Ratgeber Objektive

Walimex Pro 8 mm 1:3,5 DS... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 334,98
+ EUR 4,99 Versandkosten
Verkauft von: DastroMedia
In den Einkaufswagen
EUR 364,40
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: PreisCompany Deutschland
In den Einkaufswagen
EUR 361,00
+ EUR 4,00 Versandkosten
Verkauft von: tech-versand
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Walimex Pro 8 mm 1:3,5 DSLR Fish-Eye II Objektiv (abnehmbare Gegenlichtblende, IF) für Canon EF-S Objektivbajonett schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Walimex Pro 8 mm 1:3,5 DSLR Fish-Eye II Objektiv (abnehmbare Gegenlichtblende, IF) für Canon EF-S Objektivbajonett schwarz

84 Kundenrezensionen
| 17 beantwortete Fragen

Unverb. Preisempf.: EUR 369,00
Preis: EUR 280,98 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 88,02 (24%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
11 neu ab EUR 280,98 5 gebraucht ab EUR 295,00
für Canon EF
  • Geeignet für alle Kameras mit Canon EOS mit EF-S Bajonett wie EOS 60D, 750D, EOS 7D Mark II, 1200D, 70D, 100D, 700D, 650D, 60Da, 1100D, 600D, 60D, 7D, 500D, 50D, 1000D, 450D, 40D, 400D, 30D, 20Da, 350D, 20D, 300D uva
  • Fantastische, einzigartige Persepktive mit sehr grosser Tiefenschärfe geeignet für Aufnahmen auf engstem Raum berechnet für APSC Kameras mit Canon EF Bajonett
  • Hochwertige Qualität in Optik und Mechanik, Naheinstellgrenze: ca. 0,3m mit abnehmbarer Sonnenblende
  • Vergütete Glaslinsen, abnehmbare Gegenlichtblende, Scharfeinstellung und Belichtungseinstellung rein manuell, bei Vollformat-Kameras muss der Bildausschnitt per Nachbearbeitung angepasst werden
  • Lieferumfang: Walimex Pro 8/3,5 Fish-Eye II Objektiv schwarz, Objektivbeutel, Schutzdeckel

Wird oft zusammen gekauft

Walimex Pro 8 mm 1:3,5 DSLR Fish-Eye II Objektiv (abnehmbare Gegenlichtblende, IF) für Canon EF-S Objektivbajonett schwarz + Manfrotto MK394-PQ Foto Stativ-Kit Maxi mit integriertem Kugelkopf und Schnellwechseleinrichtung
Preis für beide: EUR 363,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Stil: für Canon EF
  • Besuchen Sie auch den Walimex Pro Marken-Shop und finden Sie weitere Top-Angebote.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

Stil: für Canon EF
  • Größe und/oder Gewicht: 16,8 x 12 x 22,4 cm ; 671 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 898 g
  • Modellnummer: 18698
  • ASIN: B008VGD16K
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 7. August 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (84 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang:

Auszeichnungen

Stil: für Canon EF
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Stil: für Canon EF

Walimex Pro 8/3,5 Fish-Eye II Objektiv
Brennweite 8mm - Lichstärke 1:3,5
mit abnehmbarer Gegenlichtblende
Naheinstellgrenze: ca. 0,3m

Einzigartige Aufnahmen

Eine gänzlich neue Sicht der Dinge ermöglicht das Fish-Eye Objektiv von Walimex Pro. Der Kreativität sind dank der ungewöhnlichen Perspektive keine Grenzen mehr gesetzt. Ob in der Panorama- und Landschaftsfotografie oder auch in engen Räumen, mit dem Walimex Pro Fish-Eye lassen sich brillante Rundumaufnahmen erzielen. Durch die besondere Schärfentiefe und den Bildwinkel von 180° stehen dem experimentierfreudigen Fotografen alle Möglichkeiten offen.

Hochwertige Verarbeitung

Das Walimex Pro Fish-Eye verfügt über eine Brennweite von nur 8mm. Bereits bei einem Mindestabstand von 30cm lassen sich aufregende Weitwinkelbilder in brillanter Schärfe festhalten. Die hohe Lichtstärke von 1:3,5 ermöglicht auch bei weniger günstigen Lichtverhältnissen hervorragende Aufnahmen. Das Objektiv ist für DSLR Kameras mit APS Sensoren optimiert. Eine fest verbaute Gegenlichtblende verhindert seitlich einfallendes Streulicht und Linsenreflexionen. Die Glaslinsen des Objektivs sind vergütet und bewirken somit einen hervorragenden Kontrast- und Schärfeumfang sowie eine ausgewogene Farbbalance. Die besonders hochwertige Optik des Objektivs sorgt für optimale Bildergebnisse.

Neue Bildgestaltungsmöglichkeiten

Mit dem Walimex Pro Fish-Eye erhalten Fotografen gerade bei Kugelpanoramen verschiedenste Gestaltungsmöglichkeiten. Gerade Linien, die sich nicht in der Bildmitte befinden, werden stürzend dargestellt und die Verzeichnung ist stark tonnenförmig. Dieser spezielle Objektivtyp besitzt für seine Bildformatgröße eine besonders kurze Brennweite wodurch das Bild mit gewölbten Formen abgebildet wird. Somit erhalten Aufnahmen, die mit dem Walimex Pro Fish-Eye gemacht werden, ihre typische sphärisch verzerrte Perspektive.

Verwendung mit Vollformat-Kameras

Bei der Benutzung des Objektivs an Kameras mit Vollformat-Sensoren sollte man beachten, dass eine Teilabschattung (Vignettierung) auftritt. Bei Aufnahmen mit dem Fish-Eye kann man durch Abnehmen der Gegenlichtblende den Bildausschnitt vergrößern, jedoch nicht formatfüllend. Hier sollte das Bild per Nachbearbeitung zugeschnitten werden um ein gefülltes Bildformat zu erhalten und um störende Rahmen zu entfernen. Beispielfotos finden Sie unter dem Stichpunkt Anwendungsbeispiele.

Produktfeatures:

  • Brennweite: 8mm
  • Lichtstärke: 1:3,5
  • Linsen / Gruppen: 10 / 7
  • Naheinstellgrenze: ca. 0,3m
  • geeignet für folgende Kameras: Canon EOS 1D, 1D Mark II, 1D Mark II N, 1D Mark III, 1D Mark IV, 7D, 10D, 20D, 30D, 40D, 50D, 60D, 600D, 550D, 500D, 300D, 350D, 400D, 450D, 1000D, 1100D - für Vollformat-Kameras geeignet

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Cyberpunky am 8. Dezember 2014
Stil: für Canon EF Verifizierter Kauf
Tolles Objektiv mit gutem Preis/Leistungsverhältniss. Mechanisch auf keinen Fall schlechter als die Konsumerlinsen der
anderen großen Hersteller. Kein Autofokus, muss manuell scharf gestellt werden, was durch den Sucher so gut wie unmöglich
ist. Per Liveview und Lupe kein Problem, aber die Mühe muss man sich gar nicht machen. Einfach Blende vorwählen und die
Hyperfokaldistanz an der Skalar einstellen.
Als hyperfokale Distanz wird die endliche Gegenstandsweite bezeichnet, bei der im Unendlichen liegende Objekte mit noch
akzeptabeler Unschärfe abgebildet werden. Die Tiefenschärfe reicht dann von der halben hyperfokalen Entfernung bis ins
Unendliche. Rechnerisch ergibt sich also als "HFD" jeweils bei Blende 3.5 5.6 8 und 11 am Vollformat 0.6m 0.4m 0.3m 0.2m,
an APS-C 1m 0.6m 0.4m 0.3m und am 4/3 1.2 0.8 0.5 0.4 m jeweils gerundet. Die Maximale Leistung des Objektives liegt laut
photozone.de bei Blende 5.6 und bleibt recht ordentlich bis Blende 11. Das deckt sich mit meinen Erfahrungen, deshalb
fotografiere ich in erster Linie mit Blende 8 an APS-C, da ist dann ab 0.4m bis unendlich alles scharf. Bei schlechteren
Lichtverhältnissen muss man die ISO Werte etwas anheben oder halt eine Stufe zurück auf Blende 5.6.
An einer Vollformat Kamera (hier Canon) kann man das Objektiv zwar benutzen, aber die Abschattung ist so stark das es
eigentlich keinen Sinn macht und ich es nicht dafür empfehlen kann. Auf der Verpackung für Canon steht auch deutlich EF-S,
was die Bezeichnung des Bajonetts für Canon APS-C Kameras ist.
Das Objektiv macht gute, scharfe Bilder und ist im Rahmen seines etwas exotischen Anwendungsbereiches, oder sogar gerade
deswegen, eine echte Empfehlung. Die Preisdifferenz zur Autofokus Version anderer Hersteller investiere ich lieber in
Brennweiten die man öfter benutzt.
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
94 von 97 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jan H. am 23. Dezember 2014
Stil: für Canon EF Verifizierter Kauf
Ich nutze dieses Objektiv für Landschaftsaufnahmen und bin begeistert. Für einen relativ kleinen Preis bekommt man ein sehr gutes Objektiv. Die Verarbeitung fühlt sich gut an, der manuelle Fokus ist nach ein wenig Übung gut zu verwenden. Mit etwas Probieren kann man auch die optischen Effekte des Fisheye durch eine geschickte Wahl der optischen Achsen minimieren.
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kay Zeuner am 4. Dezember 2014
Stil: für Canon EF Verifizierter Kauf
Was soll ich noch schreiben, was nicht schon erwähnt worden ist.

Die Verarbeitung ist einwandfrei. Die Fokussierung ist butterweich und die Blenden "rasten" sauber ein.
Am Anfang ist etwas Übung von nöten, falls man wie ich, noch nie ein manuelles Objektiv hatte. Aber wenn man ein paar Bilder damit gemacht hat, kommt man mit dem Fokus ohne Probleme klar.

Die Bildqualität steigert sich deutlich wenn man statt Blende 3,5 eine Blende 8 oder höher verwendet.
Preisleistung ist echt Top, wenn man auf Autofokus verzichten kann. Lichtmessung funktioniert an meiner 450D weiterhin.

Habe auch ein Bsp Bild angehangen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Produkt Tester TOP 500 REZENSENT am 15. Oktober 2014
Stil: für Nikon F Verifizierter Kauf
Zunächst einmal sollte man sich vor dem Kauf die Frage stellen, ob man ein Fisheye wirklich braucht. Für die meisten Anwender ist diese Frage klar zu beantworten: Eigentlich nicht. Es ist ein wunderschöner Bildeffekt, aber letztlich eine Spielerei. Ich persönlich habe mir das Fisheye gekauft, damit ich Architekurfotografie und in Veranstaltungsfotos damit machen kann, doch das wird bei jedem anders sein. Nun aber mal zur Linse selbst:

Verarbeitung:
Die Verarbeitung ist wirklich gut und gefällt mir auch nach etlichen Stunden Arbeit mit der Linse. Die Verpackung hatte mich schon vor dem Auspacken schlimmes erwarten lassen, da diese einfach nur billig wirkt, doch das legt sich schnell, wenn man die Linse selbst in der Hand hat. Diese wirkt auf jeden Fall sehr hochwertig.

Schärfe und Bildleistung:
Um auf 8mm bei 3.5er Blende zu kommen muss man pysikalisch schon einiges mit den Lichtstrahlen machen, damit diese noch halbwegs ordentlich auf dem Sensor ankommen. Zunächst dachte ich das dieses Fisheye einfach nicht wirklich scharf wird, was aber zugegebenermaßen daran lag, dass man sich einfach erst einmal an diese Art des Fokus gewöhnen muss. Es ist im Sucher nicht sichtbar ob nun scharf gestellt ist, oder nicht. Die Sensorik meiner Kamera zeigt mir das zwar an, doch ist das auch nicht immer ganz genau. Nach einigen versuchen und ein wenig hin und her, hatte ich jedoch den Dreh raus und dann werden die Bilder bis in den Rand hinein scharf.
Klar ist das klein Vergleich zu der Schärfe die ich mit meiner 50mm Festbrennweite erreiche, aber das ist ja auch garnicht die Anforderung. es sollte einem immer Klar sein, das die Zielsetzung die Gesamtbildwirkung ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Saku am 17. Juni 2014
Stil: für Canon EF Verifizierter Kauf
Vorab: Das Objektiv wird an einer Canon APS-C Kamera genutzt. Es füllt somit den kompletten Sensor aus (keine schwarzen Ränder). An einer Vollformat-Kamera mutiert es dann zu einem Zirkular-FIsheye und zeigt nur einen runden Bildauschnitt mit schwarzem Rand - dann muss auch die Gegenlichtblende abgenommen werden, damit es zu keiner Abschattung kommt. Bei der hier verkauften Version "II" ist die GeLi abnehmbar und muss nicht wie beim Vorgänger bei Bedarf abgesägt werden.

Leistung:
Es bleibt dazu eigentlich nicht viel zu sagen: Ich habe das Objektiv "just for fun" für Städtetrips und für interessante Aufnahmen gekauft. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist top (daher auch die 5 Sterne!): Wenn man nicht die Erwartungshaltung hat, bei Offenblende ein 100% scharfes Ergebnis zu erhalten, wird man mit diesem Objektiv glücklich. Ich mache meine Aufnahmen mit der Linse gewöhnlich bei Blende 8 - dann ist es wirklich knackscharf.

Blende und Fokus müssen bei diesem Objektiv manuell eingestellt werden. Bei AV-Einstellung erledigt die Kamera auf Wunsch dann trotzdem alles weitere. Für den Fokus ist eine Entfernungsmarkierung vorhanden - selbst für Einsteiger ist das aber problemlos: Fotographiert man im Nahbereich, kann das abgeschätzt werden, bei Entfernungen über einige Meter wird eh gegen unendlich fokussiert. Durch die Brennweite und die Blende ist der Bereich der Tiefenschärfe dabei aber immer (nah und fern) so groß, dass eigentlich (schärfetechnisch) keine Aufnahme misslingt.

Für den Einstieg in die Fotographie mit Fischauge ist das Objektiv daher bestens geeignet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen