anderen versuchte er sich beim Mainstream noch stärker anzubiedern und brachte gleich drei Pop-Balladen auf diesem Album unter ("You're My Heart", "One Shot at Love" und "Two Different Worlds",... urrgs, was für ein geschmalze), was ihm damals von seiner ursprünglichen Stammhörerschaft ziemlich harsche Kritik einbrachte. Auch im Mainstream landete er hiermit trotzdem ebenfalls nicht so richtig gut.

Das meiste hat LL Cool J (leider) selbst produziert. Bei "Nitro" und "It gets no rougher" sorgte Public Enemy's Produzententeam (die Bomb Squad) für die Beats und letzteres ist m.E. mit der beste Track des Albums. Rick Rubbins "Going back to Cali" wirkt dagegen eher nicht mehr so frisch. Die besseren Stücke gehen in der Masse leider ziemlich unter, verhindern aber ein völliges Desaster.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar