Menge:1
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Weitere Kaufoptionen
In den Einkaufswagen
EUR 331,16
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: conrad_electronic
In den Einkaufswagen
EUR 349,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Mediaresort - Foto Studio Equipment
In den Einkaufswagen
EUR 349,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: foto-koester-muenster (Preise inkl. MwSt. Widerrufsbelehrung unter "Verkäuferinformationen")
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Walimex Pro 7,5 mm 1:3,5 CSC Fish-Eye-Objektiv (feste Gegenlichtblende, vergütete Glaslinsen, IF) für Micro Four Thirds Objektivbajonett schwarz


Unverb. Preisempf.: EUR 349,00
Preis: EUR 339,95 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 9,05 (3%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
15 neu ab EUR 331,16
schwarz
  • geeignet für folgende Kameras: geeignet für folgende Kameras: Olympus: PEN E-P1, PEN E-P2, E-P3, PEN E-PL1, PEN E-PL2, E-PL3, E-PM1, OM-D E-M5, Panasonic: G1, G2, GF1, GF2, GF3, GH1, GH2, G3, G10, GX1
  • Ideal für Aufnahmen auf engem Raum und Bilder mit sehr großer Tiefenschärfe
  • UMC-vergütete Glaslinsen und fest verbauter Gegenlichtblende
  • Lieferumfang: 1x walimex pro 7,5/3,5 Fish-Eye für micro 4/3 schwarz, inkl. 2 Objektivdeckel und hochwertiger Aufbewahrungstasche
  • Manuelle Fokussierung und Naheinstellgrenze von 0,09 m

Walimex Pro Gutscheinaktion
Beim Kauf ausgewählter Walimex-, Walimex-Pro- und Mantona-Produkte im Zeitraum von 18. August 2014 bis 31. Oktober 2014 erhalten Sie einen Amazon.de Aktionsgutschein im Wert von 50 EUR für den Kauf dieses Objektives von Walimex Pro. Hier klicken

Wird oft zusammen gekauft

Walimex Pro 7,5 mm 1:3,5 CSC Fish-Eye-Objektiv (feste Gegenlichtblende, vergütete Glaslinsen, IF) für Micro Four Thirds Objektivbajonett schwarz + Olympus BLN-1 Li-Ion Akku (1220mAh) für OM-D Kameras
Preis für beide: EUR 392,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

Farbe: schwarz

Produktinformation

Farbe: schwarz
Technische Details [150 KB PDF]
  • Artikelgewicht: 168 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 898 g
  • Modellnummer: 17590
  • ASIN: B005OKC84W
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 11. Oktober 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)

Auszeichnungen

Farbe: schwarz
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Farbe: schwarz

Produktbeschreibung

Linsen / Gruppen : 9 / 7
Bildwinkel KB von 180 Grad
Naheinstellgrenze von ca. 0,09cm
powerblock

Einzigartige Aufnahmen

Eine gänzlich neue Sicht der Dinge ermöglicht das Fish-Eye Objektiv von walimex pro. Der Kreativität sind dank der ungewöhnlichen Perspektive keine Grenzen mehr gesetzt. Ob in der Panorama- und Landschaftsfotografie oder auch in engen Räumen, mit dem walimex pro Fish-Eye lassen sich brilliante Rundumaufnahmen erzielen. Durch die besondere Schärfentiefe und den Bildwinkel von 180° stehen dem experimentierfreudigen Fotografen alle Möglichkeiten offen.

Hochwertige Verarbeitung

Das walimex pro Fish-Eye verfügt über eine Brennweite von nur 7,5mm. Bereits bei einem Mindestabstand von 30cm lassen sich aufregende Weitwinkelbilder in brillanter Schärfe festhalten. Die hohe Lichtstärke von 1:3,5 ermöglicht auch bei weniger günstigen Lichtverhältnissen hervorragende Aufnahmen. Eine fest verbaute Gegenlichtblende verhindert seitlich einfallendes Streulicht und Linsenreflexionen. Die Glaslinsen des Objektivs sind UMC-vergütet und bewirken somit einen hervorragenden Kontrast- und Schärfeumfang sowie eine ausgewogene Farbbalance. Somit wird die Nachbearbeitung am PC minimiert. Die besonders hochwertige Optik des Objektivs sorgt für optimale Bildergebnisse. Dank des Metallbajonetts ist das Objektiv robuster, die Abnutzung geringer und eine längere Lebensdauer garantiert.

Neue Bildgestaltungsmöglichkeiten

Mit dem walimex pro Fish-Eye erhalten Fotografen gerade bei Kugelpanoramen verschiedenste Gestaltungsmöglichkeiten. Gerade Linien, die sich nicht in der Bildmitte befinden, werden gekrümmt dargestellt und die Verzeichnung ist stark tonnenförmig. Dieser spezielle Objektivtyp besitzt für seine Bildformatgröße eine besonders kurze Brennweite wodurch das Bild mit gewölbten Formen abgebildet wird. Somit erhalten Aufnahmen, die mit dem walimex pro Fish-Eye gemacht werden, ihre typische sphärisch verzerrte Perspektive.

Produktfeatures

  • Linsen / Gruppen: 9/7
  • Bildwinkel KB: 180 Grad
  • Naheinstellgrenze von ca. 0,09m
  • Lichtstärke: 1:3,5
  • Durchmesser / Länge: ca. 60mm/50mm

Produktbeschreibungen

walimex pro 7,5/3,5 Fish-Eye für micro 4/3 schwarz

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
17
4 Sterne
6
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 23 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

264 von 266 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ravi TOP 1000 REZENSENT auf 6. September 2013
Farbe: silber Verifizierter Kauf
Vorgeschichte: Das Objektiv wird original von Samyang Optics Co., Ltd. aus Korea hergestellt und unter diesem Namen grundsätzlich auch weltweit vertrieben. Hierzulande ist es auch unter dem Label Walimex und z. B. in den USA unter dem Label Rokinon zu finden. Ich habe mit Google unter allen drei Namen nach messtechnischen und praktischen Tests gesucht, natürlich auch die Rezensionen hier und beim amerikanischen Mutterhaus angesehen. Ich bin mehrfach fündig geworden und war erst einmal positiv überrascht und neugierig. Also unter allen drei Namen auch Angebote bei Amazon gesucht und bei einem Anbieter eine Version in silber mit einem sehr guten Preis gefunden. Da konnte ich nicht mehr widerstehen. Angeklickt, gekauft und sehr gespannt auf erste Eindrücke und Tests.

Mechanik: Das Objektiv ist voll mechanisch, besitzt also Blendenring und Entferungsring. Das Bajonett ist aus glänzend verchromtem Metall und bildet in der Seitenansicht auch den unteren, glänzenden Teil. Bis auf den roten Zierring (sieht bei der silbernen Version sehr gut aus) ist der Rest der Fassung aus Kunststoff. Der Farbton des Silbers ist leicht warm wie bei meinem Olympus 75 mm f/1,8 und nicht so kalt wie bei meinem Olympus 45 mm f/1,8. Der Blendenring rastet satt ein und bietet ab Blende 4 auch halbe Stufen. Das reicht sehr gut für die fotografische Praxis. Der Entfernungsring läuft ebenfalls satt. Wenn man ihn eher langsam bewegt, was bei manueller Fokussierung normal ist, empfinde ich das Gegenmoment als genau richtig und angenehm. Falls man wirklich sehr schnell den Fokusring drehen will, muss man allerdings schon mehr Kraft aufbringen, als ich als angenehm empfinde. In Unendlich-Einstellung ragt die Fassung der Vorderlinse ca. 1 mm hervor, in Naheinstellung ca. 5 mm.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander Jensko auf 6. Januar 2013
Farbe: silber Verifizierter Kauf
Es ist mein drittes Fisheye (für die beiden 10 mm und 8 mm habe ich entsprechende Rezensionen hier verfasst) und - was die Bildqualität angeht - bislang mit Abstand das beste. Es handelt sich um ein so genanntes Vollformat- oder auch Diagonal-Fisheye. Das bedeutet, dass das ganze Bildformat - in diesem Fall Micro-Four-Third - ausgenutzt wird, im Gegensatz zu zirkulären Fischaugen, die einen mehr oder weniger vollen Kreis auf dem Sensor zeichnen, während den Rest drumherum schwarz bleibt. Beide Systeme haben Vor- und Nachteile, je nach dem Verwendungszweck.

Gleich im Vorweg: das Wichtigste bei einem Objektiv - die Bildqualität - ist bei dem Walimex überraschend hoch. Vor allem im kritischen Bereich der chromatischen Aberrationen (purple fringe) zeigt sich das Objektiv extrem gutmütig - selbst bei starken Kontrasten (der Klassiker: Äste gegen den hellen grauen Himmel) gibt es so gut wie keine Magenta-Farbverschiebung. Das habe ich bei doppelt bis dreifach so teuren Fisheyes von Sigma und von Panasonic/Leica ganz anders erlebt. Diese Qualität hätte ich, ehrlich gesagt, nicht erwartet - zumal das sonst fantastische, luxuriös ausgestattete Lumix 8 mm sich in diesem Punkt deutliche Schwächen leistet und geradezu giftige Farbverschiebungen produziert.

Auch ansonsten bietet der Koreaner mit vielen Namen (Samyang, Walimex…) keine bösen Überraschungen. Fokus und Blende sind manuell wie Anno Dazumal, wer also früher manuell/analog fotografierte, fühlt sich schnell wieder zu Hause. Sowohl der Fokus- als auch der Blendenring lassen sich mit einem gesunden Widerstand "satt" drehen. Der Blendenring rastet alle halbe Blende ein - bravo.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
71 von 73 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mweinber auf 10. März 2012
Farbe: silber Verifizierter Kauf
Seit ich vor Jahren mal eine Fisheye-Vorsatzlinse - mit grauseligen optischen Eigenschaften, aber faszinierenden Perspektiven - ausprobiert habe, stand fest: ein Fisheye muss mal her. Von dem Samyang/Walimex 8 mm 1:3.5 habe schon viel Positives gelesen, das 7,5 mm 1:3.5 für mFT war mir neu und ich habe auch nicht viel Informationen finden können. Habe mir beide gleichzeitig bestellt, um sie an meiner Vollformat-Canon und meiner Lumix zu testen. Bei dem 8 mm Objektiv war mir schon klar, dass ich am PC den Crop auf 1.6 machen muss aber auch die Option habe, die Sonnenlichtblende zu entfernen, um den vollen Bildkreis (29 mm) zu bekommen.

Um es vorwegzunehmen: ich habe das 7,5 mm mFT behalten.

Das 7,5 mm hatte ich zuerst erhalten und es hat mich überrascht. Einwandfreie Verarbeitung, Fokusring und Blendenring laufen sauber und angenehm, das Bajonett passt präzise. Obschon bis auf das Bajonett alles aus Plastik ist, wirkt es nicht minderwertig. Es sieht genauso gut aus wie mein Olympus 45 mm 1:1.8, welches auch aus silberfarbigen Kunststoff ist. Es ist etwa 1/4 kürzer als das Lumix 14-45 Zoom, dafür ein wenig breiter im Durchmesser. Das Gewicht ist in vergleichbar.

Das Fehlen jeglicher Automatik ist kein Manko. Schärfeeinstellung ist bei der kurzen Brennweite kein Problem, dann noch Zeitautomatik (A) eingestellt und die Belichtungsmessung passt. Messung durch Offenblende und Arbeitsblende beim Auslösen gibt's auch nicht. Man arbeitet wie ganz ganz früher. Der Lumix muss erlaubt werden ohne Objektiv auszulösen.

Die ersten Testaufnahmen waren überraschend. Schon bei Offenblende bildet das Objektiv erstaunlich scharf ab. Abgeblendet auf den Bereich von 5.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen