Jetzt eintauschen
und EUR 1,35 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Wales: Das kleine keltische Land auch abseits der Hauptreiserouten entdecken [Broschiert]

Britta Schulze-Thulin
2.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert --  

Kurzbeschreibung

1. Juli 2010
Der Reiseführer Wales von Reise Know-How ist der optimale Begleiter auf einer Reise durch Wales und eine wertvolle Informationsquelle bei der Reisevorbereitung. - Ausführliche Beschreibung der Sehenswürdigkeiten des kleinen keltischen Landes im Westen Großbritanniens. - Viele praktische Tipps zu Anreise und Aufenthalt, Unterkunft und Gastronomie ermöglichen jedem Reisenden eine genaue Planung und Durchführung der Reise. - Übersicht über die schönsten Pubs in Wales mit Beschreibungen. - Umfangreiche Hinweise mit aktuellen Internet-Adressen (Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte etc.) - Systematische Tourenvorschläge in einigen Städten. Konkrete Vorschläge für Wanderungen (unter anderem die Besteigung des Snowdon). - Umfangreicher farbiger Kartenteil sowie Pläne der wichtigsten Städte und Ortschaften mit Sehenswürdigkeiten, Unterkünften und Verkehrsverbindungen. - Alle walisischen Ortsnamen auch in Lautschrift. - Exkurse zu interessanten Themen. - Ausführliche Kapitel zu Natur, Gesellschaft und Kultur.


Produktinformation


Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Fehlende oder gar falsche Informationen 9. Juli 2010
Format:Broschiert
Grad sind wir aus dem Wales-Urlaub wieder da! Basis für unsere Planungen war das Werk von Britta Schulze-Thulin.
Und Peng! Häufig tauchen beschriebene Ortschaften und Sehenswürdigkeiten im Kartenteil nicht auf. 3 von 4
B&B's die als sehr gut beschrieben wurden, waren übel riechende Grotten aus den 70ern.
Ortschaften im walisischen Norden sind sehr oberflächlich beschrieben. Sollte vielleicht erwähnt werden,
dass ein "ruhiger Badeort" vielleicht deshalb so ruhig ist, weil gleich nebenan ein AKW steht?

Also: Zur Urlaubsplanung ist dieser schlecht strukturierte Führer bedingt geeignet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend... 14. Januar 2010
Von DZ
Format:Broschiert
Ich weiß gar nicht, wie ich alles in Worte fassen soll, was mich an diesem Reiseführer stört.
Als wir unsere Wales-Reise planten, habe ich gleich aufgrund der super Bewertungen diesen Wales-Guide bestellt. Schon beim ersten Durchblättern haben mich die überaus schlechten Fotos (nicht nur qualitativ, sondern auch von der Motivwahl her) erstaunt. Die Bilder waren so schlecht, dass ich mir erst mal überlegt habe, ob ich nicht doch ein anderes Reiseziel ansteuern soll.

Reiseplanung:
Aufgrund der Ausbildung der Autorin und ihrer Interessen ist die Einführung über Land und Leute (Geschichte, Architektur, Religion etc.) der lesenswerte Teil des Buches. Aber der viel wichtigere Bestandteil eines Führers, nämlich die Hilfestellung bei der Wahl der Sehenswürdigkeiten, enttäuscht: Hier gibt es nur oberflächliche Beschreibungen und das macht es sehr schwierig, eine Einteilung in tatsächlich Sehenwertes und Nebensächliches zu treffen. Anhaltspunkt ob etwas zu den Must-See-Attraktionen gehört, darüber gibt meistens nur ein "eindrucksvoll" oder "beeindruckend" in der Beschreibung Auskunft. Die Autorin schafft es nicht, ihre Begeisterung für das Land dem Leser zu vermitteln. Wir haben schlußendlich diesen Wales-Führer für die Reiseplanung kaum verwendet, sondern uns im Internet informiert. Dort gibt es brauchbarere Informationen und Bildmaterial.

Vor Ort: Oftmals waren wir versucht, diesen Führer in die walisische Pampa zu schleudern, wenn das keine Umweltverschmutzung gewesen wäre.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von tipptopp
Format:Broschiert
Ich bin vor einigen Tagen von meinem Urlaub aus Wales zurückgekehrt. Wir hatten zwei Reiseführer zur Auswahl und uns für den englischsprachigen "Rough Guide" entschieden. Den hier rezensierten hat mir eine Kollegin ausgeliehen. Schon beim ersten Durchblättern ist mir die recht lieblose, dafür aber betont "keltische" Aufmachung ins Auge gestochen. Mehr aber auch nicht. Der Inhalt ist dünn und man fragt sich berechtigt, ob die Autorin, die immerhin in Freiburg (eine wirklich gute Uni ;-)) Keltologie studiert hat und längere Zeit in Wales war, das Land so ausgiebig bereiste, wie es die Erstellung eines Reiseführers eigentlich verlangt. Lakonische Tipps wie "Die Bar ist auch für größere Gruppen geeignet" lassen zwar die Dimension eines Pubs erkennen, nicht aber Rückschlüsse auf das dort offerierte Essen oder die Auswahl an Getränken zu. Oft geht es im Schweinsgalopp durch die einzelnen Kapitel, Wales-Highlights werden so mitreißend beschrieben wie die Stochhastik-Vorlesungen des Telekollegs. Wer sich einen kurzen Überblick über Land und Leute und - meines Erachtens zu reichhaltig - über die Geschichte Wales' machen möchte, der kann das "Guidebook" in Erwägung ziehen, allen anderen sei der Kauf eines englischsprachigen Reiseführers (Lonely Planet, Rough Guide) ans Herz gelegt, die nicht einmal teurer sind, jedoch wesentlich besser. In der Retrospektive gelesen finde ich auch, dass der Reiseführer dem Walesurlauber die Vorfreude auf das tolle Land nimmt. Etwas mehr Herzblut dürfte man schon aufbringen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Keltischer Sprachführer 28. Juli 2010
Von 81westley
Format:Broschiert
Immer wieder finde ich es schade, wie sehr sich Reiseführer von Reise Know How qualitativ unterscheiden. Ich hatte schon sehr gute in Indien oder Afrika - aber dieser ist einer von den schlechteren.
Gut fand ich die Informationen über Land und Leute, die Einführungen und historischen Abrisse. Richtig genervt haben mich aber die praktischen Informationen zu den einzelnen Orten. Es interessiert mich nur marginal, wie der Ort zu seinem Ortsnamen keltischen Ursprungs gekommen ist! Diese Infos nehmen einen derart großen Raum ein, wofür dann wichtige Informationen (Ist der Ort den Besuch wert? Was ist interessant dort?) ziemlich untergehen. Ich will einen Reiseführer, keine linguistische Selbstbeweihräucherung der Autorin!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen unpraktisch 16. November 2011
Von Fidi
Format:Broschiert
Für unsere Reise durch Wales hatten wir dieses Buch gekauft. Leider sind die Wegbeschreibungen sehr vage ("nordöstlich von.."), oft ohne km angaben, sodaß wir oft herumgesucht haben . War ziemlich ärgerlich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar