Menge:1
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Weitere Kaufoptionen
In den Einkaufswagen
EUR 437,62
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: conrad_electronic
In den Einkaufswagen
EUR 435,55
+ EUR 7,00 Versandkosten
Verkauft von: qf-foto
In den Einkaufswagen
EUR 449,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Mediaresort - Foto Studio Equipment
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Walimex Pro 16mm 1:2,0 DSLR-Weitwinkelobjektiv (Filtergewinde 77mm, Gegenlichtblende, großer Bildwinkel, IF) für Canon EF Objektivbajonett schwarz


Preis: EUR 450,31 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
9 neu ab EUR 435,55
für Canon EF
  • professionelles 16 mm Weitwinkel-Objektiv geeignet für Canon-Bajonett
  • ideal für Landschaftsaufnahmen oder als Reportageobjektiv
  • exzellente Abbildungsqualität bis in die Bildränder, manuelles Einstellen von Fokus und Blende
  • hohe Lichtstärke von 1:2,0 - 13 mehrfach vergütete Linsen, davon zwei asphärische und zwei ED-Linsen
  • Lieferumfang: 1x Walimex Pro 16/2,0 Objektiv inkl. Schutzdeckel und Objektivtasche

Walimex Pro Gutscheinaktion
Beim Kauf ausgewählter Walimex-, Walimex-Pro- und Mantona-Produkte im Zeitraum von 18. August 2014 bis 31. Oktober 2014 erhalten Sie einen Amazon.de Aktionsgutschein im Wert von 50 EUR für den Kauf dieses Objektives von Walimex Pro. Hier klicken


Hinweise und Aktionen

Stil: für Canon EF

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

Stil: für Canon EF
  • Größe und/oder Gewicht: 22,2 x 17 x 12,8 cm ; 5 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 980 g
  • Modellnummer: 19711
  • ASIN: B00DZ6IPSA
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 16. Juli 2013
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Produktbeschreibungen

Stil: für Canon EF

Produktbeschreibung

Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern

Ausdrucksstarke und lichtstarke Landschaftsaufnahmen

Das Walimex Pro 16/2,0 APS-C mit einer Brennweite von 16mm eignet sich dank des großen Bildwinkels und einer hohen Schärfentiefe hervorragend für ausdrucksstarke Landschaftsaufnahmen sowie als Reportageobjektiv. Die hohe Lichtstärke von 1:2,0 ermöglicht auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen eine sehr gute Belichtungszeit für optimale Aufnahmen. Die Fokussierung sowie die Blendeneinstellung erfolgen manuell.

Aufwändige optische Konstruktion für hervorragende Bildqualität

Für eine besonders hohe Abbildungsleistung sorgt eine aufwändige optische Konstruktion mit 13 mehrfach vergüteten Glaslinsen, davon zwei asphärische und zwei aus ED-Glas (extra low dispersion). Mit der Verwendung dieser Glaskomponenten werden Farb- und Öffnungsfehler korrigiert, so dass keine störenden Farbsäume entstehen und die Bildqualität erheblich verbessert wird. Die mehrfach vergüteten Linsen verhindern Reflexionen und stellen somit dem Bild mehr Licht zur Verfügung. Außerdem wird durch die Vergütung auch der Kontrast erhöht und eine brillantere Farbwiedergabe erzeugt.

Sehr hochwertige Verarbeitung

Das Metallgehäuse ist sehr robust und überzeugt durch seine edle Optik. Für optimale Bildergebnisse und weitere Gestaltungsmöglichkeiten sorgt neben der hochwertigen Optik auch die abnehmbare Gegenlichtblende, die seitlich einfallendes Streulicht und Linsenreflexionen verhindert. Das Filtergewinde hat einen Durchmesser von 77mm.

  • Brennweite 16mm
  • Lichtstärke 1:2,0
  • Linsen / Gruppen 13 / 11
  • Bildwinkel APS-C: 79,5°
  • Naheinstellgrenze 0,2m
  • Filterdurchmesser 77mm
  • Gewicht 583g
  • Blenden F2,0 ~ 22
  • Durchmesser / Länge: ca. 83mm / ca. 89mm

Produktbeschreibungen

Ausdrucksstarke und lichtstarke Landschaftsaufnahmen
Das walimex pro 16/2,0 APS-C mit einer Brennweite von 16mm eignet sich dank des großen Bildwinkels und einer hohen Schärfentiefe hervorragend für ausdrucksstarke Landschaftsaufnahmen sowie als Reportageobjektiv. Die hohe Lichtstärke von 1:2,0 ermöglicht auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen eine sehr gute Belichtungszeit für optimale Aufnahmen. Die Fokussierung sowie die Blendeneinstellung erfolgen manuell.

Aufwändige optische Konstruktion für hervorragende Bildqualität
Für eine besonders hohe Abbildungsleistung sorgt eine aufwändige optische Konstruktion mit 13 mehrfach vergüteten Glaslinsen, davon zwei asphärische und zwei aus ED-Glas (extra low dispersion). Mit der Verwendung dieser Glaskomponenten werden Farb- und Öffnungsfehler korrigiert, so dass keine störenden Farbsäume entstehen und die Bildqualität erheblich verbessert wird. Die mehrfach vergüteten Linsen verhindern Reflexionen und stellen somit dem Bild mehr Licht zur Verfügung. Außerdem wird durch die Vergütung auch der Kontrast erhöht und eine brillantere Farbwiedergabe erzeugt.

Sehr hochwertige Verarbeitung
Das Metallgehäuse ist sehr robust und überzeugt durch seine edle Optik. Für optimale Bildergebnisse und weitere Gestaltungsmöglichkeiten sorgt neben der hochwertigen Optik auch die abnehmbare Gegenlichtblende, die seitlich einfallendes Streulicht und Linsenreflexionen verhindert. Das Filtergewinde hat einen Durchmesser von 77mm.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wilfried Teuber TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER auf 7. Oktober 2013
Stil: für Canon EF Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Von Hause aus sind Journalisten ja zum Skeptiker erzogen...und ich gebe zu, ich war mehr als skeptisch, als ich dieses Test-Objektiv erhielt. Insbesondere, weil ich zuvor mit einem Fisheye dieses Herstellers einmal schlechte Erfahrungen gemacht habe.

Das Objektiv wurde schnell und gut verpackt durch Amazon ausgeliefert. Das Wallimex Pro 16 mm 2,0 stammt meines Wissens aus der Fertigung Samyang. Schon beim Auspacken war die erste Skepsis verflogen. Das Objektiv ist sauber und hochwertig verarbeitet. Die mitgelieferte Gegenlichtblende rastet sauber ein.

Das Objektiv mit Metallgehäuse liegt gut in der Hand. Der Schärfering läuft butterweich und hat einen komfortabel langen Einstellweg. Der Blendenring rastet in Halbstufenschritten ab Blende 2,0 bis Blende 22 sauber ein.

Die Optik garantiert exzellente Abbildungs- und Schärfeleistung bis in die Bildecken. Ich habe oben einmal einige Fotos eingestellt. Der Bildwinkel wird mit 79,5° angegeben. Die Brennweite entspricht beim Cropfaktor von 1,6 an meiner Canon 60 D 25,6 mm.

Aufgrund des Weitwinkels sind kisten- bzw. tonnenförmige Verzeichnungen schwer zu vermeiden. Ich habe ein Foto (Gitterstäbe) eingestellt, um die Verzeichnung dieses Objektives zu dokumentieren. Das Vergleichsfoto ist mit anderer Brennweite von einem anderen Hersteller aufgenommen -und nur für die größten Skeptiker- um zu zeigen, dass die Gitterstäbe gerade sind. Leider habe ich kein identisches Weitwinkel meines "Haus-Herstellers", sonst hätte ich gerne hier einen Vergleich gemacht. Ich habe aber danach Blumen fotografiert. Daran können Sie die wirklich gute Schärfe und Auflösung des Objektives erkennen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Astrid TOP 500 REZENSENT auf 11. November 2013
Stil: für Canon EF Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Vorab ein paar Infos:
Ich besitze eine Canon 350d und eine Canon 600d. Bisher habe ich für Weitwinkelaufnahmen das Tokina SD 12 - 24 F4 (IF) DX benutzt. Das Objektiv hatte ich schon in diversen Urlauben im Einsatz, unter anderem in Neuseeland. Und ich bin sehr zufrieden damit. Da ich keine anderen Weitwinkelobjektive benutze, kann ich das Walimex nur mit meinen gewonnenen Erfahrungen bezüglich des Tokinas vergleichen.

Hier meine ganz persönliche Meinung zum Walimex Pro 16mm 1:2,0:
Sehr positiv beim Walimex finde ich die hervorragende Verarbeitung. Das Objektiv hat ein Metallgehäuse. Super.

Das Anbringen an der Kamera ging einfach und schnell. Das Walimex ist schön eingerastet.
Genau so sauber eingerastet ist die mitgelieferte Gegenlichtblende.

Die Lichtstärke des Objektivs ist fantastisch und lässt nichts zu wünschen übrig: 1:2,0.
Da darf beim nächsten Urlaub an der englischen Küste auch gerne das Wetter mal so richtig mies sein.

Dann fängt es allerdings an, spannend zu werden. Das Objektiv hat keine AF-Möglichkeit und ich muss die Blende selber einstellen.
Das heißt, dass ich bei der Canon nur im "M"-Modus arbeiten kann.
Das sollte jedem vorher wirklich klar sein, der sich dieses super Objektiv wünscht.
Ich würde mich als ambitionierte Hobby-Fotografin bezeichnen. Ich arbeite nicht nur mit der AF-Variante bei Objektiven... aber sie überhaupt zu haben, ist einfach hilfreich.
Nachdem ich das Walimix jetzt einige Zeit ausprobiert habe, habe ich gemerkt, dass ich mir immer öfter mein anderes Weitwinkel-Objektiv an die Kamera gewünscht habe.

Nicht, weil die Fotos schlecht gewesen wären. Überhaupt nicht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Erik auf 4. August 2013
Stil: für Nikon F
Ich war lange auf der Suche nach einem Weitwinkelobjektiv für meine Nikon D5100. Dabei stellten sich schnell das Walimex 14mm/2.8 und das Tokina 11-16mm/2.8 als meine Favoriten heraus, bis dann das Walimex 16/2.0 angekündigt wurde.
Das 16mm-Objektiv von Walimex ist jetzt seit ca. 3 Wochen in meinem Besitz und ich bin einfach nur von der Verarbeitung und den optischen Eigenschaften begeistert. Bereits bei Offenblende ist die Abbildungsleistung sehr scharf, ab Blende 4.0 ist sie einfach nur exzellent. Vignettierungen sind wenn überhaupt nur bei Offenblende sichtbar. Die Verzeichnungen sind für ein Weitwinkel sehr gering und bei weitem nicht so heftig wie beim Walimex 14mm/2.8.
Im Vergleich zur Konkurrenz, die bei ca. 600€ liegt, ist das Walimex sogar ein richtiges Schnäppchen, allerdings muss man dafür den manuellen Fokus in Kauf nehmen. Ist aber bei Weitwinkel eigentlich kein Problem, da man eh meistens auf Unendlich einstellt. Das Fokusrad geht sehr gut von der Hand und ist angenehm zu drehen. Leider ist unendlich nicht am Anschlag, daher muss man immer genau hinschauen. Die Fokushilfe meiner Nikon D5100 funktioniert mit dem Objektiv trotz AE-Chip leider auch nicht einwandfrei. Ich habe die Fokushilfe deshalb einfach ausgestellt. Die Belichtungsmessung funktioniert aber tadellos.

Hier noch mal zusammenfassend:

Pros:
- sehr gute Abbildungsleistung bei Offenblende
- exzellente Abbildungsleistung ab Blende 4.0
- geringe Verzeichnungen
- Filtergewinde

Cons:
- manuelle Fokussierung
- Unendlich nicht am Anschlag, Überdrehen möglich
- AE-Chip funktioniert nicht richtig

Fazit:
Aufgrund des fehlerhaften Chips würde ich 4,5 Sterne geben. Da das nicht geht und auch nicht von entscheidender Bedeutung ist, gibts von mir 5 Sterne. Klare Kaufempfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen